BEAUTY // Neu im Kulturbeutel:
Die Beauty Knaller des Monats

24.02.2016 um 12.46 – Beauty box3

neu

Streichle dir jetzt mal eben über dein Haar und klopf‘ dir sachte auf die Schulter: Du hast es fast geschafft. Ein, sagen wir, überspringenswerter Monat liegt quasi hinter und die besten Tage, Gott sei dank, noch vor uns.

Februar, die langweiligste aller Monatsschwestern der Jahresfamilie, hat es aber auch wirklich nicht leicht. Machen wir uns doch nichts vor: Im Moment bringt, aus offensichtlichen Gründen, alles halb so viel Spaß mit sich wie in anderen Zeiten im Jahr. Lost in Wetteraggressivität, ist es manchmal eben nur der Saunabesuch, ein ausgiebiges Treatment bei der Kosmetikerin oder die drei Stunden Thai Massage unten an der Ecke, die uns über den Tag retten. Oder aber eben die kleinen Beautyneuzugänge im Kulturbeutel

Dieses Mal mit dabei: Ein Shampoo für Katzenwäsche; Lippenstift, der dich aufbaut; ein Duschbad, dass seine Base chillt; hermetisch verriegelte Tagescreme für ultra Mimosen; ein Parfum, grüner als dein kleiner Bruder hinter den Ohren und eine Make-Up Base als Fels in der Brandung.

Davines – Hair Refresher

Processed with VSCOcam with c2 preset

Jeder kennt das: Die Zeit ist knapp, die Haare frisch gewaschen und du schwingst dich morgens mit nassem Kopf auf dein Fahrrad – dabei hast du vollkommen vergessen, dass ja gar nicht mehr Sommer, sondern Februar und minus acht Grad draußen sind. Um diesem Fauxpas aus dem Weg zu gehen und außerdem noch 20 Minuten länger im Bett schlummern zu können, empfehle ich wärmstens das wohl a) schönste b) wirksamste c) bestduftenste aller Trockenshampoos aus der More Inside Serie vom tollen Davines.

Dior – Diorskin Forever Make-Up Base

Processed with VSCOcam with c2 preset

Ein leicht illuminierender Primer als Alleindarsteller oder unter der Foundation im Gesicht. Macht, dass das mühevoll aufgetragene Make-Up ob der Wetterverhältnisse nicht eine Etage tiefer rutscht. Fixiert wirklich optimal tiptop und bildet eine solide, gleichflächige Basis. Einer, auf den man sich verlassen kann eben. Der Fels in der Brandung. Entweder unter der Foundation auftragen oder beides mixen. 

Uslu Airlines – AMM Lippenstift

Processed with VSCOcam with c2 preset

Gerade wenn Heizungen meine Lippen zu Fransenteppichen verunstalten, ist es schön einen Lippenstift an der Seite zu haben, der sich für dich stark macht und lieber als ein zärtlich färbender Feuchtigkeitsgentleman fungiert, als ein dramatischer Pigmentproll. Je öfter man die Farbe des AMM Rot aufträgt, desto intensiver wird er auf den Lippen. Tagsüber eine Schicht – am Abend gern dreizehn – ihr wisst bescheid. Tierversuchsfrei eh, olé olé.

Fitne – Basischer Duschbalsam

Processed with VSCOcam with c2 preset

Das alljährliche Heilfasten habe ich still und heimlich ohne euch über die Bühne gebracht (wen interessiert denn auch sowas? Mh?) dabei spielt es unter anderem eine Rolle, den Körper in einen sogenannten stabilen „Säure-Basen Haushalt“ zu bringen. Dafür sorgen dann PH-Wert ausgleichende Basenbäder, Fußbäder, Basenkapseln zum Einnehmen, wenn man möchte, und ab sofort gibt es aus der Reihe auch den passenden Basenduschbalsam. Duftet übrigens auch gar nicht so schlimm wie man jetzt denken würde.

La Roche Posay – Toleriane Ultra Fluide

Processed with VSCOcam with c2 preset

„Bleib bei einer Serie“ – dieser Leitfaden stammt nicht aus der Netflixwelt, stattdessen höre ich den Rat immer öfter, wenn es um das Thema Gesichtspflege geht. Systempflege ist hier das Zauberwort und bedeutet so viel wie: Alle Produkte der täglichen Routine aus einer Pflegeserie zu benutzen, da diese aufeinander aufbauen. Macht soweit Sinn. Im Moment vertraue ich voll und ganz der wahrscheinlich rücksichtsvollsten aller Pflegeserien – Toleriane von La Roche Posay. Daraus entspringt eben auch das Toleriane Ultra Fluide, welches hermetisch vor der Außenwelt versiegelt ist und mit einem Minimum an Inhaltsstoffen auskommt. Deshalb ist es ganz prima für überempfindliche und allergische Haut geeignet.

Comme des Garçons – Amazing Green

Processed with VSCOcam with c2 preset

Wer sagt, dass in meinem Kulturbeutel immer alles brandneu sein muss? Eben. Dieser unisex Duft hier zum Beispiel, ist im wahrsten Sinne des Wortes ein (Achtung!) Evergreen. Wobei, einst war er der Duft einer meiner Romanzen. Ich bediente mich morgens heimlich immer im Bad daran. Seit ich mir allerdings das Zeug neulich in Paris nach Jahren endlich selbst besorgte, hat es dann trotz perfekter Note leider einen Großteil an Reiz verloren. Schade. Sauschön sieht der Stein aber trotzdem im Badezimmer aus. 

Haltet durch, hört ihr? Bald sind wir über den Berg. Frühling ist näher als ihr glaubt.

7 Kommentare

  1. denise

    hier, hallo, mich würde dein heilfasten interessieren. und zwar ungefähr so brennend wie die säure in meinem körper!
    also:hau raus die infos!
    :)

    Antworten
  2. Nora

    Oh du Göttin des Beauty-Contents, bitte bitte erzähle uns alles zum Thema Heilfasten! (Kein Scherz)

    Antworten
  3. Rike

    Tolle Produkte!

    Mich würde mal deine Everyday Make Up Routine interessieren, vielleicht in Form eines Videos oder bei snapchat :)

    Welche Produkte benutzt du jeden Tag?
    LG Rike

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *