Outfit // Mit Popeye-Gedächtnisbluse,
Mom Jeans & roten Boots

27.02.2017 box1, Outfit, Wir

Eigentlich wollte ich in diesem Februar gar nicht in Berlin sein. Ich wollte es meinem gefilterten Instagram-Stream gleich machen und Reißaus nehmen – mindestens zwei Wochen lang. Aber ihr kennt mich: Ich bin eine Urlaubsorga-Niete mit Sternchen und so saß mal wieder hier im grauen Berlin. Während mein Standard-Spruch bei all meinen Freunden mit Hängerchen derzeit an das trübselige Wetter da draußen erinnert und ich versuche, jedes Wehwehchen damit zu rechtfertigen, geht mir selbst so allmählich die Puste aus – ach, wäre ich doch nur in Guadeloupe. Die krönenden Highlights des Wochenendes: Ein fieberndes Kind an beiden Tagen und eine nicht enden wollende Schlange vor dem The XX Konzert, in der uns zarter Sprühregen noch mal daran erinnerte, dass man im Februar am besten gänzlich zuhause bleibt – oder ein Land mit Sonne auf der Karte wählt.

Na gut, genug Miesepeterstimmung: Immerhin sorgte das Trio am Ende noch für Entschädigung und zappelnde Körperteile. Als Schlechtwetter-Durchhalte-Belohnung gönnte ich mir außerdem ein paar orangerote Wildlederboots und kramte meine Popeye-Gedächtnis Bluse im Vichy-Muster heraus, um dem Grau da draußen zu trotzen und folgenden Spruch wirklich mal wieder wortwörtlich zu nehmen: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung. Ha!

Bluse: H&M Trend, Gürtel: Louis Vuitton Second Hand, Hose: Thanks to Edited, Schuhe: & Other Stories, Tasche: Acne Studios, Ohrringe: H&M, Mantel: thanks to Norse Project

10 Kommentare

  1. Mila

    Die Schuhe habe ich schon im online store begehrlich beäugt und jetzt, wo ich sie an dir sehe, bin ich absolut überzeugt: Die muss ich haben!!! So schön!! Und die Frau in den Schuhen natürlich auch.

    Antworten
  2. Berenike

    Einfach nur perfekt von Kopf mit tollstem Ohrschmuck bis Fuß in Sonnenaufgangstimmung!! Wunderschön! <3

    Antworten
  3. Paula

    Super schönes Outfit! Darf ich fragen in welcher Größe du die Hose hast? Ich glaube, dann müsste sie mir auch passen.

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Paula, ich trage eine 25/26 <3 Wenn du es ein bisschen lockerer magst, dann kann ich dir die 27/28 aber auch sehr ans Herz legen. Meine ist schon sehr knackig und weitet nämlich auch nicht!

      Antworten
  4. Neele

    So ein tolles Outfit!!! Gefällt mir sehr, sehr gut!!! Die Bluse wandert vielleicht noch in meinen Warenkorb 😉 Zum Thema Wetter kann ich dir auch einen Ausflug nach Freiburg ans Herz legen. Hier ist schon wieder seit Tagen strahlender Sonnenschein bei lauen Temperaturen 🙂

    Liebe Grüße, Neele

    Antworten
  5. Reni

    Oh oh oh, die Bluse, die Ohrringe, die Hose – aber der Mantel! Auf der Seite vom Norse Project finde ich ihn nicht – weiß jemand, wo?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related