Short News // Von Menstruationstassen,
Magersucht & Dauerwerbesendungen

11.07.2017 um 15.23 – Allgemein

News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche: U. a. mit Monkis Kooperation mit Lunette, Wana Limar & Lena Meyer-Landrut, H&Ms gemeinsamer Sache mit Colette und Lily Collins Hauptrolle in „To the Bone“.

DAUERWERNERSENDUNG //
Wana Limar & Lena Meyer-Landrut für Zalando

Wana Limar ist wohlmöglich eine der witzigsten Frauen dieses Landes – und Lena Meyer-Landrut ab sofort auch. In Wanas neuester „Dauerwernersendung“, einem Talk mir Shopping-Kanal-Einschlag in Kooperation mit Zalando, dreht sich alles um das Sneaker-Brand Nike. Achtung: Werbung mit einer großen Portion Humor!

ENGAGEMENT //
MONKI x Lunette x The Cup

Menstruationstassen konnten sich mittlerweile zur smarten Alternative gegenüber Tampons und Binden etablieren. Zwar herrschen hier und dort noch immer Berührungsängste, ausprobieren geht aber bekanntlich über studieren. Für einen kleinen Reminder sorgt jedenfalls in dieser Woche die Modekette Monki, die in Zusammenarbeit mit Lunette eine Menstruationstasse auf den Markt bringt, und somit Frauen zu stärken und das Menstruations-Stigma beenden will. Und genau dafür hat sich Monki Regisseurin Avida Byström geschnappt, um drei Kurzfilme zu kreieren, in denen drei Frauen ihre persönlichen Geschichten teilen. Die Menstruationstasse ist in ausgewählten Monki Stores, sowie online erhältlich, gemeinsam mit einem Set Pins und zwei Statement-Unterhosen.

ALL EYES ON //
Salt-Water Sandals

Entdeckt bei der Suche nach Sandalen für meine eigene Tochter: Salt-Water Sandals! Die wasserfesten Sandalen sind allerdings nicht nur was für die Kleinen, sondern auch für uns! Ihr wohl bekanntester Fan? Alexa Chung! Und wir ab sofort auch.

GEMEINSAME SACHE //
H&M x Colette Paris

H&M hat sich mit dem wohl bekanntesten Pariser Concept Store Colette für eine exklusive Edition der H&M Studio Kollektion für A/W 2017 zusammengetan. Das Design der neunteiligen Kollektion ist normalerweise an die Hauptkollektion angelehnt, aber H&M Studio x Colette geht noch einen Schritt weiter: Inklusive einer speziellen Farbpalette, die auf Colettes charakteristischem Blau basiert, sowie zwei komplett neuen Designs.

Die H&M Studio x Colette Edition wird ab dem 21. August für zwei Wochen online bei Colette sowie im Pariser Geschäft erhältlich sein. Auch ausgewählte Stücke der eigentlichen H&M Studio AW17 Kollektion wird es noch vor dem offiziellen globalen Launch-Termin dort geben.

HAPPY BIRTHDAY //
„Wannabe“ wird 21!

Woran wir merken, dass auch wir älter werden? Zum Beispiel daran, dass unsere Lieblingshits aus unserer Jugend 21 Jahre alt werden! Wovon ich genau spreche? Von Wannabe, der allerersten Single der Spice Girls. Zum Geburtstag gibt’s ein kleines Ständchen unter anderem von Nicole Kidman, Millie Bobby Brown und James Franco. Verantwortlich dafür ist mal wieder das W Magazine.

POP-UP SHOP //
Miu Miu im KaDeWE

Accessoires rund um Taschen und Schuhe gibt’s von Miu Miu natürlich längst im Kaufhaus des Westens, aber von der dazugehörigen Ready-to-Wear-Linie fehlte bislang jede Spur. Bis jetzt! Denn ein kleiner Pop-Up Shop im KaDeWe lässt ab sofort so manches Modeherz noch bis zum 26. August höher schlagen: Auf den 20 m² im zweiten Stock wird es übrigens alle zwei Wochen ein kleines ein Makeover.

KAMPAGNE //
Louis Vuitton launcht „Serie 7“

Jaden Smith, Riley Keough, Sophie Turner und die A-Liga der Models finden sich ab sofort in einem gemeinsamen Film unter der Leitung von Nicolas Ghesquière und Bruce Weber:

SMARTWATCH //
Louis Vuitton launcht 3 Modelle

Und noch mehr News aus dem Hause Louis Vuitton: Das französische Brand springt ab sofort nämlich auch auf den Smartwatch-Zug mit auf und präsentiert drei Modellen und 60 verschiedene Straps. Alle Infos hat BoF.

NETFLIX-NEWS //
Lily Collins in „To The Bone“

Er verharmlose das Thema „Essstörungen“ sagen die Kritiker, während US-amerikanische Medien eine Liebeserklärung nach der nächsten abfeuern. Hollywood-Star Lily Collins spielt im neuen Film „To the Bone“ mit, der sich mit einem sensiblen Thema beschäftigt: Anorexie. Genau dafür schrieb sie zum einen das Drehbuch der neuen Netflix-Produktion (Lily war selbst jahrelang betroffen), die ab dem 14. Juli auf der Plattform ausgestrahlt wird, und spielte zum anderen die Hauptrolle Ellen, eine magersüchtige junge Frau. Wir „dürfen“ dabei zuschauen, wie schleichend die Erkrankung fortschreitet, wie sehr sie den Menschen Ellen zerstört und welchen großen Sorgen die Familie ausgesetzt ist. Es ist eine Krankheit, die alles einnimmt, dessen Therapieversuche ständig scheitern, wenngleich Ellen der Meinung ist, sie habe ihr gestörtes Essverhalten im Griff. Erst durch das Eingreifen eines unkonventionellen Arztes, gespielt von Keanu Reeves, scheint es ihr endlich besser zu gehen. Der Arzt begleite Ellen auf einer „qualvollen, aber amüsanten Prozess der Selbstfindung“, so Netflix in einer Mitteilung. Ob „To The Bone“ das Thema nun verharmlost, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestätigen, eines aber ist klar: Am 14. Juli läuft die Serie und wir werden genau hinschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.