Outfit // Von tanzenden Herzen
& Daisy Duck Schuhen

17.03.2016 um 13.26 – Outfit

_MG_5353

Turnschuhe, hat jemand Turnschuhe gesehen? Dem Sneakerhype der vergangenen Jahre wurde der Garaus gemacht: Von jetzt auf gleich. Wo stecken die omnipräsenten Stan Smith? Was passierte eigentlich mit den Cortez? Und warum kam Reebok doch irgendwie nie richtig zum Zuge? Nach einem Overload an weißen Sneakern, sind wir doch tatsächlich wieder bei adretteren Alternativen angekommen – und ein klein bisschen froh darüber. Keineswegs werden die sportlichen Treter jetzt für immer im Schuhschrank deponiert, eine kleine Verschnaufpause tut ihnen nach mehreren 24/7 Diensten hintereinander wohl aber ganz schön gut. Zeit also, sich mal wieder schickerem Schuhwerk zu widmen: Mit Absatz! Seit Phoebe Philo mit ihrer Ballerina-Interpretation für Furore sorgte, sind Daisy Duck Pumps überall – und ich habe es endlich geschafft, auch ein endlich ein Modell zu ergattern:

Und zwar bei H&M. Tatsächlich handelt es sich hier um mein allererstes Modell vom Schweden – und was soll ich sagen? -Test bestanden. Wildleder trifft Miniblockabsatz – und zur Feier des Tages gibt’s gleich mal eine knöchelfreien Premiere:

Jeansjacke: Levi’s, Bluse: thanks to Edited, Jeans: Weekday Ami,
Pumps: H&M, Tasche: Chloé.

_MG_5371 _MG_5347 _MG_5304 _MG_5309

TAGS:

, ,

11 Kommentare

  1. LISA

    Hallo Sarah!
    Ein toller Look. Ich möchte meine Sneaker tatsächlich nicht mehr missen, sie sind einfach soo bequem und wenn man viel unterwegs ist, sind sie ein echter Segen. Aber du hast schon recht, so ein bisschen Abwechslung kann nicht schaden 😉 Ich werde wohl nochmal im Schuhschrank meiner Mutter stöbern, da müssten sich so Blockabsatz-Schätzchen noch verstecken 😉 Liebe Grüße, Lisa

    Antworten
  2. Jessica B

    sarah, du siehst großartig aus! aber ich glaube, selbst in ’nem Müllsack würdest Du ne 1A-Figur machen — natural elegance & beauty personified! Alles Liebe aus München, Jessica

    Antworten
  3. jen

    Die Schuhe habe ich auch und es sind auch meine ersten H&M Schuhe – allerdings ja aus der „Premium“ Linie, das sollte man noch zugeben, deshalb ist die Qualität ok!
    Aber wo ist denn die Tasche?? Ich lese, Tasche: Chloé und denke: Wo denn? 😉

    Antworten
  4. Christin

    Ganz zauberhaft! Ich bin gerade in Paris und abgesehen von der Jeansjacke würde der Look hier super reinpassen :) Schade nur, dass die süße Bluse bei Edited schon fast ausverkauft ist

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *