Happy Heart // Von Rosenöl, Babouches & ein paar Wünschen

01.08.2016 um 14.42 – Wir

happy heart

In meinen eigenen vier Wänden ist schon wieder so viel passiert, dass ich kurzum auch einen Interior-Blog mit Content füllen könnte. Alles neu macht der August, sozusagen, und mich allmählich zur Schmunzelnummer meines Freundeskreises. „Hier sieht’s jedes Mal anders aus“, bekomme ich in regelmäßigen Abständen zu hören, gepaart mit leicht bemitleidenswerten Lachern. Mein Freund und ich stecken ganz offensichtlich im heimischen Optimierungswahn, im Umräumchaos und immer unzufrieden-sein-Modus, anders kann ich mir den Veränderungsdrang auch nicht ganz erklären. Ich weiß bloß so viel: Es macht mich glücklich. Wohlmöglich wird unsere Wohnung also niemals perfekt sein, niemals fertig, aber das ist schon ok. Was anderen Ruhe und Gelassenheit geben würde, macht mich unruhig – das war schon zu Uni-Zeiten so. Und so wird weiter umgestellt, umjustiert und neu geplant.

Und so räume ich um, ein Update folgt selbstverständlich, verkaufe alte Interior-Schätze und miste aus, um Neues zu planen und es mir daheim immer wieder neu gemütlich zu machen. Diesen Monat unter anderem mit diesen Stücken + kleinen Wünschen, die den „Schöner Wohnen“-Drang weiter antreiben.

Sisal von House of Dotcity

Es war bloß eine Frage der Zeit, wann es sich in meiner Wohnung wieder um den Sisal dreht. Nach Rattan und Korbgeflechten, wird also ab sofort auch der Boden mit ganz viel Wärme und Fernweh geflutet. Wo genau der runde Sisal von House of Dotcity liegt, das erfahrt ihr schon diese Woche – im allerneuesten Interior-Update.

Infused Face Oil

edf

Eigentlich bin ich gar kein großer Fan von Gesichtsölen, eigentlich. Aber Diptyques großartige, neue Gesichtsserie hält einen kleinen Star in petto, der auch euch ab September betören könnte: Infused Face Oil ist die perfekte Fusion aus Rosenblättern und Mandelöl und sorgt für samtweiches Gefühl auf der Haut. Ich teste die Duftexplosion derzeit nachts mit ein paar Tröpfchen und tagsüber vermischt mit der Tagescreme. Fettet nicht, tut gut und riecht sososo schön! Ich bin ganz aus dem Häuschen. Danke, Diptyque!

Babouche 

Endlich ist sie da, unsere Babouche Großbestellung, die unsere Freundin Anna für uns in Auftrag gab. Ein ganzer Freundeskreis suchte sich die Lieblingsfarbe aus – und Anna bestellte. Bei Etsy wird man übrigens ebenso fündig.

edf

Bastkorb und Dose von H&M Home

Um ehrlich zu sein, könnte ich nahezu jedes Mal schwach werden, wenn ich eine H&M Home Abteilung durchforste. Warum ich meistens trotzdem stark bleibe? Weil ich diesen „Nippes“ dann doch nicht brauche. Bei obigem Korbgeflecht und der kleinen Porzelandose bin ich trotzdem schwach geworden, weil ich kaum einen schöneren Übertopf für meine Monstera fand und Klimbim irgendwie immer verstaut werden darf. Ein ähnlich hübsches Modell gibt’s hier.

WISHLIST //

Betten

Unser Schlafzimmer wurde jüngst einem Makeover unterzogen – und jetzt geht’s dem Bett an den Kragen. Genauer gesagt, meinem geliebten Himmelbett. Es ist leider einfach zu groß und zu wuchtig für den Raum, aber wird ganz sorgsam verstaut. Versprochen! Ein paar Exemplare habe ich bereits gefunden. Das Muji-Bett wäre mir tatsächlich das liebste, bloß gibt’s die 160er Maße natürlich nicht. Mist!

bett

Tojo V Bett.
Muji.
Maude Couchbett.
Ikea Malm.
Tojo Lieg Bett.

Schuhschrank

981fd096671511f21942edf49f857d87

Offensichtlich hat niemand ernstes Interesse, sich einer schönen Schuhschrankaufbewahrung zu widmen. Oder könnt ihr mir weiterhelfen? Ich bin nämlich zunehmend ratlos.

11 Kommentare

  1. Anja

    Liebe Sarah,
    ein kleiner Hinweis zu euren Bett-Plänen: Mit Kind kann das eigene Bett nicht groß genug sein. Es sei denn, nächtlicher Besuch ist bei euch nicht erwünscht oder ihr habt eine andere Schlafalternative. Bei uns liegt Immer noch regelmäßig ein Kind morgens mit im Bett und da werden auch 1,80 m langsam eng. Aber: schöne Auswahl!

    Antworten
  2. Jennie Kaiser

    Ach, wieder schön zu lesen. Was die Schuhaufbewahrung angeht habe ich auch noch nie eine Lösung gefunden, die meinen Ansprüchen entspricht. Daher habe ich diese in einem Regal in den Originalkartons untergebracht, so können sie nicht zustauben, und ich habe auf Anhieb eine Ahnung was ich besitze. :-) Nachteil ist natürlich, dass ich sie trotzdem nicht sehen kann und so ab und an dennoch etwas in Vergessenheit gerät. Der Onlineshop Shoescribe bietet bei jeder Bestellung Aufbewahrungsboxen mit Sichtfenster an. Die Möglichkeit finde ich auch gut, leider passt die Box bei mir farblich nicht ins Konzept. Vielleicht aber bei Dir? Etwas ähnliches gab es glaube ich auch schon mal bei Ikea..

    Antworten
  3. Lisa

    Sobald ich lese „…verkaufe alte Interior-Schätze und miste aus…“, gehen bei mir die Öhrchen hoch – kann man ggf- das ein oder andere ausgemistete Stück aus deiner Wohnung in den Weiten des WWW erwerben? :-)

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Hahaha Lisa <3
      Um ehrlich zu sein, hab‘ ich das immer über Ebay-Kleinanzeigen gemacht, wegen des schweren Transports, du weißt schon. Wenn du konkret was wissen möchtest, mach‘ piep. Ich krieg ja des Öfteren einen Wohnungsrappel.

      Antworten
      1. Lisa

        So konkret steht bei mir gerade gar nichts auf der Liste, aber da der Herzmann und ich gerade zusammen gezogen sind, hab ich immer einen guten Grund, nach hübschem neuen Wohnungszeugs zu schauen – und deine Wohnung gefällt mir ausgesprochen gut 😉
        Sonst schick mir demnächst einfach mal einen Link zu einem Artikel von dir bei Kleinanzeigen, dann kann ich dir als Nutzer folgen und immer mal wieder reinschauen – die Quasi-Schwägerin wohnt nämlich auch in Berlin, die könnt ich sonst mal zum Abholen beauftragen 😉

        Hoffe, euch geht’s gut da oben <3

        Antworten
  4. Carla

    Liebe Sarah,

    die Suche nach einem Bett hat mich „damals“ auch etwa ein Jahr beschäftigt (in der Zeit hatten wir uns eig schon an das Leben auf der Matratze am Boden gewöhnt).
    Fast alle Betten aus deiner Liste waren auch bei uns in der engeren Auswahl, entschieden haben wir uns schlussendlich für Malm (mehr Stauraum für kleines Geld gibt es aber einfach nicht…)- wirklich schön fand ich aber auch immer dieses hier:
    https://www.octopus-versand.de/AID-570/zen-bett-jabe

    Egal für welches Ihr Euch schlussendlich entscheidet, ich wünsche angenehme Träume 😉
    LG Carla

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *