Budget Buys //
Heiraten in Weiß

12.04.2017 um 11.41 – box1 Heiraten

Mai, Juni und Juli gehören zu den hochzeitsstärksten Saisons und damit geht der Run auf die weißen Roben bei den meisten Ladies gut ein halbes Jahr vorher los: Ab ins Brautstudio, anprobieren, bestellen, anprobieren, umändern und hui. Wer es da ein bisschen gelassener angehen möchte und sich für den Vermählungstag nicht schon Monate vorher den Kopf zerbrechen will, der hat tatsächlich schlechte Karten bei den gängigen Anlaufstellen. Wie gut, dass das online Sortiment sich auf „Last Minute“-Bräute genauso gut eingestellt hat, wie auf Sparfüchse:

Von strahlend weißen Kleidern, cremefarbenen Roben oder blütenverzierten Hängerchen ist alles dabei – und die dürfen natürlich unbedingt auch danach noch ausgeführt werden. Mit Turnschuhen zum Beispiel, in Kombination mit einer Jeansjacke oder ganz einfach pur und gut. Wir haben euch einen weiteren, vorerst letzten Schwung Kleider für den Tag der Tage, fürs Kornfeld oder für sonst jeden Anlass zusammen gestellt und hoffen, ihr werdet fündig. Keine Zeit für überteuerte Bridezilla-Momente? Here we go:

Bei and compliments findet ihr darüber hinaus noch ein paar mehr Infos rund um den Tag der Liebe.

2 Kommentare

  1. Maja

    Vielen Dank für eure tolle Auswahl in Sachen Brautkleider!
    Ich heirate dieses Jahr und möchte weder in einem Berg aus Tüll versinken, noch das halbe Hochzeitsbudget in das Kleid investieren (natürlich gibt es Designerkleiderträume, die aber eher mein Lebensbudget überschreiten)!
    Ich freue mich also über all eure wunderbaren Ideen! ❤️

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.