Tiny Jane // Das steht gerade auf der Lio-Wunschliste

06.02.2018 Shopping, Tiny Jane

Ich versuche für Lio ähnlich einzukaufen wie für mich selbst: Viel, viel 2nd Hand und hin und wieder eine Besonderheit. Unter „Besonderheit“ verbuche ich zum Beispiel sämtliche Kreationen der beiden Labels Bobo Choses und The Animals Observatory. Mir ist ganz egal, was die anderen sagen („Hipster-Eltern-Kram“ zum Beispiel), ich könnte zu Beginn einer jeden Saison nämlich wirklich jedes Mal dahinschmelzen. Nicht etwa, weil das Gezeigte super schnieke aussähe, ganz im Genteil sogar, sondern weil ich Passform plus Prints ziemlich prima und noch dazu kindgerecht finde. Farbenfroh und locker flockig eben, aber vor allem gemütlich. Wem die dazugehörigen Preise jedoch zu happig sind, dem sei gesagt: Auch bei eBay und Mamikreisel hat man immer wieder großes Glück. Lio trägt seine Pullover von BC übrigens allesamt zwei Lebensjahre lang. Man kaufe einfach stets eine Nummer zu groß, fertig. 

Untenrum gibt’s für Lio im Winter fast nur Wolle. Wollhosen und Woll-Leggins. In denen kann man uneingeschränkt turnen (erklär mir doch mal jemand den „Skinny Jeans“ Trend bei Kindern?) und warm hält das Ganze auch noch (bei dem Wetter da draußen übrigens perfekt  in Kombination mit Schneeanzügen!). Turnschuhe von Veja für den Frühling wurden ausnahmsweise schon jetzt bestellt – aber komplett in rot. Die sind nämlich immer ganz schnell ausverkauft und ich meine, zu wissen, weshalb: Auch Jungs lieben rote Schuhe, schon allein wegen Peppa Wutz. Das scheint beim Handel jedoch noch nicht ganz angekommen zu sein. Komisch. Ein absoluter Spieltipp für ab 3-jährige Kinder: Der Seilflitzer! Bei uns ein absoluter Hit, genau wie Fimo-Knete mit Glitzer, aus denen wir gerade permanent Lokomotiven backen.

Weltkarte von Gretas Schwester

Achja, und: Unbedingt Prinzessin Pfilligunde lesen – die Geschichte einer Prinzessin, die lieber solo bleibt.

…. und für Zug-Fans erste Sahne: 

Pullover // Bobo Choses
Tank Top // The Animals Observatory
Sneaker // Veja
Seilflitzer // Naturkind
Woll-Leggins // Selana oder Reiff
Gestreifte Hose // Tiny Cottons
Glitzer-Fimo // Staedler

6 Kommentare

  1. Magdalena

    Ohh, ich hatte Prinzessin Pfiffigunde auch und hab es geliebt.
    Auch zur empfehlen: Die Prinzessin auf dem Kürbis

    Alles Liebe!

    Antworten
  2. Berenike

    Oh wie fein: Prinzessin Pfiffigunde war eins meiner liebsten Bilderbücher! Neben Zilli, der Zauberin! Mein altes Exemplar war auch noch nicht so schweinchenpink wie die neue Ausgabe – das war fast noch ein wenig cooler! 😉

    Antworten
  3. Svenja

    Ein riesengroßes Lob von mir, weil du Prinzessin Pfiffigunde empfiehlst! Ich habe mir das als Kind regelmäßig aus der Bücherei ausgeliehen und bin auch als Erwachsene noch ein so großer Fan, dass ich inzwischen die englischsprachige Ausgabe und noch ein paar andere Bücher von der grandiosen Babette Cole besitze.

    Antworten
  4. Anne

    Die Weltkarte von Gretas Schwester möchte ich unbedingt für die Küche unserer neuen Wohnung! Jetzt fehlt nur noch die Wohnung 😉

    Liebst, Anne 🙂

    Antworten
  5. Antonia

    Prinzessin Isabella ist auch toll (die schläft lieber im Schweinestall als mit Krone rumzulaufen und sich die Locken wickeln zu lassen)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related