Recap //Girl Power,
die neue Levi’s Wedgie & 501CT-Liebe

09.02.2016 um 13.56 – Wir

levis 501ct

Es gab eine Zeit, da fluchte ich wie ein Rohrspatz über Levi’s, wieso die Damen und Herren denn nicht endlich auf unser aller Wunsch nach einer neuen alten 501 eingehen würden: Jahrelang schleppten wir Second-Hand-Fundstücke zum Schneider, um die schlackernden Beine enger nähen zu lassen und außerdem etwas gegen den seltsamen Faltenwurf im Schritt zu tun. Irgendwann machte es dann aber offenbar Klick da drüben bei den Designern und Designerinnen des amerikanischen Brands: Die Levi’s 501CT, ein endlich gut sitzender Nachfolger der Ur-501 ward geboren. Ein paar Saisons später durften wir uns auch schon in sieben weiteren Schnitten, die unter anderem von den besten Jahrzehnten und Marlene Dietrich inspiriert sind, suhlen – meine Favoritin: Die 721.

Aber dingdong, jetzt kommt obendrein die Wedgie angeflogen – der neueste Zögling aus der Reihe „wie mache ich Frauen glücklich, die es obenrum High Waist mögen und untenrum gern zu Schere greifen, dem heiß geliebten Hochwasser zuliebe“:

Nochmal kurz vorab: Auf dem Foto dort oben, das während der Press Days
entstand, trage ich die 501CT:

501ct

Sarah Jane hingegen griff zu Wedgie, die übrigen auch auf meiner Wunschliste steht:

tumblr_o17aekqv0Z1v5eaywo1_1280wedgieUnd hier lang gehts direkt zur Wedgie!

Unsere liebsten Freundinnen und Kolleginnen sprangen ebenfalls in ihre Lieblingsmodelle – viel Girl Power auf einem Haufen, ich werd verrückt:

Joanna – Blone Magazin
Kira – Gründerin INDIE & MATERIAL GIRL
Cloudy Zakrocki – CloudyCloudy 
Marieke – Freie Autorin bie INDIE, iD, uvm.
Laura – VOO STORE 
Mayra & Michal – Eve Without Adam
Kiki – The Random Noise 
Anni – Tanzekind

33 Kommentare

  1. Mila

    Die CT finde ich auch klasse. Aber sag mal, hattest du auf dem Bild nicht mal eine Zigarette in der Hand?? Ist die Photoshop zum Opfer gefallen oder erinnere ich mich falsch? 😀

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Haha, MIla! Du Fuchs. Meine Zigarette ist tatsächlich ein Photoshop-Opfer, ganz genau. Ich habe heute nämlich wirklich keine Nerven für Nikotin-Diskussionen <3

      Antworten
      1. Mila

        😀 Ich Adlerauge! Aber wie ätzend, dass du schon immer diese oder jene Reaktion antizipieren musst, um zu schauen, ob du gemütstechnisch dafür gerüstet bist. It’s nobody’s business but you’re own.

        Antworten
        1. Anna Philippa

          „It’s nobody’s business but you’re own.“

          Ob Nike raucht ist definitiv nur ihre Sache. Darum geht’s bei entsprechenden Diskussionen aber auch nicht. Geht um den Nachahmeffekt, den Werbebilder nun mal haben. Und das öffentliche zur Schau stellen ist dann eben – erkennt man ja schon an der Formulierung – nicht mehr rein privat.

          Antworten
          1. Mila

            Dein Beitrag ist komplett geschenkt. Nike ist niemandens poster girl. Die Leserinnen dieses Blogs sind aufgeklärte Menschen, die ihre eigenen Entscheidungen treffen können. Und junge Menschen sowie Kinder müssen ermuntert werden, selbstständig zu denken und eben NICHT alles nachzuahmen, was sie sehen. Ich bin Mutter von zwei Töchtern und echt dankbar, wenn Erwachsene vor den Augen meiner Kinder auch mal etwas falsch machen – zum Beispiel bei Rot über die Ampel gehen. Ist immer gleich eine Möglichkeit ihnen zu vermitteln, dass auch Erwachsene Fehler machen und sie selbst denken müssen und nicht einfach alles nachmachen sollten, was andere tun. Bewusstsein statt Drillaffentum.

          2. Anna Philippa

            Auch hierzu das selbe, wie ich unten geschrieben habe, Mila:

            „Mit derselben Argumentation kann man auf die – auch in diesem Blog – vielfach geäußerte Kritik an Magermodels reagieren: Wir sind alle aufgeklärt, wissen, dass das ungesund ist, also bitte hört auf über solche Werbung zu meckern.“

            Und ich nehme mal an, dass zumindest Levi’s darauf setzt, dass möglichst viele Menschen diese Bilder sehen & sich infolgedessen dazu animiert sehen, ihre Jeans zu kaufen. Ob die Bilder tatsächlich irgendwo als Poster aushängen, weiß ich natürlich nicht, aber von der Aufmachung her, kommt es für mich mehr als nah ran. Also irgendwie doch poster girl.^^

            Bewusstsein wird übrigens durch Diskussionen, auch über die Art & Weise von Werbung, geschaffen. Nicht dadurch, dass man sich von vornherein Diskussionen verbittet (bzw. für geschenkt hält) – so viel zum Drillaffentum.

            Liebe Grüße zurück.

  2. Anna

    Ja die Zigarette war mir bei Instagram auch aufgefallen. Finde es super, dass Du sie hier rausgenommen hast. Denn wenn die klitzkleine Kritik erlaubt ist, finde ich es nicht nur wahnsinnig unladylike sondern auch null vorbildhaft… Aber jedem das seine. Du kannst so viel qualmen wie Du magst. Ich finde als Leserin nur Zigarettenbilder immer ganz schlimm. Aber genug gefaselt. Finde Dich und Euren Blog super. Zigarette hin oder Zigarette her.

    Antworten
    1. Ann

      Haha, jetzt geht die Diskussion sogar los, obwohl du die Zigarette weg retuschiert hast. Ich lach mich schlapp. Tolles Bild, Nike :)

      Antworten
      1. Renate

        Warum ? Geht es etwa Dich etwas an wenn Nike eine Raucherin ist? Und bitte jetzt nicht wieder den Mist der Vorbildfunktion usw. Die Jugend von heute ist durchaus aufgeklärt und weiß welche Risiken das Rauchen birgt. Also bitte lass mal einen erwachsenen Menschen selber entscheiden was er macht oder nicht macht.

        Antworten
        1. Anna Philippa

          Mit derselben Argumentation kann man auf die – auch in diesem Blog – vielfach geäußerte Kritik an Magermodels reagieren: Wir sind alle aufgeklärt, wissen, dass das ungesund ist, also bitte hört auf über solche Werbung zu meckern.

          Antworten
  3. Lisa

    „Haha, MIla! Du Fuchs. Meine Zigarette ist tatsächlich ein Photoshop-Opfer, ganz genau. Ich habe heute nämlich wirklich keine Nerven für Nikotin-Diskussionen <3"
    @ Nike
    Soviel zum Thema Authentizität.
    Ich habe natürlich keine Ahnung davon was in deinem Leben gerade los ist aber die Leser eures Blogs scheinen dich ja sehr zu nerven, wenn du zu solchen Mitteln greifst.
    Ein Kommentar ist nich immer eine Aufforderung zur Diskussion sondern lediglich eine Meinugsäußerung.
    Ich persönlich bin Nichtraucher und habe noch nie mit einem Raucher diskutiert.
    Würde mit Sicherheit auch nichts bringen.

    Antworten
      1. Renate

        JA genau !! Immer diese moralischen Zeigefingermenschen die im eigenen Leben sicher alles toll und perfekt machen, aussprechen und immer gut reagieren !!!

        Antworten
      1. Lisa

        In aktuellen levi’s commercials sind jedenfalls keine Zigaretten zu sehen ….
        daran sind wahrscheinlich auch nervige Leser wie ich Schuld. :)

        Antworten
  4. Nina

    Ich mag Levi’s als Label, verbinde schöne Erinnerungen mit der 501 und habe auch heute noch diverse, auch neue Levi’s-Hosen im Schrank. Aber wenn mir der Schnitt einer Hose nicht gefällt, dann kaufe ich sie nicht 2nd hand und lasse sie umschneidern, sondern kaufe einfach ’ne passende Hose von einem anderen Label. Steht dann halt bloß nicht Levi’s drauf. 😉

    Was die Zigarette angeht… Ich bin Nichtraucherin und fand das Original mit Kippe trotzdem gut, weil irgendwie rebellisch und verwegen. Traut sich ja heutzutage niemand mehr. Da das Bild eh durch’s Netz geistern wird, verstehe ich die Photoshopaktion auch nicht ganz. Nichtsdestotrotz, tolle Hosen und tolle Bilder! <3

    Antworten
  5. Andrea

    photoshop-fail hin oder her. wenn man als mutter raucht und sich mit zigarette fotografieren lässt, sollte man dazu stehen.

    Antworten
  6. jana

    vor allem sieht man so derbe dass da was weggemacht wurde, wenn du weisst die Bilder werden veröffentlicht warum nimmst du dann eine Zigarette mit aufs bild war ja kein Schnappschuss oder ?

    sorry echt nicht böse gemeint aber bin auch dafür dass man einfach macht was man will und nicht hinterher schwanz einziehen

    Antworten
  7. luna

    … man sieht halt den filter noch komplett. is ja auch kein ding. aber ich check’s echt null – tut die kritik in einem solchen falle so weh? ich finde die ziggi gar nicht schlimm, meine mutter war auch gelegenheitsraucherin und niemand sollte sich gängeln oder beschimpfen lassen. aber nike, du kannst doch tun und lassen was du willst – warum hast du so angst davor, was da kommen könnte? klar, das internet ist unbamherzig, aber es ist doch deine sache! da müsste man doch drüber stehen können…

    Antworten
  8. luna

    … man sieht halt den filter noch komplett. is ja auch kein ding. aber ich check’s echt null – tut die kritik in einem solchen falle so weh? ich finde die ziggi gar nicht schlimm, meine mutter war auch gelegenheitsraucherin und niemand sollte sich gängeln oder beschimpfen lassen. aber nike, du kannst doch tun und lassen was du willst – warum hast du so angst davor, was da kommen könnte? klar, das internet ist unbamherzig, aber es ist doch deine sache! da müsste man doch drüber stehen können…

    Antworten
  9. Thea Neuhaus

    Liebe Nike! Die Wedgie ist toll nur für große Frauen viel viel zu kurz. Zu deinem Bild… Super! Superhübsch supertoll – ob mit oder ohne Kippe völlig egal! Nur wenn ohne dann richtig…. Man sieht mit bloßem Auge den Stempel und der Zigarettenfilter wurde erst gar nicht entfernt. Solche Photoshop-Pannen sorgen doch immer für jede Menge Aufmerksamkeit… Ganz LG und weiter so, Thea

    Antworten
  10. nora

    Ich find das irgendwie sehr peinlich, einerseits soll Nike doch bitte authentisch sein, andererseits soll sie sich vorbildlich benehmen. Kein Wunder, dass man bei solch unrealistischen Ansprüchen mal schnell zu Photoshop greift. Sie kann es gar nicht allen recht machen, mein Kompliment, dass Du es trotzdem immer wieder versuchst Nike!
    Die Fotos find ich alle toll :)

    Antworten
  11. Stefanie

    was die vorangegangene diskussion ganz schön zeigt:
    sei einfach du selbst, liebe nike!
    egal was andere über dich sagen, egal ob mit tschick oder ohne, egal ob mit komplimenten oder mit kritik überschüttet. was wirklich zählt ist, dass du dazu stehen kannst.
    bleib dir selbst treu!
    großes herz. <3

    Antworten
  12. Renate

    Also liebe Nike Du kannst es mal wieder keinem rechtmachen 😀 Die Damen finden immer was zu meckern. Sind wir nur froh, dass die Damen alle so perfekt sind 😉

    Antworten
  13. lilli

    Oh man ist das peinlich… die einen meckern, weil du rauchst, die anderen weil du das Bild gephotoshopt hast und die anderen, weil du das Bild nicht RICHTIG gephotoshopt hast. Anscheinend kann man es also sowieso niemandem Recht machen. Für die Zukunft also merken, liebe Nike: versuchs erst gar nicht. Da hättest du dir 10 wertvolle Minuten sparen können, die du mit Photoshop verbracht hast :)

    Antworten
  14. lenta

    Ich habe mir vor 2 Wochen auch die Wedgi zugelegt und liebe sie – die Männer überraschenderweise auch! Ich rauche ebenfalls ab und an mal eine Zigarette und hasse diese Diskussionen!! Während andere sich fast ins Koma saufen und sich dafür NIEMALS rechtfertigen müssen. Wäre super, wenn du dazu mal einen Blog Post schreiben würdest. Würde mir sicher aus der Seele sprechen. Chanel, Levis und Kippe – lässiger gehts doch kaum!!! Ich finds klasse :-)

    Antworten
    1. Jessie

      Liebe Lenta,

      zum Foto möchte ich nix sagen, denn ich habe kein Problem damit und es geh t mich auch nichts an. Dein Argument aber kenne ich und es hinkt: wer sich ins Koma säuft, schadet nur seinem eigenen Körper. Für Raucher gilt das leider nicht. In meiner Kindheit wurde ganz selbstverständlich (fast) überall geraucht, auf Nichtraucher wurde wenig Rücksicht genommen. Auch mich hat natürlich niemand gefragt, ob ich den Qualm abbekommen will oder nicht :-) Von daher bin ich heute dankbar für ein Bewusstsein in der Gesellschaft und Regeln, an die sich alle zu halten haben. Ich persönlich finde Rauchen weder rebellisch, cool noch lässig. Aber das ist auch nur meine Meinung, die Raucher genauso akzeptieren müssen, wie ich, dass manche eben doch zum Glimmstengel greifen…aber bitte nicht vor mir :-)
      Liebe Grüße!

      Antworten
  15. lenta

    Hallo Jessie,
    gegenseitige Rücksichtnahme habe ich in keinster Weise zum Thema machen wollen. Dass ich niemals rauche, wenn ich das Gefühle habe, dass ich damit andere belästige, ist absolut selbstverständlich. Mir geht es darum, dass jeder (mit seinem Körper, Gesundheit) machen darf, was er will. Und ich mich diesbezüglich frage, was am Trinken (gesundheitlich oder antwortungsbewusster) ist, als gelegentlich mal eine Zigarette zu rauchen. Meiner Meinung nach nix. „Cool“ finde ich die Attitüde von denen, dies trotzdem tun. Genau so find ichs „cool“, wenn jemand kein 2-Jahresabot im überteuerten Fitnessstudio hat, Burger mit Fritten statt Salat isst oder Bier statt süßer Weißweinschole zu sich nimmt. Kurz und knapp: Das machen, worauf man Bock hat!
    Schönes Wochenende!

    Antworten
  16. Amanda

    Oh Mann, manche gönnen einem nicht mal die Butter auf dem Brot bzw. die Fluppe inner Hand..
    Zur Kampagne: Leider finde ich, dass die Looks etwas zu sehr nach 80/90-er Jahre Bravo aussehen, wobei ich dein und vor allem Sarahs Bild ganz klasse finde!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *