Fair Fashion // In love with: vegane & nachhaltigen Winterjacken

fair friday

Ich friere ständig. Wenn ich morgens aufstehe, wenn ich drei Minuten auf die Bahn warten muss und wenn ich im Keller Wäsche aufhänge. Dieser verdammte Winter verpasst mir jedes Jahr aufs neue eine Dauergänsehaut inklusive Jammergesicht.

Winterjacken zu kaufen waren mir trotzdem immer ein Graus und mit dem Tag, an dem mir klar geworden ist, dass für Winterjacken neben Leder und Pelzkragen auch besonders gerne Daunenfedern verarbeitet werden, sah ich alle Alternativen mit modischem Anspruch in der Versenkung verschwinden. Und da habe ich mit nachhaltigen Materialien und fairer Produktion noch nicht mal angefangen. Die Herstellung aufwendiger und hochwertiger Jacken ist eben kostenintensiv, deswegen gibt es ja auch siebenhundertmal mehr T-Shirt Start-Ups als Jacken Labels. Meine volle und ungeteilte Dankbarkeit gilt also denjenigen, die an umweltfreundliche und faire Alternativen zur tierischen Isolierung glauben und neben allem Fokus auf die „inneren Werte“ trotzdem noch schicke, tragbare und einfach nur schöne Winterjacken zaubern. Meine drei liebsten Brands mit allen wissenswerten Details findet ihr also hier: 

This is Jane Wayne - Fair Friday - Vegane Winterjacken

Vaute

Ich kann es gar nicht oft genug sagen, aber die Gründerin von Vaute, Leanne May-li Hilgart, ist meine absolute Fair Fashion Heroine. Nicht nur hat sie immer an ihr Label geglaubt und auch der Verlust ihres Apartments oder hunderte schlaflose Nächte änderten daran nie etwas. Leanne ist neben einem mittlerweile grandios erfolgreichen Businessgirl auch noch waschechte Tierrechtsaktivistin. Und weil das Universum es wohl sehr gut mit den Menschen um sie herum gemeint hat, ist sie auch noch supernett, immer hilfsbereit und überaus aufgeschlossen. Ich kann es kaum erwarten, sie hoffentlich bald in New York wiederzutreffen und endlich ihren Vaute Flagship Store in Brooklyn zu besuchen. Der Preis der Jacken aus dem Hause Vaute liegt zwar im höheren Preissegment, das Produkt hält aber meiner Meinung auch was es verspricht. Am tollsten finde ich, dass Leanne viel mit zukunftsträchtigen Materialien experimentiert und stets ein Auge auf die nachhaltigen Aspekte ihrer Produktion hat. Natürlich sind alle Produkte von Vaute 100% vegan.

Was bietet Vaute? Winter- und Sommerjacken, Kleider, Hochzeitskleider, T-Shirts, Leggings, Bademode, vereinzelt Schuhe, Hüte und Accessories

Für wen? Männer und Frauen

Made in? Alle Jacken sind handgefertigt in New York City

Material? Genaue Beschreibungen der sechs verwendeten Materialien für Jacken findet ihr hier in dieser Liste

Mein auf Herz und Nieren getestetes Lieblingsmodell? Die Aiden in Schwarz, trage ich mit 180cm in Größe S

Website und Shop: vaute.com

This is Jane Wayne - Fair Friday - Vegane Winterjacken

Embassy of Bricks and Logs

Dieser brandneue Brand aus Deutschland fertigt derart qualitativ hochwertige Winterjacken, dass euch vermutlich die Ohren schlackern werden. Vor einiger Zeit habe ich Labelgründer Niko in Essen besucht und vor Ort alle Jacken der aktuellen Kollektion genauestens unter die Lupe genommen. Nun kann ich getrost behaupten: Bei Embassy of Bricks and Logs können auch auch ständig frierende Menschen wie ich getrost zugreifen, denn die Jacken sind warm. Insbesondere gefällt mir aber, dass das Design der Jacken sich irgendwo zwischen Street Style und High Fashion Approach einpendelt. Ist also für Sneakers, Gummistiefel und hohe Hacken geeignet. Was die Produktionsbedingungen angeht, so fertigt Embassy in China, dies aber bei einem Produzenten, mit dem Niko seit 10 Jahren arbeitet – er hat nämlich bereits ein erfolgreiches Kleidungslabel aufgebaut und kennt sich in der Textilbranche bestens aus. Das merkt man auch an der Qualität und an der Verarbeitung, die bei den vergleichsweise moderaten Preisen wirklich hervorsticht. Für jeden Produktionszklus ist das Embassy Team selbst vor Ort, um sich ein Bild über Qualität und ethische Gesichtspunkte der Fertigung in China zu machen. Die Materialien stammen aus Südkorea, ein Land, das seine ökologischen Standards in den letzten Jahren enorm angezogen hat. Das Embassy Büro wird übrigens mit Ökostrom betrieben, die Verpackungen der Jacken sind recycelbar und die kulinarische Verpflegung im Headquarter bio und regional. Ab der aktuellen Kollektion ist das Label 100% vegan. Einziger Wunsch: ein paar tiefergehende Informationen, welche Stoffe genau verwendet werden, wäre das Tüpfelchen auf dem I.

Was bietet Embassy? Winterjacken

Für wen? Männer und Frauen

Made in? China

Material? vegane Materialien, die möglichst umweltverträglich sind

Mein auf Herz und Nieren getestetes Lieblingsmodell? Tisbury Parka

Website und Shop: shop.embassyofbricksandlogs.com

This is Jane Wayne - Fair Friday - Vegane Winterjacken

HoodLamb

Das niederländische Label HoodLamb unterstützt nicht nur die Organisation Sea Shepherd mit Jacken und Hoodies für extreme Wetterbedingungen, sondern fertigt seit Beginn an vegane, faire und nachhaltige Winterjacken und Accessories. Ich habe bereits zwei Jacken von HoodLamb mehrere Winter lang getragen und dank des kuscheligen Innenfells aus nachhaltigem Hanf fast nie gefroren. Ich würde Hoodlambs Design als eher sportlich beschreiben, tragbar mit Sneakers und derberen Schuhen, aber nicht unbedingt als elegant und edel, das schränkt vielleicht den ein oder anderen etwas ein. Die Qualität und Haltbarkeit der Jacken sind aber durchweg makellos. Die Parkas bestehen außen zu 55% aus Hanf und auch das Innenfell enthält 20% Hanf (und recycelte PET-Flaschen). Hanf verbraucht in der Produktion viel weniger Wasser als Baumwolle und kann lokal angebaut werden. Gerfertigt werden die Jacken unter ethischen Gesichtspunkten (vom Label selbst überprüft) in China.

Was bietet HoodLamb? Winterjacken, Pullover, T-Shirts und Accessories

Für wen? Männer und Frauen

Made in? China

Material? Hanf, recycelte PET-Flaschen, Baumwolle, Acryl

Mein auf Herz und Nieren getestetes Lieblingsmodell? Nordic Parka in Schwarz und der Ladies’ Parka in Burgundy

Website und Shop: hoodlamb.com

This is Jane Wayne - Fair Friday - Vegane Winterjacken

2 Kommentare

  1. Yona Lee

    In der Tat ist die Suche nach einem nachhaltigen Wintermantel/Jacke nicht einfach. Somit kommen deine Labeltipps wie gerufen. Denn auch wenn der Winter bekanntlich jedes Jahr wieder kommt, schaffe ich es immer aufs Neue, von ihm und der Kält, die er mit sich bringt, überrascht zu werden…;)

    Antworten
  2. Julia Brandner

    hoodlamp als marke kenne ich schon länger. die kommen aus holland und bieten echt super alternativen zu herkömmlichen winterjacken! kann ich nur weiterempfehlen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related