Bilder des Tages // COS für den Winter 2016

31.05.2016 um 12.11 – Mode

COS_Thisisjanewayne

Bei all der modernen Romantik, die uns Alessandro Michele gerade ins Öhrchen säuselt, kommt uns COS‚ Vision für den Winter 2016 gerade ganz recht: Skandinavischer Minimalismus, eine Farbpalette, die das Gemüt beruhigt und eine ganze Armada an körperfernen Silhouetten, die das Spiel mit den Proportionen perfekt beherrscht. COS bleibt sich treu, ohne stehen zu bleiben und nähert sich gekonnt und auf seine ganz eigene Manier dem weiblichen Körper an. Längst nicht so frivol wie es manch ein Italiener dieser Tage umsetzt, sondern nahezu verhüllt, uniformiert und trotzdem so charmant selbstbewusst wie eh und je. Trotzdem lässt der Schwede die aktuellen Trends natürlich nicht komplett außer Acht: Der Slip-Dress-Trend des Sommers wird gekonnt in die eigene Sprache übersetzt und kriegt bei COS seinen burschikosen Feinschliff.

Der H&M-Ableger bleibt eine der besten Anlaufstellen, wenn es um zeitlose Klassiker aus der Welt der skandinavische Mode geht: Wide Leg Pants sorgen für die perfekte A-Silhouetten, Layering wird auf die Spitze getrieben und maximal ist das passende Adjektiv eines jeden Looks. COS, das wird schön. Sehr schön sogar. Merci für die modischen Ruhepausen zwischendurch. 

Unsere Lieblinge:

COS_AW16_Womens_Look_28 COS_AW16_Womens_Look_22 COS_AW16_Womens_Look_20 COS_AW16_Womens_Look_12 COS_AW16_Womens_Look_9 COS_AW16_Womens_Look_5

Die übrigen Herbst/Winter Looks aus dem Hause COS:

5 Kommentare

  1. jule

    cos war viele jahre mein lieblingslabel. gerade die besonderen schnitte haben es mir angetan. heute spricht mich das label nicht mehr so an, da sich die ganzen kollektionen zu sehr ähneln und zu wenig vielfalt da ist. die jetzigen besonderen schnitte sind mir persönlich etwas zu extravagant.

    Antworten
  2. Hannah

    Ich finde die Kollektion richtig schön! Ich verstehe die Art der Präsentation auch jedes Mal als „Kunst“. Ich kenne auch niemanden, der die Outfits als ganzes genau so trägt, aber das eine oder andere Teil findet auf jeden Fall seinen Weg in meinen Kleiderschrank und wird gemixt. Das ist doch das tolle daran, meiner Meinung nach zumindest. Und die Farben sind mega! Ich bin schwer verliebt <3

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *