OUTFIT // Schief geknotet.

11.05.2016 um 11.40 – Outfit Wir

edited girls thisisjanewayne

Das obige Kleid ist wieder ein hervorragendes Beispiel dafür, dass mir hinsichtlich der Gabe räumlicher Vorstellungskraft offenbar ein paar wichtige Gehirnzellen fehlen. Zum Binden der gerade einmal drei notwendigen Schleifen benötigte ich insgesamt mehr als zehn Minuten und vier Anläufe, nur um am Ende, und zwar erst nach dem Schießen dieser schnellen Fotos, festzustellen, dass ich es trotz reichlicher Überlegungen geschafft habe, besagte Cut-Out-Herausforderung verkehrt herum anzuziehen. Vorne ist eigentlich hinten und hinten ist vorne und außerdem muss das Ganze eigentlich symmetrisch zusammen geschnürt werden. Ja, nun. Ich finde, dass kann man schon so lassen.

Dazu trage ich eine Pompom-Tasche vom Markt, eure Lieblings-Schuhe, die Céline Babouches, und Eiskaffee:

edited girlsedited girls thisisjanewayneedited girlsceline babouches thisisjanewayneedited girls
Kleid: thanks to EDITED the Label // Schuhe: Céline // Tasche: Markt-Fund

5 Kommentare

  1. Mila

    So ein schönes Outfit, Nike! Superb. Und verrätst du mir bitte, bitte auf welchem Markt du diese grandiose Tasche erstanden hast. Maybachufer?

    Antworten
  2. Yona Lee

    Hauptsache schief gewickelt 😉 Es kleidet dich trotzdem ganz vornehmlich. Denn wer sagt schon, dass man solche Kleider nur auf eine bestimmte Art und Weise tragen kann?! Vielleicht sollte man dahingehend seinen Kleiderschrank nochmal mit neuen Augen betrachten… :)

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *