BEAUTY SPEZIAL //
10+ Fragen an: Julia Jane

21.12.2016 um 9.58 – Beauty Nachhaltigkeit

output_OfNzMl

Seit fast genau einem Jahr bereichert Julia Jane unser kleines, feines Jane Wayne Universum bereits mit ihren klugen Artikeln über Nachhaltigkeit und rüttelt in regelmäßigen Abständen an unseren Gewohnheiten: Mit mahnendem Fingerchen, aber gleichzeitig ohne zu verurteilen – und genau dafür lieben wir sie. Seit einem halben Jahr gibt’s außerdem ein klein bisschen Entschleunigung am Sonntag: Zum Reflektieren, Anhalten und „Um sich schauen“. Julia, du kleine Zaubermaus, was würden wir hier nur ohne dich machen, hmm?

„Weniger ist mehr“ lautet ihre persönliche Glücksformel und genau die zieht sich auch durch ihren Beauty Kosmos. Unverzichtbares Helferlein? Kokosöl, it is! Und daneben? Ganz viel Wasser trinken, auf sich selber hören und natürlich auf Naturkosmetik setzen. Merci, du Herz. Und klar, Emma Watson hat schon so gut wie zugesagt. 

1. Welchen Beauty-Tipp hat dir schon deine Oma mitgegeben?

Trinken, trinken, trinken, raus an die frische Luft und nur Natur pur an die Haut lassen. Letzteres meint biozertifizierte Produkte und Naturkosmetik. Meine Oma hat schon lange vor dem Bioboom im Reformhaus gearbeitet und früh erkannt, dass uns viel nicht unbedingt viel hilft. Damals bedeutete Naturkosmetik noch nie einziehende und fettige Cremes, sowie nach alten Latschen riechende Gesichtswasser im Badezimmer stehen zu haben. Das gehört ja jetzt zum Glück der Vergangenheit an.

this-is-jane-wayne-beauty-fragebogen-trinken-01 this-is-jane-wayne-beauty-fragebogen-trinken-02

2. Hast du eine Beauty-Morgenroutine? Wenn ja: Wie sieht die aus?

Im Bett: Besonders am Wochenende drücke ich gerne mehrmals die Schlummertaste, um dann völlig ausgeruht in den Tag zu starten.

Im Badezimmer: Ölziehen und anschließend Zähne putzen mit Kokosnussöl und Zahnseide benutzen. Gesicht mit kaltem Wasser erfrischen.

Ich creme mein Gesicht immer nur Abends mit Kokosnussöl ein, um morgens babyweiche Haut zu haben, die aber nicht mehr fettig ist. So hält das Make-Up besser.

In der Küche: Vor dem Frühstück erst mal eine Banane essen, dabei Tagesschau gucken und eine große Kanne Tee für den Tag aufsetzen.

this-is-jane-wayne-beauty-fragebogen-belgien-01

3. Vom Haargummi bis zur Pinzette: Deine 3 unschlagbaren Alltagshelfer:

  1. Ich schwöre auf Haargummis ohne Metall, z.B. Invisibobble
  2. Arganöl fürs Haar
  3. Inika Augenbrauenstift mit integriertem Anspitzer

KW51_Beautyfragebogen

4. Von der Maniküre bis zur Wimperverlängerung: Welches Beauty-Ritual wird regelmäßig aufgefrischt?

Mir sind meine Fingernägel total wichtig. Ich habe Glück und habe sehr robuste Nägel, die auch eine schöne Form haben. Ich pflege sie mit Kokosnussöl, feile sie einmal die Woche und zweimal im Monat benutze ich den Nagelhärter von P2, der ist wirklich unschlagbar und genauso gut wie teure Alternativen. Außerdem liebe ich Nagellack, am liebsten schwarz oder grau.

Processed with VSCO with acg preset

5. Worauf schwörst du?

Auf Kokosnussöl. Mir ist bewusst, dass es nicht das beste Produkt im Sinne des CO-Fußabdrucks ist, aber dafür habe ich die Anzahl anderer Beautyprodukte mehr als halbiert. Kokosnussöl hat so viele tolle Eigenschaften und besonders sie antibakterielle Wirkung hat mir schon nach kurzer Anwendungszeit eine ganz weiche Gesichtshaut beschert. Am allerliebsten mag ich das Öl von Kapuluan. Für jedes verkaufte Produkt wird eine Kokosnusspalme auf den Philippien gepflanzt, um die Farmer vor Ort, die sich von der Zerstörung des Taifuns Haiyan erholen, nachhaltig zu unterstützten.

This is Jane Wayne - Happy Heart im Juli

6. So würde ich am besten jeden Tag/öfter aussehen – genau deshalb:

Kurzurlaub in der wunderschönen Stadt Warschau vergangenen Sommer. Dieses Wochenende war eins der schönsten in diesem Jahr und dieses Foto wird mich für immer daran erinnern. Ausgeruht, von der Sonne geküsst, sorgenfrei, bei schönem Wetter und leckerem Essen einfach mal zwei Tage den Kopf ausschalten.

julia-portrait

7. Pickel, trockene Stellen und Co: Dein kleines Beauty-Problemchen – und was hilft dir dagegen?

Am besten helfen mir dabei Kokosöl, frische Luft und Kamillendampfbäder.

8. Im Handumdrehen: Welche Frisur ist deine Liebste – und wie kriegst du sie hin?

Ich bin da eher praktisch veranlagt und es gibt nur zwei Frisuren, die ich immer trage: offene Haare oder Zopf.

this-is-jane-wayne-beauty-fragebogen-polen-01

9. Warum sollten wir mehr auf Naturkosmetik setzen. Und: Birgt es eigentlich auch Schattenseiten?

Naturkosmetik ist leider kein geschützter Begriff, weshalb man diesen Begriff immer etwas mit Vorsicht genießen und auf Siegel achten sollte. Insgesamt ist natürlich alles, was der Natur näher ist, am besten für unseren Körper. Aufpassen sollte man wegen eventuell auftretenden Allergien, die Naturkosmetik auslösen kann. Niemals eine neue Creme im ganzen Gesicht verteilen, sondern immer erst einmal an einer kleinen Stelle testen. Auch wenn ich mittlerweile vor allem Kokosnussöl nutze, kann ich die Produkte von Pure Skin Food sehr empfehlen. Inzwischen hat sich das Design etwas geändert, ich habe aber immer noch einige Reste der älteren Modelle.

10. Cremes und Tiegelchen schön und gut: Darauf achtest du neben Beauty-Produkten:

Auf genügend Schlaf. Weniger als 9 Stunden Schlaf merke ich am nächsten Tag sofort an meiner Gesichtshaut. Ich finde, dass die Haut immer ein sehr gutes Indiz dafür ist, wie es einem eigentlich gerade geht. Auch Wassermangel zeigt sich hier ganz schnell. Mein Geheimtipp ist außerdem, sich niemals mit ungewaschenen Fingern ins Gesicht zu fassen. Meine Haut ist sobald ich aus dem Haus bin absolute Sperrzone für meine Hände, dadurch erspart man sich eine Menge Hautunreinheiten.

11. Dein teuerstes Produkt im Schrank?

Das dürfte wohl mein Parfum von Stella McCartney sein.

KW51_Beautyfragebogen_Ste Kopie

12. Wie kriegst du dein Gesicht nach einer durchfeierten Nacht wieder hin?

So viel trinken wie es geht und der Haut durchaus auch am Tag danach ein Dampfbad mit Kamilletee gönnen. Raus an die frische Luft und Sonne tanken.

this-is-jane-wayne-beauty-fragebogen-fahrrad-01

13. Thema „Anti-Aging“: Beugst du vor? Wenn ja: Wie?

Möglichst wenig Sonne, UV Filter im Make-Up und niemals ohne Schutz in die Sonne gehen. Allerdings mag ich es, etwas gebräunt auszusehen und helfe mir über die Wintermonate gerne mit etwas Selbstbräuner nach. Ich habe sie alle probiert, aber die von Eco Sonya sind mit Abstand die besten. Außerdem rauche ich nicht, trinke kaum Alkohol und ernähre mich sehr gesund. Als heißen Tipp kann ich außerdem das Face Yoga von Elina empfehlen, das werde ich definitiv selber ausprobieren.

14. Abschminkmuffel oder Pingelchen? – Wenn letzteres: Wie und womit schminkst du dich ab?

Mit pH-neutraler Seife und wasserfestes Make-Up mit Kokosöl.






Wer soll diesen Fragebogen als nächstes beantworten?

Emma Watson.

Tausend Dank, du Herz. Und klar, wir schreiben Emma natürlich <3

BEAUTY SPEZIAL //
10+ Fragen an: Julia Jane

  1. Anna

    Ich liebe diese Rubrik 🙂 Liebe Julia, könntest Du mir verraten, wie genau Du Kokosöl als Abschminktool benutzt? Danke!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.