Style Crush // Maria Bernad – und was wir uns von der Spanierin abschauen können

11.04.2017 um 14.10 – box2 Inspiration Menschen Mode

Ich bin offensichtlich gut darin, mich in meinem eigenen kleinen Kosmos einzumummeln, denn erst vor ein paar Tagen stolperte ich über Maria Bernad und ihr, wie ich finde, außergewöhnliches Gespür für Mode. Die Spanierin ist nicht nur Multitaskerin, arbeitet als Fotografin, Filmemacherin, Stylistin und für Magazine wie Elle und Vogue, sondern ist zudem gerade einmal 21 Jahre jung – mir fiel die Kinnlade also mehr als ein Mal herunter. Auch, weil sie es schafft, Modernität zu transportieren, ohne dabei jedem Trend blindlings hinterher zu jagen. Sie liebt Vintage, Geschichten und Kunst. Und genau das sieht man auch an ihrem Instagram-Kanal, der mir als ganz besonders schmackhaft und inspirierend in Erinnerung bleiben wird. Wegen der Bilder, die zwar hauptsächlich Outfits zeigen, aber vor allem von einer großen Leidenschaft erzählen: Dem Spielen mit verschiedenen Stilen und der eigenen Persönlichkeit, die eben auch durch Kleidung Ausdruck findet. Was wir sonst noch von Maria lernen können? Mucho!

1. Blumenkleider passen noch immer über T-Shirts:

Not Los Angeles at all wearing @drupelosangeles shirt 👁

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

2. Morgenrock-Kleider aus Satin darf man auch auf der Straße tragen:

Bag stories, Kelly @hermes @vestiaireco #VCBagStories

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

3. Schulterpolster müssen nicht nach Verkleidungskiste aussehen:

But with blue

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

4. Latzhosen und feminine Blusen geben ein Traumpaar ab:

Camouflage in the city be like

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

5. 1,2,3 Essentials: Blazer, Jeans, Perlenohrringe!

Flowers postcard with pearl earrings

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

6. Taillengürtel ftw!

New post on website, Paris; www.mariabernad.com

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

7. Herrenanzüge stehen uns eigentlich am besten:

Us🌹❤️ (but the girl is wearing suit, you know)

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

8. Mithilfe von Tüchern lässt sich auch alten Herrenhemden neues (Bustier-)Leben einhauchen:

How to wear shirts #part2: scarf over shirt 🌹 #backhome @laagam______

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

9. Die schönsten Blusen findet man immer noch auf dem Flohmarkt:

What to do on non working days 🇪🇸 #felizdiadelahispanidad

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

10. Streetwear funktioniert auch ohne skandinavischen Minimalismus:

🌹Red? Who? How to start 2017, with my favourite #LipstickEnvy 340 #Maquillaje #EsteeLauder #ElRojoDeLaSuerte

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

11. Ein weiteres Mal schief gewickelt:

1 year ago be like

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

12. Und das perfekte Strandoutfit für laue Abende:

La plage

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

4 Kommentare

  1. Laura

    Wieso ist mir Maria Bernard bloß bisher entgangen! Wunderbarer Stil mit einer scheinbar ziemlich spannenden Frau dahinter. Danke für diesen Insta-Crush, liebe Nike! <3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.