Kategorie-Archiv: Allgemein

Buch-Tipp // „Vom Ende der Einsamkeit“ Von Benedict Wells

24.08.2016 um 22.03 – Allgemein

benedeict wells vom ende der einsamkeit

Es passiert mir ja selten, dass ich Autor*innen nachstelle, also eigentlich natürlich nie, bloß für Harald Martenstein hatte ich zuweilen mal die Bilder-Suchmaschine angeschmissen, weil ich dringend wissen wollte, wer mir da in der Zeit Magazin Kolumne eigentlich seit Jahren aus der Seele schreibt und schimpft und schwitzt. Im Fall Benedict Wells hingegen tippten meine Finger nach den ersten gefressenen sechzig Seiten des neuen Romans quasi wie von selbst die Buchstaben seines Namens in mein Gesichtsbuch ein; ich brauchte ein Profil und ein paar Augen zu dieser ebenso klassischen wie genialen Erzählweise, die immer sagt, was sie meint, ohne große Kreise um das Eigentliche zu drehen. „Vom Ende der Einsamkeit“ wird vom Feuilleton nicht zu Unrecht so hoch gehandelt wie ein seltener Edelstein, wobei Benedict selbst eigentlich der größte deutsche Literaten-Rohdiamant von allen ist, bescheiden, klug und viel zu weise für sein Alter, nicht protzig oder bloßer Pop, sondern schlichtweg mehr als gut. Sieben Jahre lang schrieb der 30-jährige Münchener an seinem vierten Werk, das in diesem Frühjahr auf „Becks letzter Sommer“ folgte. Es ist ein Familienroman geworden, der vor allem von einer großen Liebesgeschichte lebt. weiterlesen

Short News // Neues von KENZO & H&M, Interiorstücke von Hay x COS & The Berlin Look

23.08.2016 um 10.01 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. mit KENZO x H&M, einer Sneak Peak der kommenden Stine Goya Kollektion, dem Urteil gegen Gina-Lisa, Interior-News von COS & HAY und den schönsten Strickkreationen von Diletta Cancellato. weiterlesen

Short News // Iris Apfel Emojis, Aeyde News, Kode with Klossy & Beauty-Updates

16.08.2016 um 11.23 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. Iris Apfels eigene Emoji-Serie, neue Musik von Bon Iver, einem Schuh-Sale, den ihr nicht verpassen solltet, gleich zwei Shop Openings & ein Hauch von Beauty: weiterlesen

#WomenWeLike // Jessie Cave

16.08.2016 um 8.00 – Allgemein

women we love jessie caveJessie Cave ist das nerdige Mädchen mit der Riesenbrille, das im Internet alles über sich teilt – eigentlich aber unter Riesenkomplexen leidet. Und die verarbeitet die Schauspielerin, Komikerin und Künstlerin auf ihre ganz eigene Weise.

Jessie Cave war lange Zeit als das Mädchen bekannt, das mit nervtötender Stimme „Won-Won“ kreischt und mit Harry Potters bestem Freund Ron Weasley (eben jenem „Won-Won“) rumknutscht – bevor sie dann im Kampf gegen Voldemort eherenvoll stirbt. In Wahrheit hat die Londonerin wohl wenig mit der von ihr in den Harry Potter-Filmen verkörperten Lavender Brown gemeinsam. Ein bisschen zaubern kann sie aber trotzdem.

Natürlich nicht mit einem Zauberstab. Nein, Jessie Cave braucht nur ein paar Filzstifte, um ihre sogenannten „Doodles“ zu Papier zu bringen: kleine Sketche, die stark an Kinderzeichnungen erinnern. Der Stil ist natürlich gewollt kindisch, denn zeichnen kann Cave – sie hat Illustration und Animation an der Londoner Kingston University studiert. Caves Doodles (2015 erschien die Doodle-Sammlung Love Sick) werden bevölkert von neurotischen, unsicheren und meistens furchtbar nervigen weiblichen Charakteren. Charaktere, die bereit sind, sich für ihren Partner völlig zu ändern, sich von ihm ständig Bestätigung wünschen und ansonsten passiv-aggressive-Gespräche mit ihren Freundinnen führen – beziehungsweise mit Menschen, die irgendwie als Freundinnen gelten, man aber eigentlich nicht mehr so genau weiß, warum. Cave macht gar keinen Hehl daraus, dass in jedem Doodle eine gute Portion ihrer eigenen, nervösen und überängstlichen Persönlichkeit steckt. In einem Interview mit dem britischen Independent sagte sie: „I’m quite ridiculously honest about everything online. And actually, I think if nothing else, just be honest.“ weiterlesen

Shooting // Jane Wayne x Pop Swatch
– #Popitup

15.08.2016 um 16.30 – Allgemein

swatch popIhr habt uns schon lange nicht mehr mit einer Uhr am Handgelenk gesehen, zu übersättigt waren wir von den gängigen Modellen und so richtig Spaß gemacht, im modischen Sinne, hat uns ohnehin ewig keines mehr. Das ändert sich jetzt und Schuld daran ist Swatch. Ja, Swatch, richtig gehört. Erinnert ihr euch noch, damals, als wir jung waren? Jetzt sind wir zwar noch immer jung, aber das Schweizer Label ist mit ihrem ikonischen Modell der 80er nach langer Abstinenz wieder zurück gekehrt in unsere persönliche Umlaufbahn: Die POP Swatch feiert ihr Comeback und hat uns schlussendlich zum zweiten Mal um den Finger oder eher ums Handgelenk gewickelt – obwohl das so nicht ganz richtig ist, es handelt sich bei den insgesamt neun Modellen nämlich um Uhren mit Pop-Out-Köpfen, die mithilfe eines Clips überall dort befestigt werden können, wo es uns logisch erscheint. An der Jeansjacke zum Beispiel, anstelle eines Buttons. Und als Kette funktionieren die bunten Zeitanzeiger obendrein. Wird demnächst ausprobiert, genau wie der Rest der Palette, ich bin all dem Gold und Silber und Rosé gerade wirklich überdrüssig, Bunt funktioniert als Schmuck doch auch ganz hervorragend, jedenfalls wenn man mich fragt.

Dem Anlass entsprechend hat uns das Fotografinnen-Duo hinter Eye Candy jüngst hoch hinauf zwischen die Wolken und vor himbeerfarbene Leinwände befördert, der VOGUE standen wir außerdem in einem kleinen Interview Rede und Antwort zu unserem gemeinsamen Shooting. Das Ergebnis seht ihr hier. Und auch, wenn ich während des Knipsens noch angetan von den Varianten „Popalicious“ und „Popiness“ war, muss ich heute nachschieben: Das schwarzweiße Modell an Sarahs Arm ist wohl mein wahrer Favorit: weiterlesen

Ja, ich bin Teil der „Grazia x H&M New Influencer Award“ Jury.

11.08.2016 um 9.20 – Allgemein

grazia ihm nfluencer awardIch musste heute Morgen tief ein- und wieder ausatmen, einige Male hintereinander sogar, sonst wäre es womöglich bald vorbei gewesen mit meiner Existenz. Vor einigen Wochen stimmte ich nämlich zu, einer Jury beizuwohnen, die schon bald den ersten „New Influencer Award“ gemeinsam mit H&M und der Grazia verleihen sollte. Nicht schlecht, dachte ich schnell, hier geht es nicht um mich, sondern um die Förderung von Nachwuchstalenten, und: Vielleicht wird die Branche durch ein solches Spektakel gestärkt, womöglich bemerkt nun auch die breite Masse, dass solch ein „Beruf“ wahrlich echt ist und Arbeit bedeutet, eventuell findet man dort draußen ja sogar jemanden, der mehr Herzblut und Leidenschaft in sich trägt als viele, die einfach nur mal schnell ein paar über-weißte Instagram-Bilder knipsen oder Tigh Gaps für mehr Follower zeigen. Jemanden, der die Chance bekommt, gesehen und gehört zu werden. Ganz ohne Vitamin B. Jemanden, der für etwas steht, statt einfach nur hübsch auszusehen. Gut könne das werden, nahm ich außerdem an, aber nicht im Geringsten wäre ich auf die Idee gekommen, dass sich ein Regen aus verbalem Hass schon lange vor dem eigentlich Austragungs-Termin über ein Vorhaben wie dieses ergießen könne. Und noch dazu einer, der aus Branchen-internen Gewitterwolken geflogen kommt. weiterlesen

Short News // Mit H&M Studio, STRING Plex & noch mehr Interior

10.08.2016 um 12.28 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. mit dem neuen H&M Studio Lookbook für den Herbst, dem ikonischen String-Regal aus Plexiglas, Musik von Roosevelt und den neu aufgelegten Klassikern von Barbour. weiterlesen

Short News // Mit einem Gewinnspiel, Kanye West x Balmain & News von Wood Wood

02.08.2016 um 8.44 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. mit einem kleinen Gewinnspiel, den schönsten Herbst-Looks von Joseph und der neuesten Kampagne von Balmain x Kanye West: weiterlesen

First Look // H&M x Kenzo

26.07.2016 um 18.28 – Allgemein

kenzo hm lookbookAb dem 3. November wird das Ergebnis der Liaison zwischen Kenzo und H&M in 250 ausgewählten Stores und online erhältlich sein. Bis dahin fragen wir uns: Was kommt da bloß auf uns zu? Die Veröffentlichung erster Lookbook-Bilder lässt jedenfalls darauf schließen, dass das Pariser Brand seinen zuletzt 2011 wiedergefunden japanischen Wurzeln treu bleibt. Vor gut fünf Jahren waren es die beiden Kreativköpfe Carol Lim und Humberto Leon hinter Opening Ceremony, die das Design-Zepter der beinahe in Vergessenheit geratenen Marke in die Hand nahmen und mit Tigerkopf-Sweatshirts für einen unerwarteten Hype und frischen Wind im Unternehmen sorgten. Für H&M brüllt die Raubkatze jetzt weiter, aber offensichtlich als Allover-Print.

Ich kann nicht unbedingt behaupten, dass die gerade veröffentlichten Fotos aus dem von Oliver Hadlee Perch geschossenen Lookbook meinen persönlichen Geschmack treffen, allzu pessimistisch möchte ich der neuesten Kollaboration trotzdem nicht entgegen stehen, ich halte nämlich an meinem Vertrauen in Carol und Humberto und außerdem an dieser blumigen Grafik fest, die gewiss nicht von ungefähr kommt: weiterlesen

Short News // Neues von H&M Home, Augenbrauen-Typen & einen Imagefilm von Repetto

26.07.2016 um 11.12 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. mit der Chronik über Augenbrauen, einer Wishlist dank Baum + Pferdgarten, dem neuem Lookbook von H&M Home und einem Blick hinter die Kulissen bei Repetto Paris. weiterlesen

10 junge Feministinnen,
die wir kennen sollten.

19.07.2016 um 12.50 – Allgemein Feminismus

die interessantesten feministinnen

Geht es um Feminismus und Aktivismus, fallen oft immer gleichen Namen: Klar, Lena Dunham und Co sind toll – aber es gibt noch so viele andere Menschen, die zu entdecken sich lohnt. Hier sind also neun junge Frauen und ein*e Transgender, die zu merken sich lohnt. weiterlesen

Short News // Mit unserem Lieblingsort Berlins, #DifferenceMaker & dem großen Tim Labenda Sale

12.07.2016 um 14.50 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. mit einem unserer Lieblingsorte Berlins, Cliniques neuester Kampagne zum Thema #DifferenceMaker, Malala Yousafzais #YesAllGirls Aufruf, Alexa Chungs eigenem Label und Tim Labenda Stock Sale in Berlin. weiterlesen

Shopping // Fruchtkörbchen!

12.07.2016 um 9.58 – Allgemein Mode Shopping Trend

shopping fruchtkorb shop the thrend thisisjanewayneIch weiß gar nicht mehr genau, wann das Buhlen um das größte Obstkörbchen auf dem Laufsteg genau anfing, Dolce & Gabbana perfektionierten das Zitronenpressen jedenfalls für die aktuelle Frühjahrskollektion, auch Victoria Beckham liebäugelte mit allerlei Vitaminen und Ganni sorgte dafür, dass die Orange zum neuen T-Shirt-Star auf Instagram wurden. Nun präsentierte Lala Berlin uns inzwischen eine bananige Alternative, H&M hat das derzeit schönste Halstuch in petto und Zoe Karssen macht uns mit einem Badeanzug Strand-klar. Hätte ich einen Goldesel im Keller stehen, ich würde für die nächste Hochzeit wohl außerdem im D&G-Sale-Paradies herumwühlen und mit einem ganzen Strauß Zitronen in der Toskana aufkreuzen – vielleicht bleibts aber auch einfach beim Streifen-T-Shirt und ein paar Ohrringen von Mango: weiterlesen

TAGS:

,