3 Ways to Wear // Eine Tasche hat mein Herz erobert!

10.10.2017 Accessoires, box3, Outfit

Als Nike letztens zu mir sagte, dass so ein paar Outfits von mir doch wirklich eine prima Sache für den Blog wären, hingen meine Augenbrauen auf einmal ganz weit oben unter meinem ohnehin schon erhöhtem Haaransatz. Hui. Meine Outfits. Ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich irgendjemand für meine schwarzen Bundfaltenhosen und weißen Turnschuhe interessieren könnte. Da aber Nike ganz hervorragend im gut Zureden ist und ich mir vorgenommen habe, öfter neue Sachen auszuprobieren, sollte es gleich mit dieser Aufgabe losgehen. Was für eine gute Gelegenheit, seinen Kleiderschrank mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Mein Kleiderschrank. Das ist auch so eine Sache. In den Anfängen der Berlinjahre beherbergte er neben viel Schwarz und Weiß vor allem die letzten Überreste aus der Abiturzeit wie Longchamp Le Pliage, UGG Boots und die eine oder andere Viskose Bluse. Um das alles loszuwerden, hat es viele Stunden auf Flohmärkten und Kleiderkreisel.de gebraucht. Wer mich heute kennt, weiß genau, dass ich von Blusen und großen Nylon Shoppern in Pink meilenweit entfernt bin, meistens Rucksack oder Einkaufskorb einer Handtasche vorziehe und an meine Füße seit Jahren nichts anderes als ein gepflegter Turnschuh lasse. Es hätte also keinen besseren Zeitpunkt geben können, um mich mit dieser kleiner Aufgabe ein bisschen herauszufordern und aus meiner Komfortzone auszutreten. Wie gerufen ist mir da die quietschrote Tasche von ASOS über den Weg gelaufen. Sie ist so etwas wie mein neuer heiliger Gral und wird seit ihrem Eintreffen nur noch zum Schlafen abgelegt. Es folgen also drei Outfits, bei denen mich das gute Stück zuletzt begleitet hat:

 

Passend zu meiner Reise zum ASOS Go Play Launch nach London wurde sie das erste Mal ausgeführt. Ideal: Für den Flug finden mein Sybille Berg Buch und ein großzügiger Snack Platz und ich fühle mich perfekt gewappnet. Zur guten Stimmung beigetragen hat außerdem dieser wunderbare Trenchcoat. Nach mehreren Schulterpolster-Ausrutschern im Second Hand Store bin ich mehr als zufrieden mit diesem extra langen Modell und möchte ihn in meiner Herbstgarderobe nicht mehr missen.

Trenchcoat: ASOS // Tasche: ASOS // Hose: UNIQLO // Schuhe: Converse // Schal: WEEKDAY

Auf dem Spaziergang durch London regnet es in Strömen, der geliebte Trench liegt im Hotel und ich trage kein festes Schuhwerk. Sei es drum. Dafür gibt es heute Sonnengelb auf die Augen, macht nämlich tatsächlich gute Laune und wirkt gegen das Herbsttief. Außerdem eine Premiere: Habe ich mich seit Jahren gegen jegliche Form von Absatz an meinem Fuß gegrämt, bin ich von diesen mini Slingbacks mehr als begeistert. Diese vier Zentimeter fühlen sich unheimlich gut an und lassen mich durch die regennassen Straßen schweben. Ich habe nicht mehr daran geglaubt, dass spitze, schmale Schuhe an kräftigen Beinen so gut aussehen können, aber schreibe mir ab heute „trau dich“ hinter die Ohren!

  

Strickpulli: ASOS // Culotte: &Otherstories

 

Zum Dinner mime ich die rote Zora und trage dabei meine liebste Kombi: In Sweatshirt und Culotte fühle mich am wohlsten, sodass ich buchstäblich in beidem leben könnte. Zurück nach Berlin fliege ich am nächsten Morgen mit neuen Erkenntnissen: Starke Beine mögen einen kleinen Absatz und zu viel Farbe gibt es nicht. Ich hoffe die „all black everything“ Tage in Zukunft etwas eindämmen zu können und ein bisschen mehr bunt in meinem Kleiderschrank zuzulassen. Fingers crossed!

Sweatshirt: &Otherstories // Culotte: Weekday // Schuhe: ASOS 

 

10 Kommentare

  1. Antonia

    Wunderbare Looks, du musst dich nicht verstecken meine Liebe! Auch mit schwarzen Bundfaltenhosen & Turnschuhen nicht ..alles eine Frage der Ausstrahlung.

    Antworten
  2. christl

    Sind die Verschlüsse der Tasche in gold oder silber? Auf der Asos Seite hab ich leider keine Beschreibung dazu gefunden. Danke schon mal 🙂

    Antworten
  3. Lisa

    Ui! Jaaaa mehr Outfits von dir! Ich mag deinen Style total gerne und die Tasche liegt schon im Warenkorb

    Antworten
  4. Claudia

    sehr schöne Looks & mir gefällt sehr, dass deine pices auch für studentinnen erschwinglich sind!!:) die Tasche ist schon auf dem Weg zu mir 😀

    Antworten
  5. Berry

    Oh endlich mal keine Übertausendeurotasche. Superschöne looks und Farbe steht dir ausgezeichnet. Freue mich auf mehr! Lieber Gruß zu dir!

    Antworten
  6. Anna

    Toll! Gibt es da aktuelle Culotte Verlinkungen? Die Stories und Weekday Verlinkungen führen leider ins Leere. Suche noch nach einem tollen schwarzen Modell! LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related