Gift Guide //
8 Erinnerungen verschenken!

07.11.2017 Shopping

Wir wollen euch an dieser Stelle keinesfalls Angst machen, aber beim Blick auf den Kalender wird schnell klar: Allzu lange dauert es nicht mehr, bis die meisten von uns sich unter dem Weihnachtsbaum wiederfinden und Herzenswünsche untereinander austauschen. 47 Tage sind es, um es genau zu sagen. Also, also: Kein Grund zur Panik, bloß Zeit, sich vielleicht erste Gedanken zu machen, was denn nun in diesem Jahr verschenkt werden soll. Und weil wir dafür plädieren, mehr von Herzen zu schenken, statt auf Masse und unbrauchbaren Krimskrams zu setzen, nutzen wir an dieser Stelle doch einfach die verbleibenden 47 Tage, um Dinge zu verschenken, die garantiert für schönste Momente – und noch besser: Wunderbare Erinnerungen sorgen! 

Für DiY-Künstler, Couch Potatoes, Me-Time-Liebhaber*innen oder Nostalgie-Verliebte: Wir haben 8 kleine Ideen für euch zusammengestellt, die eure Erinnerungskiste zum glühen bringen sollen und euren Liebsten vielleicht ja sogar ein Weihnachten voller neuer Hobbies beschert.

EIN GESCHENK FÜR NEU-HOBBY-SUCHENDE
Erinnerungen einfangen: Die Blumenpresse

Im vergangenen Februar rupfte ich sämtliche Blumen meines Balkons, um Nike für ihren Geburtstag noch ein persönliches Geschenk zu gestalten: Ein Buch für ihre ersten Notizen, verziert mit zig getrockneten Blumen. Dummerweise vergaß ich, in welchem dicken Schinken ich Veilchen und Co trocknete und übergab ihr nie den persönlichsten Teil meiner Geschenke.

Gestern, und zwar zu meinem Geburtstag, überreichte sie mir eine vermeintliche Holzschatulle, die solchen Missgeschicke fortan unmöglich machen: Eine Blumenpresse zum Trocknen der liebsten Blüten! Fein säuberlich kann ich jetzt nun also alles pressen, was mir in die Quere kommt und noch schönere Geschenke, Bilder und Co daraus schnitzen. Na klar wird dieser Tipp gleich weitergegeben! 

EIN GESCHENK FÜR DIY-LIEBHABER*INNEN
Nicht stricken, nicht töpfern, sondern:

STICKEN! Richtig gehört, Nadel und Faden in die Hand und los! Denn nach all den neuproduzierten Stücken, die wir uns da an den Leib geschneidert und in den Küchenschrank gedreht haben, wird jetzt einfach bestehendes genommen und aufgewertet. Und wie macht man das am allerbesten? Entweder mit Pinsel und Textilfarbe oder eben mit Garn und Holzreifen. Und weil wir nur zu gut wissen, wie wichtig die nötige Portion Inspiration ist, liefern wir den Beschenkten doch gleich ein paar Stickideen, die aufs Textil dürfen – und zwar: Brüste in all ihren Facetten. Wer mit diesem Kunstwerk gleich vollends glücklich ist, der lässt sie einfach im runden Rahmen. Wer angefixt ist, der spannt einfach einen anderen Stoff zwischen den Reifen und stickt los!

Gibt’s via Etsy!

EIN GESCHENK FÜR COUCH-POTATOES
Dancing in the Rain!

Machen wir uns nichts vor: Die nächsten Wochen werden ungemütlich! Wir wollen an dieser Stelle auch keinesfalls ein Plädoyer gegen die Gemütlichkeit daheim halten, wie schön so ein Regentänzchen, ein Spaziergang durch den matschigen Wald oder der mit Pfützen gepflasterte Weg zum nächsten Restaurantbesuch mit den Mädels ist, wird aber gern auch mal unterschätzt. Und mit dem richtigen Schuhwerk wappnet ihr eure liebste Freundin, eure Maman, eure Schwester oder ganz einfach eure Herzdame mit Sicherheit. Und wie wäre es an dieser Stelle mit Schuhen, die zwar alle Vorzüge eines Regenschirms aufweisen, aber gar nicht sofort danach aussehen? Mit Hunter, natürlich!

EIN GESCHENK FÜR LABERBACKEN //
Quality Time verschenken!

Kerzen an, Rotwein oder Ingwer Tee auf den Tisch, Freund*in einladen und: Scrabble auf den Tisch! Um ehrlich zu sein, hat mich A Handmaid’s Tale wieder an das große Brettspiel mit den Buchstaben erinnert und so könnte ich mir an dieser Stelle nichts schöneres vorstellen, als eine Partie nach der nächsten zu spielen und gleich mehrere Wortschöpfung-Neuerfindungs-Ketten abzulegen. 

EIN GESCHENK FÜR NOSTALGIKER //
Momente einglitzern!

Wann wart ihr eigentlich das letzte Mal in einem Foto-Automat? Bei mir ist es tatsächlich schon viel zu lange her und genau das gehört geändert. Und wonach schreit so ein Automaten-Besuch? Nach einer großartigen Nacht mit ganz viel Musik und Schabernack. Der Plan ist also ganz einfach: Pickt euch ein Datum im Kalender und zieht durch die Nacht. Aber nicht vergessen: Kurz das Ganze mit der Kamera festhalten. Nein, nein, nicht mit dem iPhone und 1000 Versuchen: Mit der Einwegkamera oder eben noch besser: Mit dem Fotoautomaten. Und wohin nun mit dem Ergebnis? In ein glitzerndes Umfeld, natürlich. Wie wäre es also mit Glitzerrahmen für daheim? Bei Urban Outfitters werdet ihr fündig!

EIN GESCHENK FÜR SPONTANE //
Kein Fotoautomat zur Hand? Kein Problem!

Zwar finden wir in bestimmten Ortsteilen Berlins alle 300m einen Fotoautomaten, in Bielefeld, Mönchengladbach oder Oberammergau wird mal wohl aber eher selten fündig. Kein Problem, das soll euch an dieser Stelle keineswegs einen großartigen Abend stehlen, schließlich gibt es noch immer das gute alte Polaroid. Und das gibt’s seit ein paar Jahren eben auch im wunderbaren Portemonnaie-Format. Ein zwar etwas unhandlicherer Kamerad, diese Kamera, aber irgendwer muss ja auch schließlich die Pyjama-Parties, weingetränkten Abende am Küchentisch oder die Spontanbesuche festhalten, nicht wahr? Ein Geschenk für gleich zig Momente!

Fujifilm-Set Instax Mini 9

EIN GESCHENK FÜR MÄDCHENABENDE //
Holt euch die Girls nach Hause

Sex and the City bereits 145 Mal hintereinander gesehen? Ok, deine Freundin sollte der Wahrheit ins Auge sehen: Miranda, Carrie, Charlotte und Samantha kommen nicht mehr zusammen. Schön war’s, das fanden wir auch. Aber es ist wirklich an der Zeit, die Serie der Nuller kurz mal beiseite zu schieben und in die Zehner zu tauchen. Denn da sorgten von 2012 bis 2017 Hannah, Marnie, Jessa und Shoshanna für schönste Couch Potatoe Abende. Anders, völlig anders als SATC, aber keineswegs weniger ehrlich und schonungslos – ganz im Gegenteil. Eure beste Freundin hat GIRLS nicht gesehen? Bitte, was? Dann wird es sowas von Zeit für Season 1 in DVD-Form. Für ganz viel Quality Time, Selbstreflexion und Frauenpower im Fernsehen.

FÜR ME-TIME PASSIONIERTE //
Platte an und gut.

Sie nahm an einem Talentwettbewerb teil, bei dem sie eigentlich tanzen wollte, ihre Beine aber so sehr zitterten, dass sie stattdessen sang – und gewann. Und wurde zu einer der bekanntesten Jazzsängerinnen ihrer Zeit. Wer Ella Fitzgerald hört, der wird sogleich in die Vergangenheit katapultiert. Für Momente mit einem selbst, für ein gutes Buch dazu oder einfach als Begleitung für Punkt 1 oder 2. Vielleicht dürfen die Schenker*innen beim Hören ja auch manchmal dabei sein.

Gift Guide //
8 Erinnerungen verschenken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related