Fair Friday Wishlist //
Vom Wetter, einem guten Zweck & dem ersten Schnupfen

Die Wishlists für den Rest dieses Jahres stehen bei mir ganz deutlich im Zeichen oder Oberbekleidung – also Mäntel, Jacken, Blazer und was sonst noch alles mehr oder weniger warm hält. Während ich den Wintermänteln für die kältesten Tage dieses Jahr eigene Posts widme, darf man ja aber auch mal nicht vergessen, dass wir gerade erst September haben. Und trotzdem:

Ich glaube so kalt war es im neunten Monat des Jahres noch nie. Pünktlich dazu und kurz vor meinem allerersten Besuch auf dem Münchner Oktoberfest kündigt sich dann auch schön der erste Schnupfen inklusive 3-Tage-Bettruhe an. Welchen Inhalt meiner Herbstwunschliste ich vom Bett aus gen Himmel schicke, erfahrt ihr heute in meiner Fair-Friday-Wunschliste: Möglichst nachhaltig hergestellt und on top sogar teilweise sogar für einen guten Zweck:

Steppjacke von Kowtow Clothing
aus Biobaumwolle und recyceltem Polyester (und ohne Daunen!) via le-shop-vegan.de: 279 Euro

Blazer von Bless the Mess
handgemacht in Spanien via almasanta.com: 197 Euro (im Sale!)

Jeansjacke mit Poncho
aus den USA von Standard Form via almasanta.com: 197 Euro (im Sale!)

Netzstrumpfhose von Swedish Stockings
aus recyceltem Nylon: 24 Euro

Solarlampe in Diamantform von Little Sun
(jeder Kauf ermöglicht eine Verkauf einer Solarlampe in Afrika zu lokalen Preisen): 30 Euro

Earrings von Folkdays
handgemacht in Peru: 49 Euro

Armreif von Folkdays
handgemacht in Kenia: 89 Euro

Nagellacke von Kester Black
via savuebeauty.com, ohne bedenkliche Inhaltsstoffe: je 19 Euro

 

Fair Friday Wishlist //
Vom Wetter, einem guten Zweck & dem ersten Schnupfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related