Short News // Mit einer neuen IKEA App zum Einrichten, den Topmodels der 90er & Streetstyles aus Paris

26.09.2017 Allgemein

News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche: U. a. mit einer neuen IKEA App, die Einrichten ganz einfach macht, Streetstyle-Inspiration aus New York, #MoreRomance auf den Straßen Berlins, den Foo Fighter Jungs, dem Comeback der Supermodels aus den 90ern, einer Portion Nachhaltigkeit und einer exklusiven Kollaboration zwischen Luisa Via Roma & Marina Hoermanseder.

INSPIRATION //
& Other Stories auf der Paris Fashion Week

& Other Stories hat sich für die Paris Fashion Week ein ganzes Gespann an Power-Bloggerinnen geschnappt und sie allesamt ihre eigenen Styling-Stories erzählen zu lassen. Eingefangen wurde das Ganze übrigens von Candice Lake, eine der Pionierinnen in Sachen Street Style Fotografie. Das Ergebnis seht ihr untenstehend. Die neuesten Looks zum Nachkaufen findet ihr hier.

GEMEINSAME SACHE //
Luisa Via Roma x Marina Hoermanseder

Luisa Via Roma gehört einem der wenigen Online Stores, der es sich seit jeher auf die Fahnen geschrieben hat, auch deutsche Jungdesigner*innen auf ihrer Website zu supporten und eine Auswahl ihrer Kollektionen im Shop anzubieten und zu featuren. Und diesmal geht der italienische Luxustore sogar noch weiter: Gemeinsam mit Marina Hoermanseder wurde nämlich eine exklusive Capsule Collection designt, die es ab dem 29. September hier zu kaufen geben wird. Wir sind mächtig stolz und haben den Tag fest im Kalender notiert – dann folgt nämlich auch noch ein Behind-The-Scenes Video zum Schaffensprozess!

Veja X Modetrotter Kollaboration präsentiert First Lady

Auch das französische Sneaker Label Veja und das Pariser Onlinelabel Modetrotter haben sich zusammen getan und präsentieren den V-10 Style in einer Limited Edition. Kleiner Hintergedankeu: kreuzt man die Füße, wird der eingenähte Schriftzug „First-Lady“ ganz einfach zu „Lady First“.

Die Sneaker sind ab dem 5. Oktober unter anderem im A Better Story Store in München und online auf Veja für 140 Euro erhältlich.

FAIR FASHION //
All eyes on Moeon

Eine kleine Boutique im Herzen Kreuzbergs darf nicht länger unbekannt bleiben: Die Rede ist von MOEON – einem sorgsam ausgewählten Shop voll mit ethisch, fairen und ökologisch vertretbaren Labels wie zum Beispiel Veja. Vorbeischauen empfohlen!

MOEON
Schönleinstr.10
10997 Berlin

ALL EYES ON //
A KIND OF GUISE für den Winter 2017/2018

Ich weiß noch genau, als ich vor vielen Jahren über A Kind of Guise stolperte und das Münchener Label es sich damals direkt in meinem Herzen bequem machte. AKOG sprang mit Bravur auf den skandinavischen Trend auf und produzierte on top auch noch nachhaltig: Peng! Irgendwann war mir die Sache mit den cleanen, nordischen Looks aber zu wenig – und AKOG verschwand zunehmend von meiner Mattscheibe. Mit „Nagoya Carps“, ihrer aktuellen Herbst/Winter Linie schieben sie sich allerdings zurück auf meinen Bildschirm – und dass, dank ganz viel Wärme und muckeliger Outerwear.

Ein paar Hard Facts zu A Kind of Guise:

  • Soft 100% cotton twill from Italy
  • Virgin fine wool from Italy
  • Fine German corduroy
  • Japanese denim
  • Suiting featuring 100% virgin wool from Italy
  • British Harris Tweed for blazers and rugged outerwear
  • Luxurious and soft Italian yak
  • A patented teddy bear blend from Steiff
  • Reflective Italian nylon
  • Everything is as always entirely handmade in Germany

Ab sofort online!

Tribute to Gianni Versace

Was für ein Coup! Anlässlich Gianni Versaces 20. Jahrgedächtnis, holte Donatella die Supermodels der 90er und engsten Freundinnen des verstorbenen Designers zurück auf den Laufsteg und erinnerte an eine längst vergangene Topmodel-Ära. Mit dabei? Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Cindy Crawford, Helena Christensen und Carla Bruni – allesamt in güldenen Versace-Roben.

POP-UP STORE //
Closed takes Paris

Ein Pedal Pusher Pop Up Store mitten in Paris? -Oh yesss! Wenn eines unserer liebsten Denim Brands nach Paris lädt und wir zwei selbst aus Zeitgründen nicht vorbeischauen können, dann müsst ihr das eben für uns übernehmen. Und wenn der Pop-Up Store dann auch noch im ehemaligen Jane-Wayne-Rosa erstrahlt, ist ein vorbeilaufen doch auch schließlich unmöglich, oder nicht?

Pedal Pusher Pop Up Store
18 rue de Poitou
75003 Paris

Mo-Sa von 12 bis 20 Uhr
Sonntags von 13 bis 20 Uhr

 

* ANZEIGE *

#MOREROMANCE
5 Street Artists versehen Berlin mit ganz viel Liebe

mint&berrys #MoreRomance Initiative geht in die nächste Runde – und wird physisch: Auf den Straßen haben 5 Street Artists romantische Botschaften versteckt, die uns im Alltag ein kleiner Reminder sein sollen. Zusätzlich verlost mint&berry 3×100 Euro Gutscheine an ihre Kundinnen. Also Augen auf: Denn solltet ihr die Kunst entdecken und bei Instagram ein Foto davon hochladen, mit dem Hashtag #moreromance versehen und @mintandberry taggen, landet ihr automatisch im Lostopf <3

NACHHALTIGKEIT //
H&M’s „Close the Loop“ Kampagne

Greenwashing hin oder her: H&M sorgt weiter dafür, dass das Thema „Nachhaltiges Bewusstsein“ auch in der breiten Gesellschaft ankommt. Und diesen Oktober geht’s weiter, denn H&M launcht die vierte Close the Loop Denim-Kollektion, eine limitierte Linie für uns Ladies aus nachhaltiger Baumwolle, die exklusiv online erhältlich sein wird. Die Kollektion besteht aus sechs Modellen, die jeweils zum Teil aus recycelten Materialien der Initiative “Kleidung sammeln bei H&M” gefertigt sind. Jeanshosen in drei unterschiedlichen Schnitten, ein Midi-Rock, eine Latzhose mit weitem Bein und eine Oversize-Jacke sollen so Designs und Vintage-Flair vereinen. Und Vintage steckt ja schließlich auch drin, nicht wahr?

„Inspiriert vom Comeback der Vintage-Jeans auf den Straßen und Social Media, wollten wir den Charme der charakteristischen Denimstücke erhalten, ihnen aber einen modernen Twist geben,” so Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor bei H&M. Die Close the Loop Denim Kollektion wird am 5. Oktober 2017 exklusiv auf H&M gelauncht. Noch mehr Infos über das nachhaltige Engagement von H&M findet ihr hier oder auf der hauseigenen Nachhaltigkeitsseite.

LOOKBOOK //
Weekday lanciert Limited Edition

Die Vision einer optimistischen Dystopie liefert die Kulisse für die neue exklusive „Limited Edition AW17“ von Weekday. Inspiriert vom 1973 erschienenen Sci-Fi Film „Fantastic Planet“ von René Laloux sowie von Nadav Kanders Landschaftsfotografie skizzieren die Entwürfe ein Bild der Zukunft. Die futuristischen Looks bewegen sich zwischen Hiking- und „Beam me up“-Ästhetik mit Workwear- und Tomboy-Einflüssen. Gewöhnungsbedürftig im Zusammenspiel, einzeln betrachtet aber durchaus formidable!

Vor allem der Teddy-Mantel, die lilafarbene Cordhose und die Lammfelljacke gehören zu den liebsten Entwürfen!

TRAILER //
The Meyerowitz Stories

Adam Sandler, Ben Stiller und Dustin Hoffman in einem Film? Das kann nur Gutes vorhersagen! In The Meyerowitz Stories spielen die drei eine Familie – oder besser gesagt: Sie versuchen es. Die drei erwachsenen Kinder eines kratzbürstigen New Yorker Künstlers schlagen sich in dieser geistreichen Tragikomödie mit schwierigen Familienbeziehungen herum. Heißt? Im Film finden die Brüder Danny und Matthew wieder zusammen, weil ihr Vater Harold im Krankenhaus liegt –  und die Probleme nehmen natürlich ihren Lauf. Der mit der „Goldenen Palme“ nominierte Film läuft ab dem 13. Oktober auf Netflix!

APP NEWS /
IKEA launcht Place

Wie sieht der Sessel wohl im Wohnzimmer aus? Passt das Sofa in die Ecke und wie würde sich wohl das Regal im Flur machen? Stundenlanges hin und her überlegen gehören bei IKEA der Vergangenheit an, denn der Schwede launcht „Place“, eine App, mit der ihr ganz einfach euren Raum abfilmen könnt und das IKEA Produkt eurer Wünsche einfügt. Die 3D App ist true-to-scale, integriert recht genau das Möbelstück der Träume und ist mit dem Online Store connected. Passt oder passt nicht – leicht gemacht. Wie das Ganze funktioniert und wo ihr die App runterladet? HIER!

CARPOOL KARAOKE //
Unterwegs mit den Foo Fighters

Was wäre eine Short-News-Woche ohne James Cordon, hmm? Eine ganz schöne traurige. Wie gut, dass sich gleich vergangene Woche noch fix die Foo Fighters mit ins Auto gesetzt haben und losträllerten° 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related