In the Mood for //
Sonne, Strand & Hilfiger Collection

02.03.2016 um 12.16 – Kampagne Lookbook Mode

tommy hilfiger

Das letzte Mal, das ich einen Hilfiger Store besucht habe, ist eine gefühlte Ewigkeit her. Damals wohnte ich noch in der Nähe von Düsseldorf und fand mich in regelmäßigen Abständen im Untergeschoss des Flagship Stores wieder – in der fetzigeren Ecke, wenn ihr wisst, was ich meine. Damals, es wird bestimmt zehn Jahre her sein, gab es für mich bloß Diesel, Replay und eben Hilfiger. Klare Sache.

Irgendwann aber wurde mir die Sache mit dem Labeling zu viel, die anderen Einkäufer zu stieselig, das Image kriegte einen ordentlich Knacks – und mein hart verdientes Kellnergeld wurde fortan für andere Dinge auf den Kopf gehauen. Dass sich im Hause Hilfiger allerdings ziemlich was getan hat, wurde mir erst im vergangenen Jahr so richtig klar, als Alexa Chung mit silberfarbenen Sternchenboots unser Herz erobern wollte. Ein kurzes Aufblitzen, das nicht dazu reichte, auch den übrigen Stücken zumindest einen Hauch an Aufmerksamkeit zu widmen. Damit ist jetzt allerdings Schluss: Dank der aktuellen Knallbonbon-Kollektion für den Sommer 2016, die uns direkt an karibische Strände beamt und so viele Whaowsas zurücklässt, dass ich hier noch immer ziemlich ungläublich vor meinem Rechner sitze:

Tommy-Hilfiger-2016-Spring-Summer-Mens-Campaign-002

Geschmacksverirrung aufgrund akuter Sommersehnsucht oder wahr gewordener Strick-Traum? Das Besondere der Linie: Die gehäkelten Kreationen von Beanies über Bikinis bis hin zu Poloshirts und Midi-Kleidern, die bei mir tatsächlich mal wieder direkt ins Herz treffen. Getoppt wird das Ganze mit Schmuck, der an unsere Kindheit erinnert, wunderbaren Patchwork-Stücken und – na klar – von robusten Trekking Sandalen, die die ganze Strand-Romantik ziemlich gekonnt brechen.

Mich hat Mister Tommy Hilfiger jedenfalls wieder zurück ins Boot geholt, wenngleich ich dafür vielleicht ein klein wenig länger als so manch anderer gebraucht habe. Hier findet ihr erste Stücke der Hilfiger Collection (die Runway-Linie). Die übrigen Kreationen rücken hoffentlich schon ganz bald nach.

Die Lieblinge:

_A2X0083 _A2X0427 _A2X0365

4 Kommentare

  1. Frau Auge

    Man kennt sich nicht mehr aus. Der Papst ist nett, Frau Merkel ist toll – und nun macht auch noch Hilfiger Sachen, die mir gefallen. Was ist bloß los in der Welt?

    Antworten
  2. Koko

    Diese Kollektion trifft mich auch mitten ins Herz♥ Jedes Stück ein Traum! Farbenfroh, Patchwork und Häkel, ich liebe diese Kombi! So kann es wärmer werden. Bin gespannt in welchem Stück man Dich dann bewundern kann 😉 Liebe Grüße aus Köln♥

    Antworten
  3. JIL EDG

    oh weh da sagst du aber was, tommy hilfiger ging für mich in den letzten jahren gar nicht mehr, viel zu klassisch und fade – obwohl ich rund 10 jahre zuvor noch der totale tommy hilfiger, ralph lauren, lacoste und wie sie alle heißen- fan war, ich denke damals kannte ich irgendwie nichts anderes. letzters label habe ich übrigens schon vor etwa einem jahr wieder für cool erklärt, besonders die lacoste sport-linie finde ich ganz toll.
    dank deinem up-date darf ich aber nun auch tommy hilfiger wieder zu den guten zählen. 😉 auch wenn das in punkto moneten gaaar nicht gut ist 😀
    love, JIL EDG

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *