OUTFIT // Schlafwandeln.

15.09.2016 um 6.00 – Outfit Wir

gvyn thisisjanewayneImmer wenn ich nach New York komme, und wenn ich immer sage, dann meine ich in Wirklichkeit bloß fünf Reisen, komme ich mir erst einmal wie ein Murmeltier vor, das an Hitzestress leidet; wegen der Zeitverschiebung und der Müdigkeit, die sich gleichzeitig nach durchgemachter Nacht, geistiger Kapitulation und irrem Lebendigsein anfühlt. Kurz darauf folgen etwa 12 Stunden des eingebildeten Schlafwandelns, alles hier ist so groß und viel und laut und surreal, ein eklektisches Konstrukt aus allerhand Filmen, die man zwar gesehen hat, aber noch immer nicht richtig begreifen kann. Menschen, die mit ihren Handys reden an jeder Ampel, heulende Sirenen, das beständige Summen alter Klimaanlagen, Gerüche von Taco Trucks und dann plötzlich wieder Seitenstraßenoasen der Ruhe. Es ist ein bisschen, also würde man aus dem Bett geradewegs in Alice‘ superurbanen Kaninchenbau rollen, Verrückte gibt es auch. Zum Beispiel solche, die Kleider lieben, mit denen sich auch im Dunkeln gut munkeln ließe. Ich gehöre dazu, bloß schlage ich der schlüpfrigen Assoziation mit weißem Shirt und Chucks ein Schnippchen – Immerhin schlafwandle ich ja bei schönstem Sonnenschein:

gvyn thisisjanewaynegvyn thisisjanewaynegvyn thisisjanewayneKleid: CHRISTOPHER KANE // Tasche: Thanks to GVYN // Schuhe: CONVERSE ALL STAR 70S

6 Kommentare

  1. Laura

    Ein spitzen Beispiel dafür, dass es nicht viel braucht, um umwerfend auszusehen. Ein tolles Kleid, ein weißes T-Shirt fürs Schichten, ein Paar Sneakers für den Stilbruch und eine schlichte sowie schicke Tasche. Fertig & großartig!

    Antworten
  2. Sophia

    nike. ich bin einfach unfassbar begeistert wie gut du dieses kleid trägt und wie es dich kleidet.

    Antworten
  3. Stefan

    Tolle Kombination, gefällt mir richtig gut und passt vom Style her irgendwie auch total gut zu NYC.

    An dieser Stelle auch mal noch ein Lob für die Fotos – auch die sind wirklich hervorragend geworden und verdienen ein gesondertes Lob!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *