INTERIOR // Auf der Suche
nach dem perfekten Bett

24.11.2016 um 14.24 – box2 box3 Wohnen

bett

Ich bin ziemlich froh darüber, dass unser Office mittlerweile wieder zur tagtäglichen Pilgerstätte geworden ist, um raus zu kommen und um Arbeit Arbeit sein zu lassen, schieben sich doch die Wände stündlich näher zueinander, während man im Homeoffice auf dem Sofa weilt. Seit ein paar Monaten herrschen hier also wieder ganz geregelte Strukturen und die eigene Wohnung wird peu à peu vom vergangenen Wahnsinn entmüllt. Während ich tagein, tagaus also auf die üblichen Baustellen starrte und mich dem Chaos irgendwann ergab, wurde vor wenigen Wochen Raum für Raum in Angriff genommen und neu strukturiert. Eine kleine Baustelle allerdings gibt’s noch immer: Das Schlafzimmer. Zwar hat meine selbsternannte Pax-Hölle längst dafür gesorgt, dass Kleidung wohl verstaut im weißen Kubus schlummert, das Bett allerdings will sich einfach nicht richtig in den Raum einfügen: Zu groß, zu überladen, zu schwer wirkt der Raum.

Das selbstgezimmerte Schlummerland muss also wohl oder übel abgebaut und sorgfältig verstaut werden, um sich irgendwann in einem anderen Domizil besser entfalten zu können. Für den Übergang (oder doch vielleicht für länger, denn ein Umzug ist nicht in Sicht) darf’s also leichter werden, zarter und weniger Buff. Dass sich dieses Vorhaben allerdings als dermaßen unmöglich herausstellt, ist nicht bloß ernüchternd, sondern fast schon frustrierend. Ein dezenter Rattan-Vintage-Traum, das wär’s. Bloß scheint es die ausschließlich in Miniaturform für Babies oder als Daybed zu geben. Ich bleibe also auf der Suche nach dem perfekten Bett, um mich auf dem Weg dahin immer wieder an irgendwelchen Kreuzungen zu verirren. 
rattan

Wenn es doch nur ein Rattanbett wie oben abgebildet in einer 160cm Breite geben würde. Aber vielleicht habt ihr bedarf an einer Miniwiege oder einem Daybed?

1.Maison du Monde Suzane.
2. Serena & Lily Daybed
3. Curved Rattan Bed via Anthropologie.
4. Pari Rattan Daybed via Anthropologie.
5. Phinny Daybed.
6. Stubenwagen/Wiege via Etsy.
7. Vintage Rattan Bett für Kinder via Etsy.
8. Vintage Rattan Bett für Babies via Etsy.
9. Puppenbed via Etsy.

Also zurück zum Holz:

holz

1. Tojo Systembett in allen Größen.
2. Tojo lieg – modulares Bettsystem (ebenfalls verschiedene Größen)
3. Ekomia – Bett Luke.
4. More Platforme Bed via UO
5. Sarah Slatted Platform Bed ebenfalls via Urban Outfitters.
6. WoodBoom – Bett Elke.

Solltet ihr noch mehr Tipps haben, immer her damit. DANKE <3

13 Kommentare

  1. Nora

    Oh nein, ihr seid mit Abstand die Besitzer des schönsten Bettes aller Zeiten! Und dann ist es auch noch selbst gemacht. Da kann doch kein gekauftes mithalten:(

    Antworten
    1. Mila

      O ja, das sieht ja super aus!! Ich habe jetzt nur schnell die Bilder angesehen. Ist das mit Lattenrost?

      Antworten
  2. Lena

    Ich schließe mich Caro an: Muji ist super! Wir haben seit 10 Jahren ein Bett aus der damaligen Thonet-Koop. es ist leicht, luftig, und da alle Kanten rund sind, stößt man sich nie die Zehe. Sehr wichtig für mich 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.