OSTERN 2016 //
Kleinigkeiten für die Liebsten

16.03.2016 um 10.00 – Shopping

ostern

Ostern bedeutet in diesem Jahr glücklicherweise ganz bodenständig: Heimatluft schnuppern, sich von Mama verwöhnen lassen und mehr als 5 Minuten durchatmen können, Erdbeerrolle futtern, mit der Nichte Eier suchen und mit Gummistiefeln und Hund im Gepäck im Garten durchdrehen. Freunde besuchen und wie früher abhängen, dabei die Zeit vergessen und spät in der Nacht daheim das Licht ausknipsen. Feiertage katapultieren mich in regelmäßigen Abständen gute 6 Jahre zurück – und knüpfen ganz nahtlos an das Leben vor Berlin an. Zack, zurück. Hach, Herzchen in den Augen. Und nächste Woche ist es schon so weit, ich kann’s noch immer gar nicht glauben.

Während es bei mir daheim an Ostern eher immer um Familien-Zeit und Schokoeier ging, statt um große Geschenke und materielle Unnötigkeiten, wurde bei Freunden gern im ganz großen Stil aufgefahren. Und daran wird auch weiter festgehalten. Die ein oder andere Kleinigkeit darf’s für die Lieben aber trotzdem in diesem Jahr geben: Eine kleine Aufmerksamkeit für so großartig sein, quasi – und weil mir schenken fast noch ein kleines bisschen mehr Spaß bereitet, als selbst beschenkt zu werden.

Habt ihr sowas schon mal gesehen? Einen Zauberstab für Puderzucker! GENIAL <3
Will man haben, kauft man sich selbst aber irgendwie nicht: Die Hängepflanzenvorrichtung.
Ach, Bowie.
Ein Flachmann in Herzform: Handtaschenwürdig.
Eine Wolke als Pinnwand: Für all die Liebsten an einem Ort – und to dos.
Ringkästchen oder kleiner Aschenbecher? Dieses Keramikschälchen ist universal einsetzbar.
Ostern ist Blumenfest: Eine Vase ist da nie verkehrt. Wie wär’s mit einer Runden?
Oder die güldene Ausgabe.
Und wenn wir schon mal dabei sind: Ist das nicht eine schmucke Tasse für das Teedate mit der besten Freundin?
Der Klassiker: Diptyque.
Eine Pusteblume zum Wünsche erfüllen. Für immer haltbar gemacht.
Ein Holzschnitt mit Blaumeise drauf. Hach <3
In Eiform: Die rosafarbene Vase von House Doctor
Kupferfarbene Gieskanne.
Riesengroßen Hunger? Das „Real Fast Food“ hilft euch.
Noch mehr Vasen <3 Noch mal in rosa von Bloomingville.
Sanduhr von Hay.
Taschenmesser aus dem Süper Store.
Bilderrahmen mit Metallrand.
Go Wild! Lightbox.
Kleiner Bär – zum Kuscheln.
Hip Hip Hooray Girlande & Ananas.
Holzschneidebrett.

OSTERN 2016 //
Kleinigkeiten für die Liebsten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *