Outfit // Zu viel „Lady Di“ geschaut 🐎

ÔÇô 28.11.2017 ÔÇô Outfit, Wir

Das waren zwei ganz sch├Ân aufregende Wochen mit ganz sch├Ân wenig Zeit f├╝rs Faulsein. Normalerweise bin ich gegen solche Durststrecken stets mit viel Motivation und Elan gewappnet, aber ich sage euch, die nahende 30 scheint nun auch an meiner physischen Konstitution zu r├╝tteln. Gestern Abend zum Beispiel, es muss kurz vor neun gewesen sein, da wollte ich nach dem Aufr├Ąumen noch schnell ein paar Zeilen f├╝r heute vorbereiten, weshalb ich mich mit Anlauf und mit dem Hintern voraus aufs Sofa schmiss. Wie ein Flummi schleuderte sich beim K├Ârper allerdings sofort wieder in den aufrechten Stand, schmerzverkr├╝mmt – ich hatte die etwa acht Playmobil- und Legofiguren in meiner Hosentasche vergessen. Irgendeines dieser K├Ârperteile aus Plastik muss sich bei besagtem Man├Âver jedenfalls so derma├čen in meine Pobacke gebohrt haben, dass mir die Tr├Ąnen kamen, woraufhin ich halb lachend und halb weinend beschoss, an diesem Abend ├╝berhaupt rein gar nichts mehr zu tun. Stattdessen bl├Ątterte ich schlecht gelaunt durch Magazine, bis ich schlie├člich ersch├Âpft von meiner eigenen Tr├Ągheit vor einer Doku ├╝ber Prinzessin Diana einschlief.

Mit der einst weltber├╝hmtesten Lady „Di“ habe ich zwar in etwa so wenig gemeinsam wie mit einem Profiradsportler, aber eines lie├č mich erneut staunen: Ihre k├Ânigliche Garderobe, die oftmals ├╝berhaupt nicht blaubl├╝tig, sondern ziemlich l├Ąssig daherkam. In einer Sequenz aus den fr├╝hen 80ern etwa trug sie gr├╝ne Jagdhosen und dazu einen schultergepolsterten Blazer. Ihr k├Ânnt euch also denken, mit welcher Inspiration ich heute morgen aufwachte. Nicht, dass ich jetzt auch nur im Entferntesten so anmutend w├╝rde wie Diana, keineswegs. Aber immerhin ├Ąhnlich kastenf├Ârmig.┬á

Blazer: Vintage (├Ąhnlicher hier)
Pullover: & other stories
Hose: Ganni, ├Ąhnliche hier
Stiefel: Aeyde (Limited Edition)
Ohrringe: Apr├Ęs Ski

Hier erkennt man ├╝brigens, dass die Nacht, nachdem die Playmobilfigur mich zum Weinen brachte, eine wilde gewesen sein muss. Nur im Traum, versteht sich. Da habe ich n├Ąmlich tats├Ąchlich ein paar Paparazzi gejagt.

 

Und hier noch schnell besagte Doku, f├╝r richtig faule Tage:

5 Kommentare

  1. Jen

    Sieht toll aus, vor allem die Kombi zu den Schuhen! Ungew├Âhnlich aber l├Ąssig. Super. Woher sind denn die Ohrringe?

    Antworten
  2. Ella

    wow nike, was f├╝r ein sch├Ânes outfit! w├╝rdest du verraten, mit welchem filter du die fotos bearbeitest?
    w├╝rde mich so freuen zu wissen
    liebe gr├╝├če

    Antworten
      1. Nike Jane Artikelautor

        Ihr Lieben,
        ich ziehe die meisten Fotos nochmal auf mein Handy, um sie mit Afterlight zu bearbeiten – dort findet ihr verschiedene Analog-Filter <3

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related