Bilder des Tages // Warum Mango
längst nicht mehr hinterher eiert.

27.07.2017 Mode

Es gab eine Zeit, da verschmähten wir Mango ganz bewusst. Weil Negativschlagzeilen sich häuften, weil der Gang in die Stores eher einem kompletten Grabbeltisch glich und alles zusammen wenig Einkaufslust in uns hervorrief. Überhaupt entsprach das, was der Spanier da fabrizierte, überhaupt nicht unserem Geschmack. Und so fiel uns der Verzicht ehrlicherweise auch gar nicht sonderlich schwer. Das alles änderte sich vor ein paar Saisons allerdings gewaltig: Die Zeichen standen bei Mango nicht bloß auf „Reboot“, sondern auf Neuanfang: Ein blitzender Online Auftritt folgte, eine Kollektion, die nicht mehr hinterher eierte, sondern fortan mitmischte und ein Nachhaltigkeitsversprechen, das zwar nach eigenen Angaben noch in den Kinderschuhen steckt, mit dem aber ganz offen und ehrlich umgegangen wird und das, laut Mango, keinesfalls auf stillstand angelegt sei. 

Die Zeiten sind allerdings längst vorbei: Denn seither schauen wir wieder regelmäßig vorbei, bleiben ständig in der Modeschmuck-Abteilung kleben oder finden Schuhkreationen und Lieblingsstücke, die in der Realität das virtuelle Versprechen von Qualität und Aussehen astrein halten können. Für den Winter 2017 geht es weiter mit Mangos Erfolgskurs, denn hier wurde ordentlich rüber zu Balenciaga geblinzelt und eine Kollektion kreiert, die mit eigener Note und einer Portion Tragbarkeit gespickt wurde. Mit von der Partie? Die Topmodels Anna Ewers, Freja Beha Erichsen und Amber Valetta in übergroßen Anzügen, den schönsten Herbsttönen, Karo-Muster und ziemlich ausdrucksstarken Kreationen posieren. Aber seht selbst:

Das dazugehörige Lookbook bringt die einzelnen Highlights der neuesten Kampagne übrigens noch ein klein bisschen genauer auf den Punkt. Die vier liebsten Looks? Diese hier:

Die ersten Stücke sind bereits im Online Store eingetrudelt, der Rest folgt schon ganz bald <3

TAGS:

,

Bilder des Tages // Warum Mango
längst nicht mehr hinterher eiert.

  1. Hannah

    Wow da freut man sich ja richtig auf den Winter <3 Es sind mal wieder wirklich schöne Sachen dabei und ich muss zugeben, dass wenn ich doch mal etwas neu kaufe, es meistens von Mango ist … Obwohl ich mich gerade auch tierisch über die karierten Blazer und Cord-pieces freue, da solche Schätzchen bereits im letzten Winter ihren Weg aus dem second hand shop in meinen Kleiderschrank gefunden haben 🙂
    Liebste Grüße,
    Hannah von easypeasy-vintage.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related