Outfit // Das schwarze Slip Dress

07.06.2016 um 9.01 – box3 Outfit Wir

_MG_8025

Wenn mir ein Trend dieser Tage in die Karten spielt, dann ist es ganz unweigerlich die Spaghettiträger-über-Shirt-Kombi. Noch bis vor kurzem funktionierte die Sache mit den hauchzarten Trägerchen nämlich so gar nicht in meinem Kopf. Und das lag nicht daran, dass ich nicht eigentlich liebend gern barbusig durch die Stadt ziehen würde, ich mag schlicht und ergreifend das unkontrollierte Gebaumel meiner zwei Freunde an mir nicht. Was bei anderen so großartig ausschaut, ist für mich schlicht und ergreifend einfach ein Wohlfühlproblem, aber davon kann die ein oder andere von euch sicher ein kleines Liedchen singen. Während ich also noch immer leicht neidisch nach links und nach rechts schaue, mach ich ab sofort trotzdem halb konsequent mit – bei dieser zarten Angelegenheit, die trotz Shirt unten drunter rein gar nichts an ihrer Leichtigkeit verliert.

Und so funktioniert das kleine Schwarze, das längst nicht mehr bloß im Bett ausgepackt werden darf, nun auch im Alltag mit Chucks, am Abend in der Bar oder sonstwannauchimmer mit Ballerina Pumps im Gepäck. Ein neuer Begleiter also, der immer ausgeführt werden darf: Mit Shirt oder ohne, mit BH oder ganz Nackedei-mäßig. Ein Kleid für alle sozusagen – und für jede Gelegenheit. Katsching!

Shirt: H&M (alt), Kleid: thanks to Edited the Label, Rucksack: thanks to Gvyn, Schuhe: H&M

_MG_8052
_MG_8011 _MG_8043 _MG_8079 _MG_8056

9 Kommentare

  1. MME Makaleiska

    :) Eben! Das unkontrollierte Gebaumel ist ebenfalls überhaupt nicht mein Ding. Ich beneide die Mädels gar immer ein wenig, die sich das erlauben können und im wahrsten Sinne unbeschwert(er) durchs Leben gehen. Seufz! Doch jetzt werden das Spaghettitop und ich doch nun Freunde!

    Antworten
  2. Leonie

    Deine Haare? Ein Träumchen! Du hast einfach ein Pony-Gesicht, der steht dir so gut. Und dieser Haarflip… wow! #fangirl Die Kleiderkombi find‘ ich auch ganz klasse, was das gebaummel geht, weiß ich wovon du sprichst. Auch der Trägerlose BH ist einfach kein Freund und ich hab mich jetzt für extra weite Playsuits und die No BH policy entschieden. Im Sommer kann ich mit den Dingern einfach nichts anfangen (und ich hab gewiss keinen kleinen Busen :D)

    Liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

    Antworten
  3. Carls daughter

    Oh nein – bist du etwa umgeknickt ?? Sieht voll übel seltsam aus auf dem zweitem Bild :()()()()

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *