Flashback // Unsere Fashion Week Schnappschüsse mit dem Huawei P9

11.07.2016 um 18.55 – Menschen Wir

huawei p9 thisisjanewayne

Vier Tage Fashion Week liegen seit vergangener Woche hinter uns – und was sollen wir sagen: Es war diesmal so furchtbar schön, dass wir bei dem Gedanken daran, dass jetzt schon wieder alles vorbei ist, fast ein kleines Tränchen verdrücken. Was haben wir in den vergangenen Jahren über Berlin geschimpft, was haben wir Berlin verteidigt. Was waren wir aus der Puste und völlig geschafft. In diesem Jahr war alles anders. Warum? Ein Erklärungsversuch: Weil ein Haufen Lieblingsmenschen der Branche vier Tage Trubel zur schönsten Veranstaltung des Jahres haben werden lassen. Weil die Mode so schön wie lang nicht mehr war. Weil es Momente gab, in denen wir im Berliner Mode Salon vor Stolz zum Lieblingsdesigner rannten und die Freude auf beiden Seiten so riesig war, dass man sich gegenseitig durch die Luft wirbelte. Weil Berlin endlich entspannt mit dem „nicht sein müssen wie die anderen Modemetropolen“ umgeht. Und weil wir eine richtige Mädels-Crew geworden sind, die sich morgens einsammelt, mittags Spätzle vertilgt und abends dafür sorgt, dass auch alle fein ins Taxi huschen. Berliner Modewoche bedeutet für uns vor allem: Herzmenschen und Freunde treffen, mitfiebern und mitfeiern und die Supportkeule schwingen. Und wir haben auch diesmal wieder alles gegeben, um euch in gewohnter Manier mit an die Hand zu nehmen:

Es gab sogar noch ein Bonbon obendrauf: Das Meckern über vollgepackte Taschen aufgrund zu schwerer Kameras hatte endlich ein lang ersehntes Ende. In Kooperation mit Huawei haben wir das neue Huawei P9 Smartphone mit integrierter Dual-Kamera von Leica auf Herz und Nieren testen dürfen und sind mit dieser „Zwei Fliegen mit einer Klappe“-Innovation ein ganzes Stück unbeschwerter und -bepackter von Event zu Event gerast. Wir wollten es ja selbst nicht wahr haben, aber dieses lieb gewonnene Multitalent geben wir vorerst wirklich nur sehr ungern wieder ab, vor allem Nike Jane ist aufrichtig erstaunt und entzückt ob all der Funktionen. Womöglich müssen demnächst sogar unsere alten Telefone dran glauben – ihr hingegen habt sowieso Glück, ein Gewinnspiel wird alsbald folgen, bei so einer Geschichte lassen wir euch natürlich nicht leer ausgehen. Aus unseren persönlichen Test-Tagen ist jedenfalls ein Diary entstanden, vollgepackt mit gestochen scharfen Bildern, mit Selfies, deren integrierter „Schönmachfilter“ uns erst einmal ganz baff gemacht hat, und Schnappschüssen von Früh bis Spät – ein Potpourri aus den schönsten Menschen, ganz viel Liebe und ein bisschen Realität zwischendurch, powered by Huawei, wenn man so will. Und zwar ganz Filter-los:

Und so minimalistisch sieht das ultraflache Huawei P9 Smartphone aus: Metal-Unibody trifft Panorama-Bildschirm, Touch-Funktion easy-peasy Bedienung. Ganz schön schick. Aber was reden wir hier, seht selbst:

leica huawei– Dieses Bild wurde nicht mit dem Huawei P9 geschossen –

sdrDas Cloudy-Mobil – Für Nike, Katja und Cloudy gehts pünktlich um 9.00 Uhr zum Kronprinzenpalais. Hien Le wartet schon! btyWährenddessen: Auf dem Weg zum Erika-Hess-Stadium, dem neuen Austragungsort der Berlin Fashion Week. Wenn das mal kein eins A gestochen scharfer Selfie-Modus ist, dann weiß ich auch nicht. Besonderes Extra: Der automatische „Schönmach-Filter“, der Puppenhaut zaubert, aber glücklicherweise ganz individuell reguliert werden kann. cof Avelon Spring/Summer 2017. Eine große Spiegelreflexkamera braucht man am Laufstegrand wirklich nicht mehr, wenn man stattdessen das P9 benutzt. Trotz hastiger Models gab’s kein Verschwimmen der Fotos. Runway-Tauglichkeit ist demnach gegeben.
cofDie zauberhafte Moderatorin Hadnet Tesfai mit Babybauch. Herzlichen Glückwunsch zum 2. Kind, du Sonnenschein.
sdrGrinsekatzen. Oder: Nina von Asos und Scalamari Jane, die übrigens ein Kleid von Black Velvet Circus trägt.sdr

Die Location für Hien Le ist gleichzeitig unsere (fast) Lieblings-Location. Aber dazu später mehr.

cofAuf dem Weg zum The Outnet x Hey Woman Lunch im Pauly Saal. Wir würden auch ein ganz vorzügliches Paar abgeben, oder etwa nicht?cofGenau wie diese beiden Amazonen: Die schönsten Gastgeberinnen des Tages heißen Julia Knolle und Veronika Heilbrunner. Anlass: Der TheOutnet.com x Hey Woman Lunch in den Pauly Saal. cofcof cofWer blümt denn da so blumig schön? @soniafrancex natürlich.cof Shoes, Shoes, Shoes. Und die schönste Clutch der Fashion Week von Aino Laberenz, Schauspielerin und Geschäftsführerin von Operndorf Afrika:cof

Wie die Hühner auf der Stange. Von Links nach rechts: Sonia, Katja, wir, Annelie Botz und Scalamari Jane.
cof cofhuawei cof

Kurz darauf bei MALAIKARAISS – Obacht, Selfie Funktion again!btyUnd unterhaltende Sitznachbarinnen: Hella von der VOGUE und Wana Limar von MTV Style.

cofcof Wana Limars Schleifchenschuhe und Puschelclutch.cof

Das Finale bei MALAIKARAISS. Wir sind stolz und wackeln beim Knipsen mit den Händen vor Freude. Unscharf muss ja auch mal sein.cofUnd dann noch schnell: Die Frontrow bei MALAIKARAISS. Hier kommen übrigens zum ersten Mal die Foto-Einstellungen zum Zuge, am meisten macht das Knipsen nämlich Spaß, wenn man den Automatik-Modus ausstellt und sich stattdessen auf ein wenig händisches Rumprobieren einlässt. Zu dunkel? Macht nichts, einfach mit dem Finger wischen. Und es werde Licht! Funktioniert auch bei lästigem Gegenlicht, das normalerweise jedem Schnappschuss den Garaus macht. Wer häufig vor Autoscheiben sitzt und mit Krokodil-Ballons wedelt, weiß, was wir meinen:

sdrEs ist schon spät geworden, die Sonne ist aber standhaft. Auf gehts zu Lala Berlin aufs Roof Top.cof cofDas Kirsch-Buffet bei Lala Berlin. Und die Aussicht:cofWas hier so nebensächlich erscheint, ist für ein Smartphone große Klasse, wir sprechen da aus Erfahrung: Normalerweise bricht entweder die Natur weg, oder vom Antlitz bleibt nur ein schwarzer Scherenschnitt übrig. Diesmal nicht: Fensterlicht – wie gesagt auch kein Endgegner mehr:
cof mdeDanke, Leyla!

Wieder zurück nach Mitte zur besten Aussicht:
cof

cofHottiekarotti Anni trudelt auch endlich ein.

Um 21.30 Uhr startet die letzte Show des Abends: Odeeh. Die Location hätte großartiger nicht sein können: Im umstrittenen Schloss mit direktem Blick auf den Berliner Dom. Raus aus dem Automatikmodus und Licht und Schatten sowie Sättigung selbst in die Hand nehmen:

sdrcofmdeDie schönste Show der Fashion Week, ohne jeden Zweifel:

cofcof

TAG 2 ♥

cof

Viele Designer persönlich wieder treffen, gehört zu unseren Highlights während der Modewoche. Zum Beispiel im Berliner Modelason. Oben sehr ihr Rianna + Nina, die berüchtigt sind für ihre traumhaften Taschen und Designs aus alten Tüchern, unter anderem von Hèrmes, Chanel & Co.cofHien Le, du Zuckerstück!cof

Mary, Melody & Andreas.cofAlways busy: Katja und Cloudy aka Team Refinery Deutschland.cof

Die Woolmark Prize Gewinner: Hannes und Tim Labenda, oder auch: Die Strahlemänner der Nation. Gucci-Blusen Altert, pssst!

Dann: Meetings, viele davon. Abends gehts noch zu diversen After Show Veranstaltungen, die Smartphones blieben aber ausnahmsweise in der Tasche.

Tag 3 ♥

cofNach einer langen Nacht muss pünktlich um 9.30 Uhr wieder stramm gestanden werden. Hier mit den Kleiderei-Girls Pola &Thekla  und Anni im Traumkleid von Mango..
btyBaby Belly Selfie mit Jessie kurz vor der Show von Marina Hoermanseder.sdr

Die schöne Sara vom Mili Store.cof

Das beste Shirt des Tages: Natürlich vom besten Dandy Diary Praktikanten aller Zeiten.cof

Die Location bei Marina Hoermanseder aus unserer Perspektive.cof Nina Suess in Miu Miu Ballerinas.cofErst Arbeitskollegin von Nike damals bei MTV Style, heute Chefredakteurin vom Indie Magazin: Marieke Fischer.

cof

Die Instagram-Starlets: Oh Couture, Novalanalove & Caro Daur.

Zwischendurch auch einfach mal ein „astreines“ Selfie – ja, man kann es auch übertreiben mit dem Filter. Man kann! Aber man muss nicht.

cof

Nilam, Masha Sedgwick & Anni.
cof Lisa von Blogger Bazaar.cof Das Wow-Model bei Marina Hoermanseder.cofDanach Streetstyles und Video-Team!cof Cloudy in Aktion, professionell wie immer.sdr

Hier haben wir es etwas mit der Farb-Bearbeitung übertrieben, alles ist nämluch möglich. Mit dem vollgepacktesten Goodie Bag von Marina Hoermanseder geht’s im Orangen-Look weiter.cof

Alles wieder richtig eingestellt: Nach der Show mit PR-Chefin Kiki.

Die letzte Station: William Fan!
Fünf Grazien tragen fünf Mal William Fan:
girls

Jetzt geht es zur After Show Party von Marina. Und die Smartphones legen wir schlafen.

IMG_7055

Hier gibts alle Infos zum Huawei P9 und kommende Woche verraten wir euch ganz ausführlich, was das neue Huawei P9 Smartphone alles kann.
So viel darf verraten werden: Ihr dürft selbst testen und werdet nicht leer ausgehen.

– In Kooperation mit Huawei –

4 Kommentare

  1. Cloudy

    Hahaha, wir so: Power-Quadruple ! LIEBE LIEBE LIEBE und da fällt mir auf Nike, ich hab noch deine Schuhe bei mir liegen! X

    Antworten
  2. Kristiane

    Einmal möchte ich noch freundlich nachfragen, wird es doch noch einen Bericht vom Green Room geben? Anhand dieses Artikels sieht es ja eher so aus als wärt ihr nicht dort gewesen?

    Antworten
    1. Kristiane

      Hallo?

      (Eine Möglichkeit sich über nachfolgende Kommentare benachrichtigen zu lassen, wäre ganz wunderbar.)

      Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *