Neu im Kulturbeutel //
Die Beauty Knaller des Monats

15.11.2017 Beauty

Was soll ich sagen, Winter kommt mit seiner fiesen Fratze im Laufschritt auf uns zu, die fürchterliche Zeit des Jahre ist angebrochen. Die Monate, in denen wir uns gerade mal so mit literweise Glühwein und Kerzenlicht über Wasser halten können. Ich sehne mich jetzt schon nach den Tagen, an denen man sich mit ungeschminktem Sommersprossengesicht mit Sandaletten und Flatterkleid bekleidet am Späti ein BummBumm Eis kaufte, was dann bis zum Park halb weggeschmolzen war. Ach ach. Aber die gute Nachricht, am 21. Dezember werden die Tage schon wieder länger. Na bitte. In Sachen Schönheit und Wohlbefinden gibt es bis dahin viel zu tun und gleichzeitig eine Menge Helferlein, die das Gemüt erst gar nicht in Herbstblues Winterblues Weihnachtsblues Bluesblues Stimmung bringen lassen. Dieses Mal in unserer Rubrik „Neu im Kulturbeutel“ finden sich unter anderem eine Tube, zu schön zum benutzen, ein blauer Stimmungsaufheller, ein Zahnbürstenhalter, was zum Schrubben, noch was zum Schrubben, was zum Pflegen und ein unscheinbares Stück Wunderseife.

Benamôr Gordissimo Handcreme

Das Jahr 1925: Ein portugiesischer Apotheker rührt im malerischen Lissabon herrlich duftende Salben an. Die Rezepturen bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten und sorgen bei seinen Kundinnen für ein wunderschönes Hautbild. Der Apotheker erkennt das Potential und gründet daraufhin die Marke Benamôr. In den darauf folgenden Jahren wurden die Cremes von jeder portugiesischen Schönheit verwendet, was dem Label zu großem Ruhm verhalf. Ein Facelift sorgt dafür, dass die Tuben inzwischen vollkommen parabenfrei sind und durch ihre wunderschönen Art Deco Stil das perfekte Geschenk hergeben. 

Muji Zahnbürstenständer

Ich bin neuer Freund der simplen Muji Zahnbürstenhalter. Steht in Milchglas bei mir am Beckenrand, gibt’s aber auch in allen Farben des Regenbogens aus Keramik. Die passenden Zahnbürsten übrigens auch. 

Kiko Super Colour Eyeliner 107 Majorelle

An manchen Tagen zurzeit ist mir nach schwarz. Schwarzem Rolli, schwarzer Hose, schwarzen Schuhen, schwarzem Kaffee – aber jetzt kommts – dazu einem fetten Klecks kobaltblau auf den Augen. Dank des super easy aufzutragenden, wasserfesten Flüssigeyeliners kein Problem. 

FIVE BODY SCRUB COCONUT & BERGAMOT

Gerade mal 5 starke und natürliche Inhaltsstoffe machen dieses Körperpeeling so besonders. Drin ist nicht mehr als Zucker, Kokosnussöl, Sheabutter, rote Tonerde und ätherisches Bergamottenöl. Zucker peelt die Haut weich während Kokosöl und Sheabutter Fruchtigkeit spenden und das Eincremen danach überflüssig machen. Das Bergamotteöl und das Kokos bringen mich ernsthaft fast um den Verstand, so gut riecht das. So geht es übrigens allen Produkten von Five – nur jeweils 5 größtenteils biologische Inhaltsstoffe stecken in den einzelnen Naturprodukten. Das muss man erstmal schaffen. Hergestellt im schönen Bayern und alles vegan. 

 

Pharmos Natur Pflegebalsam

Pharmos Natur ist mein neues Ding. Wäre das auf einen Schlag nicht so kostspielig, würde ich mich sofort mit all ihren Produkten eindecken. Während nämlich viele Produkte aus 60-80 % filetiertem Wasser bestehen, nutzt Pharmos Natur 100% Aloe Vera BioUrsaft und erzielt damit wohl eine beachtliche Tiefenwirkung, wo Wasser schon längst an seine Grenzen gestoßen wäre. Ob das wirklich so ist, kann ich nicht sagen. Ich kann nur berichten, dass sich meine Haut schon lange nicht mehr so genährt anfühlte. Also ein Produkt nach dem anderen ins Haus holen, als nächstes sind die Serumampullen dran. 

 

NUXE Rêve de miel

Sorry, da war ja noch was. Das neue Körperpeeling von Nuxe ist zwar auch orange und auch ein Peeling wie das von Five, hier kommt man beim Duschen aber in den Hochgenuss von Honig. Je nach Stimmungslage wechsle ich jetzt also gerade täglich zwischen Bergamotte Kokos und Honighimmel hin und her. Für eins entscheiden möchte ich mich bitte nicht und deshalb stelle ich hier auch beide als meine absoluten Knaller vor. 

8 Faces All in One Creme 

Von Zeit zu Zeit treten diese Retter auf die Bildfläche, die uns das Leben schöner machen. Die 8 Faces Creme ist so ein Retter. 8 Faces steht für die 8 Gesichter der Götter gleichzeitig für die verschiednen Facetten der Frau. Die Creme besteht aus 100% natürlichen und zertifiziert biologischen Inhaltsstoffen und ist mehr eine Art festes Öl, die reichhaltige Konsistenz kann nicht zaubern aber dient immerhin als After Sun Creme, Handcreme, tägliche Gesichtspflege, Haaröl, als freier Radikale Bekämpfer, Collagen Booster, Glow bescherer und ist durch seine Multianwendungsgebiete der beste Reisebegleiter aller Zeiten. Halt und bevor ich es vergesse, der Duft nach Grapefruit und Spa ist unschlagbar. Für Skin und Soul sagen sie – und das glaube ich ihnen auch. 

BINU Red Ginseng Gesichtsseife

Diese palmölfreie Feinseife für das Gesicht enthält roten Ginseng – doppelt konzentriert als Extrakt und Pulver. Das Besondere: Roter Ginseng wirkt gleichzeitig vitalisierend und beruhigend auf die Haut. Hochkonzentrierter roter Ginseng kann die Haut in Kombination mit Sheabutter und wertvollen pflanzlichen Ölen schon bei der Reinigung vor dem Austrocknen und vor frühzeitiger Hautalterung schützen. So wird die Haut 100% natürlich von Make-up, Schmutz und überschüssigem Talg befreit. Die RED GINSENG FACIAL SOAP enthält keine tierischen Inhaltsstoffe und ist somit auch für Veganer geeignet. BINU verwendet keine synthetischen Duft-, Farbstoffe oder Rohstoffe auf Mineralölbasis und verzichtet, na klaro, auf Tierversuche.

6 Kommentare

  1. Lilli

    Nicht, dass mich dieses Beautyblabla irgendwie interessieren würde, aber du schreibst so herzig, dass das mittlerweile meine Lieblingskategorie ist. Obwohl die Haarspülung bei mir schon das höchste Beauty-Gut im Badezimmer darstellt. Mehr von dir, please <3

    Antworten
  2. Lala

    Vielen Dank! Phamos ist so super. 2 preisgünstige, ebenfalls wasserfreie, Alternativen sind auf Basis von Oliven, bzw. Aloe Vera die Reihen von oliveda und Santa Verde. Ich kombiniere sie und das geht super.

    Antworten
  3. Ina

    Danke, Danke, Danke für so viel tollen Beautykram aus der Naturkosmetik-Ecke! Da macht das ohnehin schon spaßige Lesen deiner Beiträge noch mehr Spaß. <3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related