Shopping //
Röcke, in denen wir tanzen können.

18.05.2017 um 11.24 – Mode Shopping

Gestern ist in Berlin ganz plötzlich der Sommer ausgebrochen und wie jedes Mal, wenn der Sommer ausbricht, bin ich vor meinem eigenen Kleiderschrank zusammengebrochen. Jeanshose zu zarten Blusen sehen zwar famos aus, aber, ihr erinnert euch vielleicht, ich kann gut schwitzen. Deshalb wünschte ich mir im Grunde, man könne gar nackend auf die Straße treten und alles baumeln lassen, sobald die Sonne unsere Köpfe zerbrutzelt. Geht ja aber nicht, deshalb gehören Kleider und Röcke spätestens ab Juni zu meiner Alltagsbekleidung. Röcke, na klar, macht ja jeder so, aber: Ich finde, es ist gar nicht so einfach, ein sau bequemes Modell zu finden, das zugleich eine schmeichelnde Wirkung innehat. Und dann die ewige Frage: T-Shirt reingestopft und drüber schlabbernd? Bei den obigen Modellen funktioniert meines Erachtens beides. Und genug Platz für schwingende Tanzbeine bleibt außerdem – man kann schließlich nie wissen, was so ein lauer Frühlingsabend für uns bereithält:

Jamaican me crazy with all dis colour 🍌🌶

Ein Beitrag geteilt von p a n d o r a s y k e s (@pandorasykes) am

Wrap Mini Skirt // Dodo Bar Or
Silk Maxi Skirt // Mes Demoiselles
Rock mit Blumenmuster // Mango
Fiesta Flared Skirt // & other stories
Jeansrock // Moto
Gestreifter Leinenrock // Topshop
Knot Detail Floral Skirt // & other stories
Rock mit Stickerei // Mango
Karo Rock // Mango
Sandfarbener Rock // Miguilena

TAGS:

,

3 Kommentare

  1. Anna

    Ich stimme Euch ja so zu. Es war bei mir genau das selbe Problem diese Woche. Der Sommer war da und mein voller Kleiderschrank hatte nichts zu bieten. Ich finde den Sommer meist am schwierigsten vom Styling her. Total strange 😉

    Antworten
  2. Hannah

    Da sind wirklich super schöne Röcke dabei <3 Ich liebe den Sommer und trage unglaublich gerne so leichte Röcke, die findet man übrigens auch echt gut in Second Hand/Vintage Shops <3

    Liebste Grüße,
    Hannah von easypeasy-vintage.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.