Short News // Fashion Revolution Week, Charity Bag & Looks we love

19.04.2017 Allgemein

News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche: U. a. mit ausgewählten Aktionen rund um die Fashion Revolution Week, einer Handtasche für den guten Zweck, der Serie zum Roman „I Love Dick“, eine Prise Coachella, mit starken Frauen im ZEITmagazin und Looks we love:

Fashion Revolution Week

Mit der bevorstehenden Fashion Revolution Week vom 24. bis 30. April 2017 gibt die gemeinnützige Kampagne den Akteuren der textilen Lieferketten zum wiederholten Mal eine Stimme. Menschen aus über 68 Ländern beteiligen sich mit Events, Flashmobs, Workshops und einer weltweiten Selfie-Kampagne: „Who made my clothes?“ Alle Events, Vorträge, Panels und Swap-Aktionen in Deutschland findet ihr auf einen Blick hier. Zeigt her die Herkunft eurer Lieblingsteile <3

Herzensangelegenheit //
Genitalverstümmelung überwinden

Ein Thema, dass bei mir in regelmäßigen Abständen zu Atemnot führt und demgegenüber ich mich so machtlos fühle, ist die Beschneidung bzw. Genitalverstümmelung von jungen Mädchen im Alter von 4 bis 14 Jahren. In 30 Ländern wird der Ritus der Genitalverstümmelung noch heute ausgeübt. Bei einer Beschneidung werden die äußeren Genitalien teilweise oder ganz entfernt – oft mithilfe primitiver und unhygienischer Hilfsmittel wie Rasierklingen, Messern oder sogar Scherben. Viele Mädchen sterben, andere Betroffene leiden unter lebenslangen Folgen durch Infektionen und Blutungen. Wie wir und ihr ein klein bisschen helfen könnt? Indem wir Projekte unterstützen, die sich gegen das Ritual stark machen: Unicef sorgt mit dem Netzwerk INTEGRA genau dafür und sammelt ständig Spenden für Aufklärungsprojekte.

All eyes on: Sessùn – again and again

Jede Saison ein neuer Lieblingslook. Nach rotem Vinyl geht’s bei Sessùn im Sommer wieder ums Thema Rüschen – und genau diese vier Outfits dürften sofort bei mir einziehen:

Interior-Inspiration //
Mix & Match

An weißen Wände und weißen Hochglanzküchen haben wir doch jetzt nun wirklich viel zu lange dran satt gesehen, oder nicht? Machen wir es doch stattdessen lieber wie Carl Hansen & Son und pinseln unsere Farben in Bordeaux und Rosa an und setzen bei der Küche auf maximale Gemütlichkeit. Stylistin Despina Curtis präsentierte die Kollektion von neue Kollektion von Carl Hansen & Son auf der Salone de Mobile jedenfalls so schön, dass wir am liebsten gleich wieder zur Farbe greifen möchten. 

Gemeinsame Sache für den guten Zweck //
Liebeskind Berlin x Wana Limar

MTV Moderatorin Wana Limar designte für Liebeskind Berlin die limitierte Charity Bag WANA, deren Erlös den Visions for Children e.V. unterstützt. Es ist bereits die zweite Kollaboration, nachdem Wana beim Housewarming des Labels im Januar durch den Abend führte und Spenden für die Hilfsorganisation Visions for Children e.V. sammelte, die Wana Limar und ihre Schwester Hila Limar unterstützen. Die 2006 gegründete Organisation hat das Ziel, in Armut lebenden Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen. Hier könnt auch ihr den Verein unterstützen! 

Die Limited Edition WANA Charity Bag ist ab dem 11. Mai für 129,90 € im Einzelhandel und Online- Shop erhältlich. Pro verkaufter Tasche kommen 30 € Visions for Children e.V. zu gute.

Serientipp: I Love Dick

Der Roman I Love Dick von Chris Kraus ist zwar bereits 1997 erschienen, wurde allerdings erst kürzlich ins Deutsche übersetzt. Und das ist längst nicht alles, denn am 12. Mai 2017 startet der Serie zum Roman bei Amazon Prime. In den Hauptrollen: Kathryn Hahn, Kevin Bacon und Griffin Dunne. Wir sind riesig gespannt:

Kollaboration //
Edited x Glamour

Die Open Air Saison ist eröffnet und EDITED the label lässt nicht lange auf sich warten: Denn nach ihrer jüngst gelaunchten Bridal Collection, geht’s auch schon aufs Festival: Pünktlich zum Start des Coachella Festivals im US-Sonnenstaat Kalifornien lanciert das Inhouse-Label des Hamburger Online Stores EDITED seine exklusive EDITED x GLAMOUR Capsule Collection. Entstanden sind die zehn Summer-Styles, wie der Name schon verrät, in Zusammenarbeit mit dem deutschen Modemagazin GLAMOUR.

Erhältlich ist die gemeinsame Capsule Collection ab dem 15. April auf EDITED.de sowie in allen EDITED Stores.

Apropos Festival //

Das erste Coachella Wochenende ist vorüber und während wir uns eine ganze Armada an verwackelten Konzertausschnitten via Instagram Stories angesehen haben, hätte man auch einfach mal rüber zu YouTube gehen können, um seinen Lieblingsact näher und garantiert in voller Länge zu sehen. Ein paar Highlights gefällig?

Videos von Drake, Lady Gaga und Co sind allerdings bisher noch nicht hochgeladen.

Look to Love //

Ok, na gut: Wenn dieser Traum von Chloé irgendwie den Weg zu mir finden sollte, höre ich augenblicklich auf, mich über das Wetter zu beschweren. Es gibt bloß einen Haken: Beide Kreationen gehören zur Pre Fall 2017 Kollektion und werden erst frühestens im August lanciert. Haken Nummer 2: Es würde mich höchstwahrscheinlich finanziell ruinieren.

ZEITmagazin Spezial //

Das aktuelle ZEITmagazin widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe den Frauen! Schnell solltet ihr sein, denn morgen kommt schon das nächste Magazin. Was drin ist? Eine Portrait-Serie von Brigitte Lacombe, ein ehrlicher Text zum Thema Feminismus und ein Appell von Claire Beermann, Schönheitsideale endlich über Bord zu werfen. Noch husch, husch zum Kiosk.

© Brigitte Lacombe

Musik //
Neues von alt-j und das offizielle Video zur neuen Single von Feist:

Swim Wear //

All eyes on: Ganni!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related