Beauty Inspiration //
Blush: Gold statt Rosa!

08.12.2016 Beauty

bronzer statt blush make up

Ihr wisst: Ich habe keine Ahnung vom großen Oberthema Beauty. Ich kann mein Gesicht eincremen, Wimperntusche benutzen und rumpinseln bis es gut aussieht, aber mit Fachwissen kann ich nicht glänzen, dafür gibt es hier schließlich auch Scalamari und Elina. Sehr wohl aber habe ich Augen im Kopf und so kommt es, dass mir hin und wieder kleine Details in Gesichtern auffallen, irgendwo im Alltag, die sich mir vor lauter Entzückung ratzfatz ins Gedächtnis brennen. So etwa vergangene Woche, bei einem Mittagstermin, als plötzlich eine Dame neben mir Platz nahm, deren Antlitz wohlig wonnig und gesund strahlte, ohne dabei vollgekleistert zu wirken. Und dann plötzlich kam ein Sonnenstrahl durchs Fenster gehuscht, der sich mit einem Mal quer über die Wange meiner Sitznachbarin legte und dabei verriet, was das Besondere war, das mich in Verzückung versetzte: Sie trug güldenes Puder statt rosarotes Rouge! „Jaja, hier, mit einem Pinsel, einfach so, das ist Highlighter oder Bronzer, aber ich tupfe es da einfach auf den Knochen!“. Toll, toll, toll. Manchmal wird Abschauen ja wohl erlaubt sein, deshalb: Wird gemerkt und ausprobiert.

 

Master Mixer von RMS Beauty
Mineral Bronzer von Lily Lolo
Velvet Gold Power von LOV
Mineralize Skinfinish von MAC
Sheer Light Illuminator von Nude by Nature
Face Illuminator von Laura Mercier

Beauty Inspiration //
Blush: Gold statt Rosa!

  1. Nina

    Oh, bei dem Post verspüre ich schon eine Zentrifugalkraft, die mich nach Berlin Mitte in die Make-Up Stores „spülen“ wird. Widerstand zwecklos! Aber (pseudo-wissenschaftlicher) Spaß beiseite, ich bin schon seit längerem begeisterte Gold- und Bronzing-Puder-Trägerin, einfach aus dem Grund, weil es einem Gesicht eine Art von tiefe und Glanz gibt, die weniger mit mädchenhaften Apfelbäckchen und mehr mit den Wangenknochen einer cleopatraesken Powerfrau zu tun hat. Happy Pudring, everybody!

    Liebst, Nina von http://www.lanalankowski.com

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related