Short News // Musik von Dena, Babynews, soziales Engagement & die spannendste Schuhkollaboration des Jahres

02.11.2017 Allgemein

News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche: U. a. mit lang geahnten Babynews, schönste Mäntel, filigraner Schmuck und sogar Nagellack allesamt nachhaltig, mit dem Sephora Opening in Berlin, Chloë Sevignys Model-Comeback, einem Designer-Sale hier in Berlin und der spannendsten Schuhkollaboration des Jahres!

MUSIK DES TAGES // 

 

Ein Beitrag geteilt von DENA (@dena_ftb) am

 

Von unserer geliebten Dena! Entstanden ist der neue Track „Teardrops“ in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Durkin. Ohrwurm, Ohrwurm!

NACHHALTIGKEIT & ENGAGEMENT //
Mäntel von Zazi Vintage

Suzani Coats, so heißen die wunderschönen, folkloren Wintermäntel aus dem Hause Zazi Vintage, dem Label von Niederländerin Jeanne de Kroon, das Mode ganz selbstverständlich mit Engagement und Verantwortung verpflechtet: Die Die Stickereien kommen aus Tadschikistan und das Futter stammt von original mongolischen Decken. Produziert werden sie in enger Zusammenarbeit mit den Saheli Women des Institute of Philanthropy and Humanitarian Development in Indien. Eine NGO, die Frauen eine Möglichkeit bietet, in ihrer Unabhängigkeit zu wachsen und frei von Unterdrückung sowie Armut zu leben. Jeder Mantel wird zugunsten eines kleinen einheimischen Mädchens kreiert und nach ihm benannt. Einzigartig, ebenso wie es das Mädchen ist, dem der Erlös zugute kommt. Denn jeder verkaufte Mantel ermöglicht einem Mädchen die Schulbildung von einem ganzen Jahr. Ein Schritt, der einen bedeutenden Grundstein zu seiner angestrebten Unabhängigkeit bildet und den Weg zu einer Zukunft ebnen kann, die von Wohlstand statt Armut gezeichnet ist.

Das Lookbook für die Suzani Coats wurde übrigens von von Stefan Dotter fotografiert. Gesicht der Kampagne ist Claire Collins.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, ELINA //
OZN x BARE MINDS

Yeah, herzlichen Glückwunsch, liebste Elina. Unsere Beauty-Redakteurin hat vergangene Woche nämlich nicht nur ihren Relaunch von BARE MINDS zelebriert, sondern gleich noch eine weitere Katze aus dem Sack gelassen: Sie lanciert nämlich ihren ersten eigenen Nagellack in Kooperation mit OZNOZN ist ein Label aus München, dass nicht nur schöne Lacke in verschiedensten Tönen herstellt, sondern auch noch gänzlich auf gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe verzichtet und in Deutschland gefertigt wird. Alle Lacke sind außerdem 7 free und frei von tierischen Substanzen. 

Schwarz ist eben schwarz und Chanel hat bereist Rouge Noir. Ich liebe, es wenn es klassisch ist, aber trotzdem einen coolen Twist mit sich bringt, also haben ich einen Lack entwickelt in einem rauchigen dunklen Blaugrau.  

Ein Farbton für vornehme Winterblässe, für dunkle oder rote Lippen, passend zum Blumenkleid, der liebsten Cordhose oder einfach zur Jeans. Hier gibt es den Lack zu kaufen! Ein schöner Ton, liebste Elina!

SCHMUCK-NEWS //
Nachhaltige Kreationen von Lilian von Trapp

Es hat ein klein wenig gedauert, aber hiermit hat’s offiziell zoom gemacht: Mit Lilian von Trapps filigranen Schmuckstücke, die es ab dem 8. November zu kaufen gibt. Warum ich bislang eher unbeeindruckt war? Weil die Ringe, Ketten und Ohrringe mir schlicht und ergreifend zu unsichtbar wirkten, während ich mich doch gerade erst mit den opulenten Kreationen angefreundet hatte. Dass es sich hier allerdings um wahre Kombinationswunder handelt, verstand ich erst recht spät. Damit ist jetzt aber Schluss – und nicht zuletzt dank Lilians wunderbarem Versprechen:

Denn Lilian von Trapp verwendet ausschließlich Vintage Diamanten sowie recyceltes Gold
und wählt mit ihrem Team die Materialien selbst sorgfältig aus. Jedes einzelne Stück wird von Goldschmiedemeistern in der EU von Hand gefertigt, um nachhaltigen Echtschmuck von höchster Qualität zu garantieren.

OVER THE RAINBOW //
iPhoria lanciert Cashmere Kollektion

Schon längst ist das Label IPhoria keine reine Fachfrau in Sachen Handy Cases mehr, sondern ebenso für Beauty Essential, Accessoires und Ready-to-wear. Und weil Festlegen so gar nicht Milena Jäckels, Gründerin von IPhoria, Ding ist, geht sie jetzt in eine neue Runde Cashmere Capsule Collection. Seit 2015 widmet sie sich dem kuschelweichen Material und hat jetzt bewiesen, dass genau das nicht mehr länger nur in einfarbigen Pudertönen großartig aussieht, sondern sehr wohl auch mit Regenbogen-Prints. Die ersten Stücke gibt’s bereits online, die Übrigen folgen ganz sicher in den kommenden Wochen.

BEAUTY //
Sephora kommt nach Berlin

Nach dem großen München-Opening ist jetzt Berlin an der Reihe: Denn Sephora eröffnet im Kaufhof am Alexanderplatz. Genauer gesagt, am 9. November um 16 Uhr – und ihr seid alle eingeladen, das neue Beauty-Mekka aus den USA genauer kennen zu lernen!

DESIGNER SALE //
GOETZE, HIEN LE, THE MEDLEY INSTITUTE & VLADIMIR KARALEEV

Berliner*innen aufgepasst: Am Samstag, den 4.11.17 findet in der Berliner Galerie auf der Brunnenstraße ein kleiner Stock Sale statt, den ihr als German-Design-Liebhaber*innen auf keinen Fall verpassen solltet, denn die GOETZE, HIEN LE, THE MEDLEY INSTITUTE & VLADIMIR KARALEEV verkaufen ihre älteren Kollektionen bis 70 Prozent reduziert – und wer in den Vorjahren bereits die Gelegenheit hatte, bei ihnen vorbeizuschauen, der weiß, dass sich dieser Verkauf ganz schön lohnt!

Für Frauen. Für Männer. Von Mänteln bis Kleider, von Schmuckstücken bis hin zu Accessoires. Vorbeischauen von Herzen empfohlen!

BABYNEWS //
Chiara & Fedez werden Eltern

Ha! Mein Babyradar wusste es schon lange – und jetzt wurde es bestätigt: Bloggerin Chiara Ferragni ist im 5. Monat Schwanger und hat am vergangenen Wochenende die Katze aus dem Sack gelassen! 10,7 Millionen Follower haben von der Neuigkeit auf ihrem Instagram-Kanal erfahren, 4,4 Millionen auf dem des Papa-to-be Fedez. Einen Tag später releaste der übrigens ganz geschickt sein neues Video zur Single Sconosciuti da una vita, indem die Beziehung zu Chiara und sie selbst eine ziemlich große Rolle spielen. Aber lassen wir das! Es wird spannend für alle heimlichen Follower der erfolgreichen Bloggerin. Wir wünschen den Beiden jedenfalls von Herzen alles Gute <3

MAMAS & PAPAS AUFGEPASST //
Bugaboo Atelier Collection

Und noch mehr Kids-News: Wer noch immer auf der Suche nach einem Kinderwagen ist, der darf an dieser Stelle ebenfalls die Ohren spitzen, denn Bugaboo, der Kinderwagen-Spezialist überhaupt, hat sich für die kommende Saison mal wieder nicht lumpen lassen und kredenzt uns einen futuristischen Stroller par excellence: Die Atelier Collection. Ich selbst durfte bereits den Bugaboo Buffalo und den Bugaboo Bee5 testen und kann euch an dieser Stelle schon mal Faktor Schiebekomfort ans Herz legen, wer nun allerdings noch eine Schippe obendrauf legen will, der dürfte mit der limitierten Edition der Atelier Collection vollends glücklich sein: Denn hier wartet nicht nur eine neue, markante Silhouette, auch den Bezug in Stone Mélange und die schwarzen Lederlook-Details gab es so bislang noch nicht. Seit September ist das Modell Buffalo und Cameleon samt Accessoires erhältlich!

DESIGNER-WECHSEL //
Christopher Bailey verlässt Burberry

Er war für so einige Innovationen, die spektakulärsten Shows und für die gesamte Positionierung zuständig und hat zuletzt das See-now-Buy-now bei Burberry umgesetzt – jetzt verlässt Christopher Bailey nach 17 Jahren Burberry.

In den letzten zwei Kollektionen schlug Christopher Bailey für Burberry eine radikal neue Richtung ein, er versuchte, sich extrem dem Zeitgeist anzupassen, seine Kollektionen hatten nur noch wenig mit der Handschrift zu tun, die man jahrelang vorher von ihm gekannt hatte. (…) ihm wird zugeschrieben, Burberry von einer traditionellen, damals etwas angestaubten britischen Marke in ein globales, international agierendes, Trends setzendes Modehaus transformiert zu haben. [Vogue]

Wohin es Bailey verschlägt, noch wer sein*e Nachfolger*in wird, bleibt bislang geheim.

STUDIERENDE AUFGEPASST //
ASOS gibt euch 10 Prozent Rabatt & ein eigenes T-Shirt Design on Top

An verschiedenen Hochschulen in Großbritannien, Europa, Australien und den USA stoppt ASOS in den kommenden Tagen mit seinem Design Studio. Was das bedeutet? Studierende unter euch können sich vor Ort nicht nur für den 10 Prozent ASOS Studentenrabatt registrieren, der bis zum Universitätabschluss gültig ist, ihr habt auch die Möglichkeit euer eigenes T-Shirt zu kreieren und bedrucken zu lassen: Entweder mit eurem eigenen Design oder mit Hilfe von 10 exklusiven Illustrationen, die von jungen Künstler*innen aus der ganzen Welt angefertigt wurden.

On top könnt ihr eure selbsterstellten Designs dem ASOS Fashion und Retail Team für ein Preisauschreiben einreichen und fest die Daumen drücken. Denn alle bei ASOS registrierten Studierenden können im Anschluss über die erfolgreichsten Einsendungen abstimmen. Das Gewinnerdesign wird mit 5.000 Euro prämiert und auf ASOS verkauft.

In Deutschland besucht ASOS Universitäten in 15 Städten vom 6. bis 24. November.

ALL EYES ON //
Chloë Sevigny x Proenza Schouler White Label

Endlich ist es offiziell: Proenza Schoulder launchen ihr neues Label Proenza Schouler White Label – kurz: PSWL. Und niemand geringeres als Chloë Sevigny ist das Gesicht des neuen Labels, die von ihrem Partner Ricky Saiz fotografiert wurde. Lange war’s still um die Schauspielerin, doch für ihre Freunde Jack McCollough und Lazaro Hernandez, die Designer von Proenza Schouler hat sie für ihre Kunstprojekte eine minikleine Pause eingelegt und stellte sich vor die Kamera von Ricky Saiz, um die neuen Looks des Labels einzufangen. Die gibt es übrigens ab dem 6. November in den Proenza Schouler Stores in New York und online zu kaufen.

 

 

Ein Beitrag geteilt von CamperLab (@camperlab) am

GEMEINSAME SACHE //
Eckhaus Latta x Camper

Egal wo man dieser Tage hinsieht, an Eckhaus Latta ist kein Vorbeikommen. Sie sorgten während der Fashion Week nicht nur für einen Laufsteg voller Diversität und scheinen das amerikanische Design-Duo der Stunde zu sein, die Beiden haben sich nun auch zum dritten Mal mit dem Schuhlabel Camper zusammengetan. Camper Together heißt das Ergebnis und beweist aufs Neue, wie unkonventionell Camper ist. Für die Kollaboration wurde ein Modell der Herbst/Winter 2017 Kollektion gepickt und mit dem avantgardistischen Look des Duos kombiniert. Im Fokus steht also Thelma – ein Vintage-Design mit ausgestelltem, hohem Absatz. Der dekonstruierte Stil mit Obermaterialien aus Leder und originellem, antimodischem Jacquardeinsatz erinnert an die Sitzpolster in öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Damenmodell ist als Mokassin sowie als Stiefelette mit Reißverschluss seit dem 31. Oktober in den CamperLab Stores in New York, London und Paris sowie in ausgewählten Camper Stores und auf Camper.com erhältlich.

2 Kommentare

  1. Susi

    Ich finde das immer so krass. Leute wie Chiara Ferragni haben so eine riesen Reichweite. Teilen so viel ihres Lebens auf Instagram. Zeigen so viel Privates in ihren Insta-Stories. Klar kann man dann nicht einfach damit aufhören, wenn man ein Baby bekommt. Aber dann müssen doch der Druck und die Angst auf die Frau noch um ein vielfaches Höher sein, als er ohnehin bei der Schwangerschaft schon ist. Viele Instagrammer dokumentieren ihre ganze Schwangerschaft online und posten dann auch Fotos mit den Kleinen direkt nach der Geburt. Das ist durchaus diskussionswürdig aber das muss ja jeder selbst entscheiden. Das kann ja auch einen Mehrwert für die Follower haben und einfach schön sein. Aber was, wenn man sich selsbt scheiße fühlt? Wenn man krank wird? Was wenn das Kind nicht gesund ist? Wenn es zu früh kommt? Wie bei Jessica Stein von tuulavintage. Wie groß ist dann der Druck, trotzdem weiterzuperformen? Will man das? Kann man das? Will man das auch dem Kind zumuten? Das muss so anstengend sein. Manchmal tun mir diese Instagrammer, die so öffentlich leben wirklich leid.

    Antworten
  2. rösenröt

    schade, daß Campers Sonderkollektionen nie für Großfüssler wie mich gemacht werden (Grösse 41)…wäre sofort dabei!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related