Mixtape // Autumn is a second Spring (with a little heartbreak involved)

25.10.2017 Allgemein, Musik

Manchmal, wenn ich den Gedanken hege, endlich mal wieder eine neue Playlist für euch in die Blogosphäre hinaus zu posaunen, dann wird mein Enthusiasmus schon nach wenigen Minuten des Sinnierens über brandaktuelle Schmankerl im Keim erstickt. Wegen dieser tragischen Erkenntnis, dass ich, musikalisch betrachtet, nun doch langsam in die Jahre komme. Neuer, lauter, geiler – all das ist meinem Ohr mittlerweile nur noch überaus selten geheuer, viel eher schießt es sich immer wieder auf Altes ein, das heute noch genau so scharf klingt wie damals. Wie lange etwa habe ich Moby nicht und wie oft habe ich Trolle Siebenhaar jetzt schon gehört? Weiß der Kuckuck. EIne Handvoll Beinahe-Neuigkeiten sind dennoch dabei. Trotzdem ein kleiner, herbstlicher Vorschlag des Miteinanders. Mögt ihr mir nicht verraten, welche Songs, Tracks oder auch Lieder euch derzeit durch den Herbst begleiten, im Kommentarfeld? Ab Nummer 29 in der Liste werden sich dann die Euren Hits aneinanderreihen, mit nur wenigen Klicks. Und am Ende haben wir sie vielleicht, die Playlist unserer gemeinsamen Träume:

21 Kommentare

  1. Anna

    Die Playlist find ich toll und herbstliches Miteinander sowieso. Definitiv nicht neu aber ganz wunderbar find ich derzeit Dreams von Fleetwood Mac.

    Antworten
  2. Ana

    Musikalisch gucke ich im Moment auch eher zurück als nach vorne: die 70er haben es mir absolut angetan. Momentan in Dauerschleife: Oh la la – Faces und School – Supertramp. <3

    Antworten
  3. Lena

    „Asaf Avidan – My Old Pain“ läuft rauf und runter. Grandios für diese grauen Tage. Alles von ihm. Leider denken viele bei dem Namen nur an diesen gruseligen Mix „One Day“.

    Antworten
  4. Maria

    Gemeinschaftsplaylist, gute Idee! Ich steure meine Herbstfavoriten bei: Johnnie Frierson – „Have you been good to yourself“, Gil Scott-Heron – „Alien (Hold on to your dreams)“ und Melanie De Biasio – „The Flow“.

    Antworten
  5. Katharina

    Petrichor von MOTSA, Luxembourg von Burkini Beach und alles von dem wunderbaren Isländer Asgeir ❤

    Antworten
  6. Enson

    oh toll! ich würde gern boco- running the mardi gras und George Harrison- let it down (original guitar and vocal bububu) beisteuern.

    Antworten
  7. Alina

    Let’s twist again – Chubby Checker
    Möglicherweise schönstes Lied der Welt (wenn auch alles andere als brandneu) 😉

    Antworten
  8. Nico

    schön zum mitträllern: animal spirits oder auch backpocket von vulfpeck! und eigentlich sowieso alles andere von denen! crush of 2017! 🙂

    Antworten
    1. Jane

      Danke für die schöne Liste! Hätte noch als Ergänzung beizusteuern: Future Islands- In the fall.

      Antworten
  9. Jane

    Danke für die schöne Liste! Hätte noch als Ergänzung beizusteuern: Future Islands- In the fall.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related