Kategorie-Archiv: Inspiration

In the Mood for //
Griechische Göttin

– 15.05.2015 um 14.09 – Inspiration Shopping

mango In the Mood for // <br/> Griechische Göttin

Urlaubsziel gefunden: Genau dort, wo Anna Ewers sich aufhält. Traumkleid ebenfalls ausgemacht: Japs, genau das, was Anna Ewers trägt. Und ja, wenn Anna Ewers diese stets gewöhnungsbedürftigen Römersandalen trägt, dann will ich das fortan auch. Ihr seht’s: Ich bin ein Fangirl. Und ja, ich habe noch alle Murmeln beisammen, denn ja, ich weiß, dass es sich hier nicht um einen Urlaubsschnappschuss von meinem derzeitigen Lieblingsmodell (hatte ich erwähnt, dass es Anna Ewers ist?), sondern um die aktuelle Kampagne von Mango handelt. Und trotzdem: ich möchte gerne einmal genau das da oben, liebes Universum, inklusive Salzlöckchen und Schmollmündchenpose. 

Kleid und Schuhe sind längst ausgemacht und an der Haarlänge wird gearbeitet – fehlt eigentlich bloß nur noch die Location. Ist’s vielleicht Griechenland, Kroationen oder befinden wir uns hier vielleicht doch direkt am Strand von Sardinien? Egal, die griechische Göttin lässt sich sicher auch prima am Plötzensee nachmimen. Wir jedenfalls arbeiten dran. weiterlesen

In the Mood for //
Bella Freud & die anhaltende Liebe zu Halstüchern

– 21.04.2015 um 12.27 – Inspiration Lookbook

Bella Freud In the Mood for // <br/> Bella Freud & die anhaltende Liebe zu Halstüchern

Adrett inklusive 70s Spirit – genau so dürfte man die Kreationen von Bella Freud wohl am knackigsten beschreiben. Unverkleidet, reduziert, auf den Punkt. Wer mit einem Je t’aime Jane Sweater aufwartet, der hat unser Herz im Sturm erobert, das wisst ihr mindestens genauso gut wie wir. Wer dann noch mit einem 1970 Aufdruck im Jahr 2015 nachlegt, der hat’s ganz einfach verstanden. Bella Freud klingt nicht nur ultrabezaubernd schön, sondern sorgt mit ihrem Lookbook auf für Gesamtoutfits, die inklusive Schlag, dünnen Sweatshirts und Plateaus die Lücke auf unserer Wunschliste schließen. Alexa, Emma, Kate und Co sind ihren Designs längst verfallen und auch wir zählen uns lääääängst zu ihrem Freundeskreis – sie weiß bloß noch nichts davon.

Die Urenkelin von Sigmund Freud scheint jedenfalls alles richtig zu machen – und wer seinen Looks derzeit auch noch mit einem keck zusammen geknoteten Halstuch garniert, der hat gleich und für noch länger ein Stein bei uns im Brett. I want to look like this today – oder auch: In the Mood for Bella Freud. weiterlesen

I want to look like this today //
Head-to-Toe in Sessùn

– 10.04.2015 um 9.59 – Inspiration

sessun I want to look like this today // <br/> Head to Toe in Sessùn

Kinnas, das Wochenende verspricht ein Träumchen zu werden und während ich geradewegs Richtung neuem Second Hand Fund schmachte (jaja, ich verrate euch heute noch, was da los ist), ploppen auch schon die nächsten Herzen hoch. Nach einer gefühlten Ewigkeit der Mode-Unlust – wir sprechen hier übrigens von einem ganz normalen Modemüdigkeits-Zyklus bei mir zwischen den Saisons – hat mich die Leidenschaft nun völlig zurück. Heutiger Grund: Sessùn!

Dass dieses längst vergessenes Label noch mal so sehr in mein Mode-Universum schieben würde, hätte ich als Allerletzte gedacht – das allerneueste Lookbook für den Sommer verspricht allerdings ein Kreationen von a bis z, die derzeit wie die Faust aufs Auge passen, mit den schönsten Tuniken aufwarten, super feminin daher kommen und die 70er Jahre ganz fantastisch aufleben lassen. Ein bisschen Wild Wild West hier, ein Hauch ultra-lässig dort und schon ist der schönste Sommerlook kredenzt. Fehlt bloß ein ordentlicher Online Shop, um die Träume auch wahr werden zu lassen. Oder ein Online Retailer, der ganz nach unserem Geschmack einkauft. Fehlanzeige, also Lookalikes suchen. Gefunden! weiterlesen

We want to look like this again // Jetzt aber wirklich: Nur noch Closed

– 31.03.2015 um 14.55 – box2 Inspiration Mode

closed We want to look like this again // Jetzt aber wirklich: Nur noch Closed

Da sitze ich nichtsahnend in der Bahn, schlage das jüngst eingetrudelte Lookbook aus dem Hause Closed auf und plopp fallen mir die Augen aus. Nicht, dass es mich wundern sollte, denn das Hamburger Denim Label landet bereits seit Jahren eine Punktlandung nach der Nächsten. Dass es allerdings so knallt im Herzen, das war auch mir neu: Will ich. Will ich. Will ich. Seite für Seite wird durchblättert, das Gefühl von guter Laune, Sommer und Unbeschwertheit fett unterstrichen und die Sehnsucht nach ebensolchen Komplettlooks steigt ins Unermessliche. Zwar hatten wir euch bereits einen Auszug von Sandra Semburgs fantastischen Street Style Schüssen gezeigt, dass der Rest dieser Serie und das gesamte Lookbook dieses Hamburgers allerdings so dermaßen wie die Faust aufs Auge passt, konnte hier ja keiner wissen.

Eines steht fest: An diesem Werk waren gleich mehrere Genies beteiligt und ich gratuliere von Herzen zu solch einem hübschen Ergebnis. Danke Closed, ich mag jetzt alles haben: Dunkle Locken, das Meer, die Pedal Pusher samt Kordel zum Festzurren, einen Mann der mich Huckepack nimmt, die unverschämt lässige Shorts, diese Weste und natürlich die Spitzenbluse. Grüße, eure Sarah Jane. weiterlesen

Style-Crush //
P A N D O R A S Y K E S

– 30.03.2015 um 12.14 – box3 Inspiration Menschen

pandora sykes Style Crush // <br/> P A N D O R A   S Y K E SAlle Instagram Profile sehen gleich aus bla, überall Eiscreme bla, Inspiration Fehlanzeige blubb. Der ewigen Diskussion über die (beinahe) beliebteste Social Media App des Planeten bin ich, wie ihr vielleicht längst mitbekommen habt, in etwa so überdrüssig wie glutenfreien Anti-Weizenwampen, verzeiht mir die Polemik. Der logischste Kommentar auf das jüngst entfachte Streitgespräch darüber, ob Instagram uns nun wirklich alle zu Psychopathen machen würde, lautete meines Erachtens wie folgt: “Wer immer nur Eames Stühle und Einheitsbrei sieht, der sollte eventuell einfach mal seinen Feed aufräumen, dann klappt’s auch wieder mit dem Staunen”. Danke. Gesagt, (so halb) getan. Ein Profil, das ich allerdings auf keinen Fall aus meiner Liste löschen werde, ist jenes von PANDORA SYKES. 

Abgesehen davon, dass die britische Fashion Features-Beauftragte des The Sunday Times Style Magazines mit dem ausgeprägten Sinn für feinen Zwirn nicht nur ihren Kleiderschrank, sondern auch das geschrieben Wort beherrscht, ist mit Pandora außerdem gut Kirschen essen, wie man munkelt. Clever in der Birne und schön auf Fotos also. Win, win. Ein eigenes Blog füllt Pandora übrigens auch mit Leben: Neben Outfits, die durch einen angenehmen Mix aus Vintage, Designer und High Street glänzen, gibt’s auch immer wieder spitzzüngige Gesellschaftsanaylsen. #Girlcrush! weiterlesen

In the Mood for: Pistazie <3

– 19.03.2015 um 15.38 – box2 Inspiration Shopping

pistazie In the Mood for: Pistazie <3

Pistazie, du verfolgst mich. Erst Weekday, dann Stories und heute der Besuch in der Eisdiele: Alle Zeichen stehen auf “zartes Mint” – und es scheint wie beim Autokauf zu sein: Plötzlich sehe ich bloß nur noch diese eine Farbe. Nach anfänglicher Skepsis, hätte ich nun am allerliebsten rostrotes Haar, bleiche Haut und ganz viele Sommersprossen im Gesicht, um gemeinsam mit Pistazie durch den Frühling zu hüpfen. Eines unterstellt man dem blassen Grünton nämlich zu gern: Er passe zu nix und niemandem und schmecke nach Krankenhaus-Kluft.

Pappalapp, Pistazie, Mint oder wie immer wir den Ton auch nennen wollen: Er passt zu fast allem: Zu ausgewaschenem Denim, Caramel, Altrosa und vortrefflichst zu hellblau. Und erst Recht in unsere eigenen vier Wände. Wirklich wahr! weiterlesen

I want to look like this today //
Head-to-Toe in Current Elliott

– 19.03.2015 um 10.11 – box3 Inspiration Lookbook Mode

current elliott I want to look like this today // <br/> Head to Toe in Current Elliott

Unsere Rubrik “I want to look like this today” kann in den letzten Ausgaben auch als Hommage an Denim verstanden werden: Pedal Pusher Liebe, Latzhosen-Power und jetzt das: Denim on Denim samt Unterkleid. Es ist doch eigentlich so einfach und trotzdem verknotet sich manchmal so sehr der Kopf, dass wir über unsere “Shirt + Hose + Cardigan + Schuhe”-Kombination nicht hinaus kommen. Schade eigentlich, denn Current/Elliott zeigt uns heute ziemlich adrett, wie es auch anders gehen kann:

Man nehme ein lockeres Denim-Shirt, unser geliebtes Streifenkleid (und vielleicht noch ein Shirt in ähnlicher Farbwelt zum Rausblitzen drunter) und stülpe kurzerhand den Button-Down-Rock drüber. Fertig und so so gut. Fehlt eigentlich nur noch der See im Hintergrund und Sonnenstrahlen-gebleichtes Haar – Urlaub im Kopf! Aber keine Sorge, das war längst nicht alles im Hause Current/Elliott: Auch die Patchwork-Jeans verdreht uns ganz schön den Kopf. Eine Riesenportion Inspiration gefällig? -Dann flottikarotti  weiterlesen

In the Mood for //
Sailor Pants

– 12.03.2015 um 9.13 – box3 Inspiration

Sailor pants In the Mood for // <br/> Sailor Pants

Um ehrlich zu sein, fand ich den Fashion-Week-Streetstyle-Wirbel nie so langweilig wie diese Saison – denn bis auf ganz wenige Ausnahmen sah man dort in diesem Jahr vor allem eines: Die kommenden Winterkollektionen, die bereits ein paar Minuten zuvor auf den Laufstegen der Großen präsentiert wurden. Eins zu eins wurden die Looks von Chiara und Co. übernommen und ließen kaum noch Spielraum für Ahs und Ohs. Und dabei war ich täglich auf der Suche nach inspirierenden All-Over-Kreationen, um sie euch an dieser Stelle vorzustellen. Nö, nicht auffindbar. Bis, ja bis eine gewisse Camille gleich neben dieser Poppy auf einmal überall in Chloé auftauchten, mich mit einer ganzen Armada von Streetstyle-Veröffentlichungen mürbe machten und dieses schreckliche “Haben wollen” in mir auslösten: Die Rede ist übrigens von den sogenannten Sailor Pants aka einer ausgestellte Hosen mit seitlicher Knopfleiste, die spätestens seit der Paris Fashion Week in meinem Kopf rumgeistern. 

Wer also glaubt, die großzügigen Ausstattungen und Leihgaben der großen Modehäuser würden nichts bringen, für den bin ich also das perfekte Gegenbeispiel. Infiziert dank Streetstyle-Penetration. Na, toll danke. Es ist soweit. weiterlesen

Bilder des Tages // Topshops Zeitreise
& Shop the Looks

– 10.03.2015 um 12.39 – Inspiration Shopping

topshop Bilder des Tages // Topshops Zeitreise <br/> & Shop the Looks

Alle Zeichen stehen auf Zeitreise und dagegen wird auch der allergrößte 70s/60s Gegner im Jahr 2015 nichts anrichten können: Knappe Jeanslatzkleider, Mules, Retro-Prints, Fransen, curryfarbene Overalls oder zarte Hängerchen – wir liegen euch seit Wochen damit in den Ohren und kriegen doch nicht genug. Topshops neueste Bilderstrecke feuert die Trend-Welle heute Morgen nochmal an und liefert erschwingliche Kreationen, die bei uns in der Redaktion schon um einen Platz im Warenkorb bettelten. 

Der Sommer darf unbedingt ganz flott kommen, uns noch mehr Weiblichkeit zaubern und für die nötige Portion Flowerpower im Herzen sorgen. Ein Revival im Kopf und am Körper: Wir könnten uns wohl rein gar nichts schöneres vorstellen. Au revoir Minimalismus. Salut schönstes Revival <3 weiterlesen

TAGS:

, ,

I want to look like this today //
Head-to-Toe in Sonia Rykiel

– 25.02.2015 um 13.04 – Inspiration Shopping

inspiration I want to look like this today // <br/> Head to Toe in Sonia Rykiel

Es gibt derzeit wirklich eine ganze Handvoll Looks, die ich sofort und ohne zu überlegen gleich selbst anlegen würde – bloßen fehlt mir für das i-Tüpfelchen jedes Mal das ein oder andere Teil: Entweder sind’s die nicht vorhandenen Schuhe, das ganz bestimmte Shirt, das fehlt, oder dieses eine Paar Socken ist nicht in meinem Besitz. Also alles wie bei obigem Look: Klar besitze ich ein Streifenshirt, eine Latzhose und ja sogar Streifensocken und weiße Schuhe finden sich in meinem Besitz: Die Details allerdings, die sind grundverschieden. 

Sonia Rykiel macht mich an diesem Morgen also ganz besonders schwach – oder sagen wir: Net-A-Porters Einkäufer, die derzeit auf Instagram ihre Lieblinge für den Frühling lüften. JA zur Flared-Latzhose und zum Ringelshirt 2.0, der zweifarbigen Variante. Bloß einen Haken gibt’s gleich mitgeliefert: Würden wir obiges Outfit 1 zu 1 nachshoppen wollen, wir würden gleich mehr als 2000 Flöckchen hinlegen. Zeit also für eine kostengünstigere, nicht minder schöne Alternative: weiterlesen

I want to look like this today //
Denim on Denim

– 20.02.2015 um 9.57 – box3 Inspiration Shopping

look I want to look like this today // <br/> Denim on Denim

Die Suche nach der perfekten Jeans ist allein schon deswegen eine unendliche Geschichte, weil uns Saison für Saison neue Passformen und Waschungen bezirzen und wie Flöhe ins Ohr gesetzt werden. Die ultimative Jeans – für alles und jeden Anlass – gibt es in meiner Realität also gar nicht: aktive Suche beendet. Zwischen Skinny, Flared, Mom Jeans und Co gibt es also zig verschiedene Möglichkeiten, um je nach Stimmung das perfekte Beinkleid zu besitzen. Ein Modell, das sich allerdings schon seit mehreren Jahren durchsetzt und als “perfekt” gilt, ist der wohl bekannteste Fit aus dem Hause Closed: Die Pedal Pusher – und Sandra Semburgs obiger Streetstyle für das Hamburger Label machte mir heute Morgen klar, dass ich langsam aber sich und ganz dringend ebensolch ein Modell mein Eigen nennen mag: Im Denim on Denim Outfit inklusive Hochwasserhose und samt Wildledermantel, flachen Schuhen und Hut. 

I want to look like this today: Head-to-Toe in Closed <3 Frühling, ich brauch’ dich richtig, richtig schnell.  weiterlesen

In the Mood for //
Tüll und Chiffon <3

– 28.01.2015 um 14.04 – Inspiration

chiffon tüll In the Mood for // <br/> Tüll und Chiffon <3

Na, wenn mir Anni Jane da nicht mal einen Floh ins Ohr gesetzt hat. Ein Leben ohne Tüllrock ist möglich, allerdings auch irgendwie ganz schön unnötig, non? Erinnert ihr euch an eure Karnevalsverkleidung aus Kindertagen, die niemals ohne Tüll auskommen durfte? Oder an Ballerina-Träume mit pastellfarbenen Röckchen? Ich bin jedenfalls völlig hin und weg, verliere mich immer wieder in Verkleidungszeiten und Wunschoutfits – um am Ende dann doch festzustellen, dass mich spätestens beim Ausführen eiskalt der Mut verlassen würde.

Während Chanels Couture-Träumchen mich also weiter träumen lässt, setzt Lena Hoschek mit ihrer Tüll-Interpretation voll und ganz auf Tragbarkeit und spinnt meine neue Vorliebe weiter ohne dabei als Cupcake-Traum zu enden. Na, was meint ihr: Tüll, zarte Netzmaterialien oder fließend weiche Chiffonträume – DO oder DON’T?

Inspiration & Beauty des Tages //
Backstage bei Dior – Mutige vor!

– 08.01.2015 um 15.02 – Beauty Inspiration

dior Inspiration & Beauty des Tages // <br/> Backstage bei Dior   Mutige vor!

Wenn es um Beauty-Kram geht, setze ich auf das Nötigste: Tagescreme, Wimperntusche und Puder. Weil ich faul bin – und nicht recht weiß. Dass wir uns nicht allzu viel aus Schminke machen, ist kein Geheimnis, dass wir das gerne manchmal ändern würden, auch nicht. Make-Up kann so großartig sein – und damit meine ich keinesfalls bloß die kleinen Helfer, die Pickelchen und Unreinheiten kaschieren, sondern gekonnte Handgriffe, die uns in Rollen schlüpfen lassen, Spaß machen sollen und auch mal anecken. 

Bester Beweis: Das Make-Up zur Dior Pre Fall Show 2015. Manga-inspirierte Augenbemalung, der wohldosierte Einsatz von Glitzer und Heidi-anmutende Zöpfe – eine 180 Grad Aufhübschung im Handumdrehen. Ich jedenfalls fühle mich zum Nachmachen aufgefordert, trommle im Kopf bereits die Mädelsgang zusammen und bin bereit für eine Glitzer-Party-Nacht, wie ich sie schon lange nicht mehr hatte. Ich jedenfalls bin schwer dafür, dass wir uns demnächst mal wieder etwas üppiger verzieren. Macht ihr mit? weiterlesen

In the Mood for //
Tibi Pre Fall 2015 + & Ballerinas

– 07.01.2015 um 9.40 – Inspiration

look tibi In the Mood for // <br/> Tibi Pre Fall 2015 + & Ballerinas

Ach Tibi, auf dich ist Verlass. Seit mehreren Saisons zähle ich das New Yorker Label mit den vier Buchstaben zu meinem geheimen Trendorakel-Kreis: Midi-Röcke? -Tibi wusste es früh. Hutparade und Tennissocken zu schnieken Schuhen? -Pah, das war doch schon lange klar. Und worauf setzt Designerin Amy Smilovic im frühen Herbst diesen Jahres? -Geschnürte Loafer aka Ballerinas. Ein minibisschen traute ich meinen Augen nicht: Teilt da jemand etwa meine neue alte Liebe für zartes Schuhwerk? Machen wir uns nichts vor: Ballerinas hatten’s in letzter Zeit ziemlich schwer, wurden bis von einer treuen Fangemeinde eigentlich von allen Seiten verschmäht und galten irgendwann als urspießig.

Tibi liefert uns heute allerdings den ziemlich eindeutigen Beweis dafür, alte Assoziationen abzuschütteln, kredenzt uns dazu weite Silhouetten und monochrome Lust und ruft damit definitiv ziemlich große Sommersehnsüchte hervor (und das sage ich nicht bloß, weil ich gerade frustriert aus dem Fenster schaue). In the Mood for: Tibi + Ballerinas. Das meine ich bierernst! weiterlesen

Pre-Fall 2015 & die Culottes im Winter

– 16.12.2014 um 11.05 – Inspiration

culottes Pre Fall 2015 & die Culottes im Winter

Es gibt wohl kaum ein Hosenmodell, das in diesem Jahr für so viel Gesprächsstoff sorgte, wie die Culottes aka der Hosenrock unter den Beinkleidern, der lockere Gegenentwurf zur Skinny und die nötige Portion Abwechslung im Hosenfach. Ob wir da mitmachen? Na, aber klaro machen wir das. Was im Sommer klar wie Kloßbrühe erschien, machte uns im Winter anfänglich sorgen: Wie funktioniert das weite Bein bei Minusgraden – und funktioniert es überhaupt? Ein paar Selbstversuche später wissen wir, dass die Culottes im Winter rein gar kein Problem sind:

Mit Strumpfhose drunter und Stricksocken dazu. Und Derek Lam, Badgley Mischka und Mulberry beweisen uns heute, dass es neben unserer bollerigen Turnschuh-Variante sehr wohl auch noch adrette Kombinationen gibt. Und ich, ich denke derweil noch einmal kräftig über meinen kürzlich angedrohten Stiefelkauf nach und krame währenddessen einfach flott meine 60s inspirierten Acne-Stiefelletten hervor. Zack, eigentlich bereit, oder? weiterlesen