Short News // Mit den Gewinnerinnen Lena & Lisa, Body Positive Bademode & Penélope Cruz

16.11.2017 Allgemein

News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche: U. a. mit Penélope Cruz als Donatella Versace, Meryl Streep im Interview mit Anna Wintour, Body Positive Swimwear von einem Berliner Label und dem neuesten Lookbook von dem großartigen William Fan!

NEW FACES AWARD //
Die neuen Gesichter zum Merken

Gestern Abend wurden hier in Berlin die Bunte New Faces Awards verliehen und während wir die Wärmflasche und die warme Bettdecke der Award-Veranstaltung vorgezogen haben, holten sich das Schwestern-Duo Lisa und Lena einen der wohlverdienten Preise ab: Die Zwillingsschwestern Lisa und Lena, die durch die Playback-App Musical.ly bekannt wurden und inzwischen zu den erfolgreichsten Social Media-Stars Deutschlands gehören, sind nämlich die Gewinnerinnen der Kategorie „Influencer of the year“. Innerhalb von zwei Jahren entwickelten sich Lisa und Lena zu internationalen Jugendstars mit rund 12 Millionen Instagram-Followern und haben es so vom Schulhof-Phänomen zu erfolgreichen Medienunternehmerinnen geschafft. Hut ab, ihr Zwei!

Wer außerdem zu den Gewinnerinnen zählte: Anna Heinrichs mit ihrem Label „Horror Vacui“ als beste Nachwuchsdesignerin und Schauspielerin Lea van Acken wurde als „Style Icon“ ausgezeichnet.

HAPPY HOLIDAYS /
Topshop wünscht schönste Festtage

It’s on, Ladies & Gentleman, die Holiday Season ist spätestens ab jetzt eröffnet – und das bedeutet: Holt raus eure Samtanzüge, eure Glitzerkleider und Party-Looks, denn für die erntet ihr spätestens ab jetzt keine blöden Blicke mehr. Mehr ist mehr lautet das Motto pünktlich zur festlichsten Zeit des Jahres und wer sich vorher nicht getraut hat, der wird jetzt keine Ausrede mehr finden, zuzuschlagen. Wer mutiger ist, der darf mit so viel Prunk und Protz selbstredend das gesamte Jahr über rumlaufen. Wir sind schließlich der Meinung, dass so ein paar funkelnde Sternchen auch dem restlichen Jahr ganz schön guttun würden. Mehr Glitzer und Co gibt’s in euren Second Hand Anlaufstellen oder aber ganz frisch bei Topshop. Let it Shine!

 

Merry Christmas auch von Hunter

Und weil es so schön ist, geht’s an dieser Stelle auch gleich weihnachtlich weiter – und zwar mit Hunter und ihrem zuckersüßen Reminder, dass das Fest der Feste wohl am allerschönsten sein kann, wenn die ganze Familie, von ulkig bis niedlich, von alt bis jung, von verschroben bis ultraschüchtern, zusammenkommt. Hach, was freuen wir uns! Das Ganze wurde selbstverständlich nicht bloß für den guten Zweck inszeniert, sondern in erster Linie als Gift Guide Inspiration für die neue Kollektion. Aber das lassen wir einfach mal links liegen.

UND JETZT IM CHOR //
Wir alle lieben William Fan

Wenn wir an die vergangene Berlin Fashion Week denken, dann kommt uns unweigerlich William Fan und die wohl beste Show der hiesigen Modewoche in den Sinn: Wir denken an Ludwig van Beethoven, an die Simpsons, Michael Jackson, Loveparade-Reminiszenzen und unseren Ohrwurm, den wir seither in der Muschel tragen: Hein Rudolf Kunzes Hit „Dein ist mein ganzes Herz“. Es war ein Ode an die Mode und ein Ausruf zugleich: Schaut her! Das ist Berlin! Überseht uns nicht! Es war aber vor allem auch ein Kontrastprogramm, nicht allzu sehr wegen der Optik, sondern weil sich endlich wieder jemand getraut hat, weiter zu denken und zwar auf die Gefahr hin, zu empören. William, noch immer danken wir dir für das perfekte Komplettpaket aus wunderbarer Inszenierung und persönlichen Flashback-Momenten gespickt mit schönsten Schmunzlern, die beim Anblick der finalen Bushaltestellen-Inszenierung unweigerlich auch dem letzten Gast über die Lippen wichen. Nike hatte euch an dieser Stelle die passende Playlist zusammengestellt, die ihr jetzt in diesem Moment anschalten dürft, während ihr durch die untere Gallerie flitzt und euch das frisch geschossene Lookbook samt all den verrückten und wahnsinnig schönen Kreationen zu Gemüte führt. Jetzt schon Hit-verdächtig: Das F A N Shirt im RTL Design, die MTV-Lookalike Shirt sowie all die feinen Schmuckstücke und Accessoires, die dieses großartige Talent gezaubert hat.

BADEZEIT-BEREIT //
Body Positive Swimwear: PHYLYDA für den Sommer 2018

„Bademode ist ein Thema der Freiheit und gleichzeitig bereitet es den meisten Unwohlsein. Ich wollte etwas machen, das tolle Qualität und Design bietet und Frauen das Gefühl gibt, dass sie glamourös und schön sein können und auch das tragen können, was nachhaltig produziert wurde.“

Mit ihrer zweiten Edition feiert Designerin Lydia Maurer vom Berliner Swimwear Labels Phylyda (ausgesprochen ‘fil-li-daa‘) die weibliche Diversität in all ihren Facetten und ist erstmalig in einem noch größeren Spektrum von Größe 34 bis Größe 54 erhältlich. Von straight bis curvy, sozusagen – und genau das liegt Lydia auch so am Herzen. Frauen sollen sich unabhängig von ihren Körpermaßen und ihrem Alter selbstbewusst und attraktiv fühlen.

Welche Farben genau hinter den schwarz/weißen Bildern stecken? Orange, Lila, Hell- und Dunkelblau – und passenden Kreationen dazu gibt es nicht im Duett, sondern selbstverständlich als Einzelteile – weil Po und Brust eben meist nicht immer eineiig zusammenpassen.

Ab Mitte Dezember 2017 könnt ihr euch übrigens im hauseigenen Phylyda-Webshop sowie im KaDeWe in Berlin, im Alsterhaus in Hamburg und bei Breuninger.com mit der zweiten Edition eindecken. 

 

 

VORGEMERKT //
Woman of „das cape mädchen“

Wer Jane Wayne liest, der kennt das cape mädchen natürlich längst. Alle anderen dürfen jetzt ganz besonders die Ohren spitzen, denn das Berliner Label launcht ab morgen „women of das cape mädchen“ und somit eine poetisch komponierte Serie aus Momenten, die sich der Frage stellt: Wer ist ‘das cape mädchen’? Welche zeitgenössische Relevanz hat „das cape mädchen“? Reflexionen, die in Bildsequenzen gegossen wurden. Das Cape verkörpert Simplizität in seiner schönsten Form. Es kennt keine Größen und passt jeder Frau, ganz gleich welchen Alters. Ein Accessoire der unendlichen Möglichkeiten. “Es ist zeitlos. Wir betrachten das Cape als leere Leinwand, die darauf wartet, dass jedes cape mädchen es mit seiner eigenen Persönlichkeit ausmalt und interpretiert.” 

NACHHALTIGKEIT //
Moeon launcht erste Kollektion

Moeon, der CONCEPT STORE für nachhaltige Mode hier in Berlin-Kreuzberg bietet nicht nur eine feine Selektion von Brands aus der ganzen Welt an, sondern bringt ab sofort auch eine hauseigene Kollektion, designt von Sonja Lotz, der Mitbegründerin des Shops, heraus. Und genau die feiert nun ihren langerwarteten Launch! Die Kollektion greift nicht nur die eindrückliche Philosophie des Shops auf, sondern untermalt zudem die avantgardistische Ästhetik der bereits kuratierten Kleidung.

Ab sofort in ihrem Store und im hauseigenen Online Lädchen zu erstehen!

SHOP OPENING //
Sandro Paris eröffnet in München

Mit vier eigenen Boutiquen in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main sowie dreizehn Shop in Shops deutschlandweit erweitert SANDRO in Deutschland sukzessive sein Angebot. Und die neueste Destination findet ihr in München! Der Flagship Store findet sich in der Theatinerstraße 33 mitten in der Münchener Altstadt auf 162 m² mit der schönsten Auswahl ihre Womens- und Menswear sowie  die komplementierende Accessoires Kollektion. Happy Shopping!

GEMEINSAME SACHE //
MyTheresa x Chloé

Letzte Woche hatten wir es angekündigt, jetzt ist es soweit: MyTheresa x Chloé ist online. Die gesamte Kollaboration ausgewählter Stücke findet ihr ab sofort hier.

TRAILER //
American Crime Story: Der Mord an Gianni Versace

Es ist soweit: Gut 20 Jahre nach dem Tod von Modedesigner Gianni Versace, wird der Fall verfilmt – und zwar in der zweiten Staffel von American Crime Story. Die geht nämlich mit „Der Mord an Gianni Versace“ in die nächste Runde und niemand geringeres als Penélope Cruz mimt Donatella Versace, während Sänger Ricky Martin als Gianni Versace’s Freund Antonio D’Amico zu sehen. Ob die Serie irgendwann nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest. Wir gehen insgeheim aber fest davon aus!

VIDEO DER WOCHE //
Meryl Streep trifft Anna Wintour

In „Der Teufel trägt Prada“ spielte Meryl Streep die garstige Chefredakteurin der US-Vogue, Anna Wintour, jetzt haben sie sich getroffen – und furchtbar sympathisch über Meryls neuesten Film, in dem sie Katherine Graham portraitiert, geplaudert und über den Fall Harvey Weinstein gesprochen. Knapp sechs Minuten dürfen wir lauschen. Bittesehr!

LESETIPP //
Pasta von Dolce & Gabbana: Weshalb die Mode jetzt das Alltägliche liebt

Würdet ihr Pasta für 95 Euro kaufen? Natürlich nicht! Wenn ihr große „Dolce & Gabbana“-Fan sind, dann spätestens jetzt vielleicht? Hoffentlich nicht! Anlässlich ihrer Capsule Collection für Harrod’s hat sich das Designer-Duo mit der Pasta-Manufaktur Pasta di Martino zusammengetan und eine eigene Pasta entwickelt. Ein weiteres Beispiel dafür, wie besessen die Modewelt gerade vom Alltäglichen und seiner Stilisierung ist. Ein Lesetipp auf Vogue.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related