Outfit //
Rainbow Days & Gucci Shoes

17.02.2016 um 13.10 – Outfit Wir

gucci

Ihr wundert euch bestimmt, weshalb ich abgesehen von dem Beitrag über die schönsten Schuhe für das Frühjahr 2016 erst jetzt einen weiteren Mucks von mir gebe, es ist ja schließlich schon Mittag. Allerdings hatte ich einen ziemlich guten Grund zu trödeln, ich durfte nämlich einen ersten Blick auf die kommende Kollektion des Berliner Labels Aeyde werfen und Freunde, ich sage euch, da kommt ein reinster Augenschmaus auf uns zu. Mehr darf ich leider noch nicht verraten, bloß eins ist sicher: Ihr werdet wahnsinnig werden ob all der Schönheiten, die eure und unsere Zehen bald eventuell zieren könnten. Und das sage ich nicht, weil ich offenbar an einem ausgeprägten Schuh-Tick leide. Jedenfalls nicht ausschließlich, echt wahr. Wo wir auch schon gleich beim heutigen Outfit-Thema angelangt wären, ich trage seit gestern nämlich einen ledrigen, roten Gucci- Schnurrbart an den Füßen, samt güldener Schnalle.

Ihr wisst ja, dass ich gerne Erschwingliches mit Träumen mische, deshalb fiel meine Wahl heute morgen außerdem auf ein Regenbogen-Ripp-Shirt von H&M, dazu packte ich Socken gegen die Kälte und meine Lieblingsjeans. So holt man Alessandro Micheles Kreationen ganz einfach auf den Berliner Boden der Tatsachen, vor allem, wenn man noch einen Kakao dazu packt.

gucci hm trendgucci shoesnorse projects woman

Oberteil: H&M Trend (ganz neu in Store) // Mantel: thans to Norse Projects Woman //
Jeans: thanks to Closed // Schuhe: Gucci via MyTheresa

13 Kommentare

  1. christina

    tipptopp outfit! vor allen dingen das oberteil…
    UND unbedingt den zitronenkuchen in der kaffeebar probieren

    Antworten
  2. sarah

    Toll, dass Du auch immer wieder günstige Klamotten trägst. Ich kann es nur zu gut verstehen, dass man die teuren Designer vorzieht, wenn man von denen versorgt wird, aber für normale Leute ist das einfach nicht realisierbar. Manchmal finde ich es auch schade, dass manche Outfits von meinen früheren Lieblingsbloggern nicht unter 2.000 Euro sind. Daher umso besser, dass man sich hier auch immer wieder Inspirationen holen kann. Danke dafür :-*

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Bestimmt ganz bald, ich glaube, ich hatte Glück, dass es schon im Laden hing <3 Immer mal wieder drauf schauen, online bei H&M Trend (:

      Antworten
  3. Rike

    Ah .. ich wünsche mir noch viel mehr von den Regenbögen im Alltag. Vllt. ist der langwährende Winter schuld, oder geschicktes Marketing was mich völlig aus der Klaten übermannt hat :-) Das Outfit finde ich jedf. echt klasse und würde es genauso tragen!

    Antworten
  4. Nina

    Wo finde ich denn die Hose bzw. wie heißt sie? Und welche Grösse würdest du empfehlen, wenn man sonst 27 trägt? 😀

    Antworten
  5. Adele

    Yeay! Das nenn ich ja mal ein cooles Outfit! (Und kommt ganz ohne beigenes Chloé-Täschchen und Valentino Rockstuds Schühchen aus. ;-)) Ich mag euren Style!!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *