Wish List //
Erste Herbstvorboten ❤️

18.08.2016 um 9.30 – Accessoire Mode Shopping

wishlist herbst 2016 sandro parisMein Gott, jemand muss mir einen neuen Job verschaffen oder ein neues Gehirn, eins von beidem jedenfalls, denn immer wenn mich das Gefühl beschleicht, ich hätte alles und noch viel mehr, was man als 28-Jährige nunmal so zum Einkleiden benötigt, kommt von irgendwo ein Bildlein her und scheißt der Zufriedenheit auf den Kopf. Das ist furchtbar, das ist Teil meines Berufs, das ist etwas, was man nicht totschweigen sollte. Trotz permanenter Reflexion, beruhigender Selbstgespräche und Mantren bin ich natürlich keineswegs ausnahmslos gewappnet gegen Unvernunft und Gelüste und Wahnsinn. Und so entstehen immer wieder Wunschlisten, die ich mir ein paar Wochen nach deren Erstellung erneut zu Gemüte führe, um schlussendlich zu entscheiden, welcher Neuzugang tatsächlich Sinn machen könnte.

So ein Tweed-Blazer wie jener dort oben allerdings kommt mir schon jetzt überaus angebracht für den nahenden Herbst vor, quasi als Nachfolger für meine blaue Isabel Marant Jacke, die ich jetzt zwei Winter lang jeden zweiten Tag bis zur halben Unkenntlich durch das Leben prügelte. Der rote Pullover hingegen ist für euch gedacht, im vergangenen Jahr fragten nämlich so viele danach. Die Schuhe aber müssen womöglich ohne wenn und aber hier einziehen, meine schwarzen Doc Martens sind nämlich wie durch ein Wunder in den Kleiderschrank einer der verehrten Schwestern gewandert, und wenn es so weit ist, werden die Schnürsenkel in Chloé-Manier durch Satin-Bänder ersetzt und zu großen Schleifen gebunden. Achja und das Kleid, fangt mir bloß nicht von diesem Kleid an, das ich am liebsten zu güldenen Teetässchen am Morgen und tiefrotem Lippenstift am Abend tragen würde:

Sandro Paris Autumn/Winter 2016 Campaign

Sandro Paris Autumn/Winter 2016 Campaign

Roter Pullover // & other stories
Lodger Sakko // Sandro Paris
Kravitz Kleid // Sandro Paris
Emmelin Stiefel // Dr. Martens
Gürtel // Topshop
Rüschenpullover // ASOS

3 Kommentare

  1. Laura

    Oh ja, das gefällt! Auch wenn mich der Gedanke an Herbst nicht wirklich froh stimmt, würde dieses Outfit im Falle eines Falles die Stimmung heben 😉

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *