FUTTER DEN HYPE: POKÉ-BOWLS SELBERMACHEN

22.07.2016 um 16.05 – allyoucaneat

Poke-Abend-Ailine-Liefeld-8592

Neulich, im Internet, als wir nicht schlafen konnten, beim Scrollen, auf Instagram, da war so ganz viel leckeres Essen. Und dann, dann war da plötzlich immer mehr so leckere Fischbowls, welche irgendwie an Sushi-Don erinnerten, aber dann irgendwie noch besser waren. Sushireis wurde ansprechend mit dickgewürfeltem, mariniertem, rohen Lachs oder Tunfisch, Avocado + alle Toppings deiner Wahl + Wasabimayonnaise in Schalen äußert delikat angerichtet und danach in die Social-Media-Kanäle dieser Welt katapultiert. Da wurden wir neugierig. Was ist das?

Die sogenannten Poké-Bowls kommen eigentlich aus Hawaii, erleben in New York und L.A. aber seit einiger Zeit einen echten Megahype und die Poké-Shops erkennt man meist durch hysterische Schlangenbildung vor der Eingangstür. Leider gibt es hier noch keinen Poké-Shop, also mussten wir notgedrungen selbst kreativ werden. Das Team war exzellent und die Zutaten massig vorhanden, also haben wir einfach einmal losgelegt. #Pokébowlstattpokemon
poke-abend-ailine-liefeld-8781_orig

1. Aufgabenverteilung:
Ailine war für die Fotos, die tolle Wohnung samt Küche und die scharfen Messer verantwortlich
– Andrea vom fantatischen Foodblog Two Foodies Eating als echte Peruanerin hat die Poké- Bowl zur Ceviche-Bowl umgefusioned und außerdem ein Baby mitgebracht
Sophia hat sämtliche Asiasupermärkte Berlins geplündert und war Babybeauftragte
Maria stand blöd im Weg rum und hat eine Mango zerkleinert
Kai hat alles nach Kreuzberg getragen und vor Ort Testosterondosen an das Baby verteilt
Domenik war Babybeauftragter und professioneller Esser
Deutsche See hat den Fisch geliefert
– und Tvino den Wein besorgt

Poke-Abend-Ailine-Liefeld-8554

2. Loslegen:

REZEPT LACHS- & TUNFISCHPOKÉ-BOWLS gibt es auf INSEARCHOF.BEST

REZEPT GERÄUCHERTER-LACHS-CEVICHE-POKÉ-BOWL gibt es auf TWO FOODIES EATING

poke-abend-ailine-liefeld-8639_orig

Sieht jetzt vielleicht erst einmal kompliziert aus, ist es aber gar nicht, da man alles auch total viel kleiner machen kann! Eine Sorte Fisch, Sushireis, Sojasauce, 1 Toopping und ZACK, schon haste die beste Fischschale aller Zeiten. #HUNGER.

Vielen lieben Dank an Ailine, Deutsche See, Andrea, Tvino, Mama, Omi & Opi, und alle die uns kennen. <3Fragen? Anregungen? Wir freuen uns auf eure E-Mail: info@insearchof.best
FOLLOW US <3:
Maria: instagram.com/mareiha
Sophia: instagram.com/sophia_sofire
Insearchof.best: instagram.com/insearchof.best

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *