NYFW// Highlight Tag 1
– Creatures of Comfort

12.02.2016 um 14.29 – Mode

creatures of comfort aw 16Als Jade Lai, die eigentlich Architektur studiert hatte, vor ein paar Jahren ihren Multibrand Store „Creatures of Comfort“ mitten im Herzen vom New Yorker Stadtteil Soho eröffnete, da ahnte sie noch nicht, dass schon bald ein eigenes In-House-Brand folgen würde und zwar eines, das sich inzwischen mindestens an so großer Beliebtheit erfreuen darf wie jenes ihrer beiden Opening Ceremony Kollegen-Konkurrenten. Lais größte Stärke liegt vermutlich darin, extrem tragbare Stücke zu kreieren, die erst zusammengewürfelt ihren ganzen Charme entfalten. Schnitte, Materialien und Farben werden nicht nach den allerneuesten Trends ausgesucht, sondern von Sehnsucht geprägt. Was wollen wir jetzt tragen? Herzen zum Beispiel und vor allem dieses Bustier-Kleid dort oben.

Offiziell gibt Jade Lai die niederländische Romantik des 17. Jahrhunderts als Inspirationsquell ihrer Herbst/Winter Kollektion 2016 an, ebenso wie die Kunst der Pantomime (Pompoms!) und die unschuldige Existenz von Cartoons (wartet nur auf die Heartbeats-Bluse!). Unsere Lieblings-Looks und was wir uns von selbigen abschauen können, seht ihr hier:

crratures

♥ Curry + Yves Klein Blau
♥ Polohemden aus Ripp-Strick

_AIT0012♥ Altrosa + Zitronengelb

_AIT0304

♥ Ein Hauch 50’s ins Jetzt katapultiert – wir entdecken hier nämlich ganz eindeutig den Spaghetti– und All About the Titties-Trend wieder.

_AIT0322♥ Herzige Details & Double Denim

_AIT0264♥ Oversize Strick auf Strick.

_AIT0669_AIT0723♥ Pom Pom Details

Die komplette Kollektion seht ihr bei VOGUE.

4 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *