Summer Holiday Q&A //
Balkonien & Kurz-Trips mit Nike Jane

27.06.2016 um 17.29 – box2 Travel Wir

urlaubs fragebogen this is jane wayne

Die Urlaubs-Saison ist in vollem Gange, deshalb starten wir endlich mit unserer Urlaubs-Reihe und zwar mit dem schlechtesten Vorzeige-Beispiel von allen: Mir selbst. Ich weiß nämlich noch gar nicht, ob ich es in den Urlaub schaffe. In meinen kühnsten Träumen bestaune ich allerdings schon Wasserfälle und lese „Eine Dame von Welt“. Was sonst noch in meinen potentiellen Koffer gepackt wird, lest ihr hier:

Wo machst du in diesem Sommer Urlaub?

Vornehmlich auf meinem Balkon, es bleibt nämlich (wie seit vier Jahren schon) keine Zeit für einen waschechten Urlaub. Dafür geht es vier Tage in die Toskana, auf die Hochzeit von verrückten Freunden und über die Wochenenden oft ins Grüne, zum Wandern, Zelten und Plantschen. Mein Ziel bleibt es trotzdem, das Unmögliche möglich zu machen: Im Oktober will ich mich ganz unbedingt für eine Woche vom Acker zu machen und stinkfaul sein. Inklusive bunter Cocktailkirschen-Drinks, exklusive Internet. Wohin es dann womöglich geht? Vielleicht auf die Insel La Réunion. Sollte das nicht klappen, plädiere ich für regelmäßiges Kopfdurchlüften durch Camping, Ausflüge an die Ostsee, die Niederlande und an die Uckermark.

Koffer-Pack-Tipp:
Alles zu Würsten rollen, statt stapeln! So hat man mehr Platz und Lieblingskleider knautschen weniger.

Was liest du während der Auszeit?
buch tipp urlaub 2016

Sachbücher und Urlaubs-Lektüre. Zum Beispiel „Die Entscheidung“ von Naomi Klein & „Eine Geschichte der Neugierde“ von Alberto Manguel.

Und: Eine Dame von Welt:
DSC01351-770x500

Wie entspannst du dich sonst noch?
Mit Schachspielen im Sand, viel Schlaf unter dem Sonnenschirm und kleinen Abenteuern, bei denen keine Zeit zum Nachdenken bleibt. Oder: Einfach mal aufs Rad steigen und einen einsamen See auf der Landkarte suchen, wenn man schon nicht im richtigen Urlaub sein kann. Ist man dann aber doch in Ferne, mag ich es, Tage mitunter wie Einheimische zu verbringen. Mit einem Marktbesuch am Morgen, frischem Obst und einem kleinen Mofa zum Erkunden der Gegend.

Und was hilft dir auf Balkonien?

Ein kleines Planschbecken für die Füße ist immer eine gute Idee, genau wie ein anständiger Grill. Manchmal räume ich alle Sitzgelegenheiten beiseite und breite Decken auf dem Boden aus – zum alle Fünfe gerade sein lassen oder orientalische Buffet-Stunden im Schneidersitz. Dazu Lampions in der Dämmerung, fertig.

Dein Lieblings-Urlaubs-Schnappschuss (aus den letzten Jahren)?

Nike van DInther Ich mag all die Farben so sehr. Das hier ist irgendwo auf Mallorca entstanden, in einer kleinen Bucht, die wir gefunden haben, als wir mit einer alten Vespa unterwegs waren.

Dein bisheriger Lieblings-Urlaub?
Kenia, kurz vor meinem Abitur. Urlaub konnte man das eigentlich nicht nennen, wir haben uns Brunnen-Projekte und Schulen angesehen und mit angepackt – Und endlich verstanden, dass wir wie die Prinzessinnen auf der Erbse leben. Auf Platz 2: Segeln. Von Seattle rüber nach Kanada und Wale sehen.

Was trägst du im Wasser?

badeanzug thisisjanewayne

  1. Den Badeanzug “ Goddess“ von Moto würde ich auf dem Balkon tragen und am See, ich finde ja, ab und an darf ein bisschen jugendlicher Spaß zum Radler ja durchaus sein.Geschmacklos, würde ich eigentlich behaupten, ich habe aber festgestellt, dass ich im Urlaub ganz gut so richtig geschmacklos sein kann.
  2. Wasserrutschen-geeignet kommt mir der schwarze Badeanzug mit weißem Kontrastbund von Topshop vor. Als Alternative zum Sport-Einteiler wie ich ihn damals beim Schulschwimmen trug sozusagen.
  3. Und dann ein bisschen was für die Seele, passend zum Sonnenhut: Der Blumen-Print Bikini von Dolce & Gabbana, gerade im Sale.

Ein Alleskönner für immer: Der Rainbow Squiggle Bikini von American Apparel.

Und was trägst du an den Füßen?chloe rainbow sandals thisisjanewayne

Ich trage sie zwar nicht, aber ich träume von ihnen: „Jamie“ Rainbow Sandalen von Chloé.

Deine Lieblings-Sonnenbrille?

sonnenbrille ace tate thisisjanewayneSeit zwei Sommern schon: Die Sonnenbrille „Monty“ von Ace & Tate.

Welches Kleid packst du in deinen Koffer?

Vielleicht dieses hier von A.P.C., das funktioniert am Strand genau so wie im Restaurant:
apc dress

Womit schminkst du dich im Urlaub?

Im Urlaub lasse ich alles weg, was beim Schwitzen nervt, auch die Wimperntusche. Meinen Augenbrauen-Tick bekomme ich allerdings noch nicht einmal im Sommerurlaub überwunden, selbst dort ziehe ich zum Abendbrot manchmal den wasserfesten Eye Brow Pencil über die löchrigen Borsten. Ansonsten: Sonnencreme von Lancaster und den Sun Care Lip Stick mit LSF20 von Annemarie Börlind (hat im Ökotest mit sehr gut abgeschnitten).

Und wonach riechst du?

Nach leichtem Duftwasser, statt nach schwerem Parfum. Ich mag „Fig Fiction“ und Le Parfum Solaire.

Mein praktischer Tipp:

Tücher, jede Menge Hammamas Tücher einpacken! Sind leicht, immer zu gebrauchen und nehmen keinen Platz weg: Als Sonnenschutz um den Kopf gebunden, als Decke während kühler Busfahrten, als Tragetasche auf dem Weg zum Strand, als Liegewiese, undsoweiterundsofort.

Worin hortest du deine Reiseunterlagen?

passport wallrt

In mein Travel Wallet oder das Reisepass Etui. Beides von & other stories.

Was hörst du im Flugzeug?

Ich würde euch jetzt gern mit dem ultimativen Sommer-Schmankerl imponieren, aber die Wahrheit sieht nunmal so aus: Seit Sarah und ich uns vor dreizehn Jahren irgendwo in Griechenland am Pool einen Frappé nach dem anderen gönnten, während der Barkeeper wie selbstverständlich den Soundtrack zu Dirty Dancing 2 auflegte, gehört „Dance Like This“ von Wyclef Jean und Claudette Ortiz fest zur Einstimmung auf den bevorstehenden Urlaub dazu. Dicht gefolgt von „2 Wrongs (Don’t Make It Right)“:

Sonst geht auch immer Manu Chaos „Clandestino“ sehr, sehr gut.

Ahoi, drückt mir die Daumen für mehr zukünftige Entspannung ♥
P.S.: Welche Fragen interessieren euch noch? Und: Nächste Woche geht’s weiter mit einer waschechten Urlauberin.

TAGS:

2 Kommentare

  1. lilli

    Urlaub auf der Insel für die Reuniteden ;). Das haben meine Jugendliebe und ich nach unserer erfolgreichen reunion auch vorgehabt und immer noch nicht geschafft.
    Mensch Nike, lass uns da doch mal teilhaben (oder genieß einfach weiterhin dein Privatleben) :)

    Antworten
  2. Modelirium

    Ahhh ich liebe dieses Format jetzt schon und freu mich schon auf die anderen Summer Q&A’s :) Ich hab vorletztes Jahr ein Auslandssemester auf La Reunion gemacht und ich habs geliebt!! Deswegen hoff ich mir jetzt ein bisserl aus egoistischen Gründen, dass du’s im Herbst dorthin schaffst und mich mit tollen Fotos versorgst.

    Liebst, Carina

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *