VERLOSUNG // Gewinnt Karten fürs Planetarium mit uns, mint&berry und dem kleinen Prinzen

29.09.2016 um 19.35 – Berlin Mode

mintundberry

Diesmal quatschen wir nicht lange um den heißen Brei herum, sondern servieren euch gleich zu Beginn die zauberhafteste News seit langem: Die verträumten Füchse von mint&berry nehmen uns mit zu den Sternen. Jawohl! Und sie hauen noch eine Schippe Sternenstaub obendrauf: Sie kramen in unserer Erinnerungskiste und holen die Geschichten des kleinen Prinzen für uns heraus. Pardon, noch mal der Reihe nach, es ist bloß die Vorfreude, ihr wisst schon: mint&berry erfüllt uns nämlich einen lang gehegten kleinen Wunsch, den wir aus weißGottnichtvielenGründen bislang leider noch nie selbst in die Hand genommen haben und entführt uns ins Berliner Planetarium zur Lesung eines Klassikers: „Der kleine Prinz” von Antoine de Saint-Exupéry.

Das Beste kommt allerdings on top: 4 von euch kommen mit, träumen anschließend im 25hours Hotel Berlin und werden sogar on top mit der deutschen Bahn kutschiert.*
Na, habt ihr Lust und Zeit? 

Mit 9 Jahren wünschte ich mir nichts sehnlicher als ein Teleskop, um den Sternenhimmel zu beobachten. Mit 21 sah ich ihn endlich richtig und zwar atemberaubender als jemals gedacht, nachts auf einem Boot irgendwo in den Whitsunday Islands. Und schon immer reizte mich ein Besuch im Planetarium. Jetzt endlich kommt der Tag, denn am 8. Oktober ist es soweit und so lange tipple ich vor Aufregung auf und ab. Grund dieser schönen Aktion? mint&berrys neueste, verträumte Kampagne „Astronomy & Beyond“. Und ganz genau die ist angelehnt an de Saint-Exupérys kleinen Prinzen. „Die Sterne sind schön, weil sie an Blumen erinnern, die wir nicht sehen…“. 

mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_03

Und so dreht sich auch bei mint&berry alles um die schier unerschöpfliche Welt der Astronomie, die Kunst von Sternen-Konstellationen und Magie der Planetenbewegung.

Die dazugehörige Kampagne schoss Fotografin Fanny Latour-Lambert in East London sowie in den historischen Räumen des Royal Greenwich Observatorys. Das Gesicht ist mindestens so zauberhaft wie die Kreationen und die Idee der Kampagne selbst: Lou Schoof. Und genau die setzt mir jetzt auch noch den Floh ins Ohr, meinen Pony doch wieder nachzuschneiden. Verständlich, oder? Unumstritten passt die Zwanzigjährige mit ihrem geradlinigen wie auch verträumten Look jedenfalls perfekt zur neuen Kollektion, non?

Schluppenblusen, soweit das Auge reicht, werden mit einfach allem kombiniert, was schön ist in dieser Kollektion – und das ist so einiges: Mit Latzkleidern, bestickten Minis, Plisseeröcken, mit Kleidern und den hübschesten Blumenwiesen. Für Herbst/Winter 2016 ist eine Kollektion entstanden, die so wunderbar zu dieser romantisch verklärten Welt von mint&berry passt, dass wir hier glatt von einer Punktlandung sprechen können. Erst der Ice Cream Market, dann der Flower Market und jetzt die Sterne. Hach <3

Und so könnt ihr gewinnen:

Ihr besucht einfach mint&berry auf Instagram und taggt einfach eure liebste Freundin, mit der ihr zu uns reisen möchtet, in einem Kommentar unter ihrem Bild.

Das war’s schon ♥

Die Gewinnerin wird nächsten Dienstag bekannt gegeben. Viel Glück!

1DBE7BFD-F782-4666-BA8A-1FB748A1C08B

* Zur Übersicht: Verlost werden 2×2 Tickets zur Lesung im Planetarium inklusive Bahnfahrt und Hotelübernachtung im 25hours Berlin. Bis Sonntagnacht könnt ihr gewinnen und erfahrt am Dienstagvormittag, ob wir zusammen beschwingt in die Sterne schauen. Wir freuen uns riesig auf euch <3

mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_26 mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_17 mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_09 mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_06 mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_13 mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_22 mint&berry_AW16-17_Campaign Lookbook_15

– In freundlicher Zusammenarbeit mit mint&berry –

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *