Interior // Sofaträume & mehr von BoConcept im Herbst 2017

17.11.2017 Wohnen, Interior

Ich könnte permanent meine Wohnung umräumen, aber das wissen einige von euch womöglich längst, schließlich werde ich auch wirklich nicht müde, diese mitunter recht nervige Umgestaltungssucht immer wieder zu betonen. Pardon. Es ist nur so, dass mich all die schönen Einrichtungsgegenstände mitunter sogar wuschiger machen als jede Mode, vor allem, weil man sich ständig entscheiden muss oder eben musste und dann ist erstmal alles in Stein gemeißelt, jedenfalls normalerweise, niemand kauft schließlich jedes Jahr ein neues Sofa!

Das wäre auch Unfug, es bleiben ja immerhin diverse Accessoires, die sich relativ unkompliziert austauschen lassen. Und deshalb muss das Grundgerüst, in dem wir uns bewegen, ja auch irgendwie sehr wohl überlegt sein. Wann immer mich eine Freundin also zum Beispiel nach Sofa-Rat fragt, kann ich mein eigenes glücklicherweise ohne Einschränkungen weiterempfehlen (dazu muss allerdings angemerkt werden, dass ich zuvor nur ein einziges anderes besaß, aus einem Trödel-Laden). Jenes Exemplar jedenfalls stammt von BoConcept, war ganz gewiss kein Schnapper, aber hält jedem Kinderrotz und Herumgehüpfe wacker stand. Und nein, dieser Post geschieht gratis. Weil gerade eben nämlich ein paar Neuigkeiten vom Dänen in mein Postfach flatterten und da hätte ich mir fast in den Allerwertesten gebissen, damals eine blaue Couch gewählt zu haben statt dieses formidable weinrote dort!

Sollte also jemand unter euch gerade auf der Suche sein: Voilà! Falls nicht, nehmen wir diese bunten Bilder doch einfach als Inspiration. Denn ich muss gestehen: Seit Sarah ihr Wohnzimmer schwarz angepinselt hat, denke ich auch wieder schwer darüber nach, zurück zur dunklen Farbe zu rudern. Vor allem Blumensträuße sehen davor nämlich wie Gemälde aus, hach.

Neben lauter tollen Sofas bringt der Herbst/Winter bei BoConcept aber natürlich noch viel mehr Schönes. Ihr könnt euch jetzt entweder in Sicherheit bringen und die Augen zukneifen, oder doch mal kurz die Nase in eine Handvoll Lieblingsstücke aus dem Onlineshop stecken:

Ganz besonders gern habe ich derzeit die Holzstühle links im Bild, aber auch all die Tische machen mich an, besonders die güldenen. Brauche ich aber (leider) nicht. Eine kleine Sternenkugel aber, oder ein Briefbeschwerer samt Blume und sogar eine florale Vase – dazu würde ich nicht nein sagen. Ganz im Gegenteil. Die Vase steht ab sofort auf einer Wunschliste.

Schaut mal:

 

TAGS:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related