In the Mood for // Mille Fleurs,
Blumenbouquets & ganz viel Flower Power

31.08.2016 um 9.03 – Shopping Trend

flowerbomb

Noch während meiner Schwangerschaft im vergangenen Jahr stolperte ich über ein Mille Fleurs Kleid, das schon längst auf meiner Wunschliste stand: Nach wochenlangem Suchen wurde ich schließlich bei & other Stories fündig. Im Sale und ganz unverhofft. Nach einer kurzen Anprobe in diesem Jahr und der merkwürdigen Feststellung, dass mir ebendieses Kleid heute irgendwie viel zu kurz vor kommt (Hallo? Wie bin ich bitte im vergangenen Jahr mit Kugel drunter durch die Welt gelaufen?), befinde ich mich also erneut auf der Suche – allerdings ist die Suche diesmal flott abgehakt, denn die Stores sind prall gefüllt mit den schönsten Blumenbouquets.

Streublumen, soweit das Auge reicht: Mal hauchzart und zu Tausenden auf ein Kleid gedruckt, wieder ein wenig üppiger, gestickt oder ganz dezent auf dem Textil angeordnet. Besonders fündig wird man dieser Tage übrigens bei The Kooples, während Weekday längst die aktuelle Lieblingsbluse in petto hält und Urban Outfitters mit dem 90er Jahre Gedächtniskleid aufwartet. Bereit für ein bisschen Spätsommer, Kornblumen und laue Abende? Wir schon! In the Mood for: Mille Fleurs, Blumenbouquets & ganz viel Flower Power:

Spaghetti-Träger Kleid von Weekday.
Die passende Bluse mit freier Schulterpartie.
Uniqlo x Liberty London Shirt mit V-Ausschnitt.
Uniqlo x Liberty London bedrucktes Leinenkleid.
Uniqlo x Liberty London Maxikleid.
Schulterfreie Bluse via ASOS.
PS by Paul Smith Liberty Bluse.
Warehouse Bluse mit Blumen- & Vogelprint.
Wickelkleid von Topshop.
Hochgeschlossenes Top von Love.
Kleid mit Rosenprint.
Geblümter Jumpsuit.
Bluse von H&M mit Stehkragen, weiten Ärmeln und Manchette.
Off-Shoulder Body.
Chiffon-Bluse aus der H&M Conscious Collection.
Chiffon-Kleid mit Spitzendetails.
Besticktes Blumenkleid.
Gemustertes Maxikleid ebenfalls von H&M.
Musselin Hemd von The Kooples.
Seidenhemd mit kleinen Bommelchen am Kragen.
Und: Das dunkle Pendant.
Wickelkleid mit V-Ausschnitt.
Und das dunkle Pendant.
Seidenkleid mit Volantdetails.
Rotes Seidenkleid mit Schluppe.
Bodenlanges Seidenkleid von The Kooples mit Spitze.
Kleid mit Schluppe und Spitze.
Geblümtes Mini-Kleid zum Knöpfen.
Sonnengelbes Midi-Kleid aus Chiffon via Urban Outfitters.
Mini-Rock von Red Valentino.

2 Kommentare

  1. Aglaja

    Liebe Sarah,

    Die Weekday-Bluse ist wunderschön und steht dir zauberhaft, sie hat schon gestern in Nikes Toscanarückblick einfach nur haben-wollen-Gefühle in mir ausgelöst, haha.
    Nur eine Frage, wie fällt die Bluse aus? Das übliche Dilemma des Onlineshoppings…

    Danke, Aglaja

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Aglaja,
      ich hab eine S, aber ich glaub‘ auch eine M hätte gepasst. Sie sitzt ganz locker – und ich meine, da kann man gar nicht viel falsch mache (: Ich trag‘ sie wirklich unheimlich gern <3

      Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *