Kategorie-Archiv: Lookbook

Bilder des Tages //
Wood Wood A/W 2015 – I’m in love.

– 24.04.2015 um 15.04 – Lookbook Mode

wood wood winter 2015 Bilder des Tages // <br/> Wood Wood A/W 2015   Im in love. Ach Wood Wood, du alter Schelm. Da dachte ich eigentlich, es wäre eventuell mal an der Zeit, neue Ufer zu betreten, die sportliche Seite erstmal beiseite zu schieben und ein Ticken weiblicher zu werden, schon bezirzt du mich mit deinem neuen Lookbook für den Winter und haust uns diese unverschämt hübschen Wildleder-Kreationen um die Ohren. 

Wood Wood wird erwachsener – und wir mit dem dänischen Brand mit. Vorbei sind die rotzigen Phasen, die Cool Kid Editionen und zeltähnlichen Silhouetten - Karl-Oskar Olsen und sein Design Team schielen ein Stück weit an ihre Anfänge zurück, setzen auf hochwertige Basics, zeitlose Schnitte und gut zu verkaufende Alltime-Favorites statt auf saisonale Kreationen und Eintagsfliegen. Eins ist dabei so sicher wie das Amen in der Kirche: Beim Jungen wird diesen Winter ganz gewaltig geklaut! Die Wildlederjacke lassen wir uns hier nicht vor der Nase wegschnappen, sondern kombinieren sie ganz selbstverständlich zum passenden Mini-Rock. Klaro?! weiterlesen

Preview & Mini-Interview //
brands4friends x Tim Labenda

– 22.04.2015 um 12.45 – Lookbook

tim labenda Preview & Mini Interview // <br/> brands4friends x Tim Labenda

Wenn zwei Berliner Unternehmen so sehr in Kollaborations-Laune sind wie diese beiden, wundert’s eigentlich nicht, dass sie sich für ihren allerneuesten Coup einfach zusammen getan haben: Nachdem der Berliner Shopping Club brands4friends im vergangenen Jahr bereits gemeinsame Sache mit unserer Lieblings-Malaika machte, steht auch schon die nächste „We support young designers“-Initiative in den Startlöchern. Dieses Mal mit einem der wohl spannendesten Jungdesigner Berlins: Tim Labenda. Dass genau der sich langsam aber sicher ein festes Plätzchen in unserem Herz gesichert hat, ist dem ein oder anderen von euch sicher nicht entgangen – Grund genug, euch die allererste Preview der Kollaboration Made in Berlin zu kredenzen und die Vorfreude für ihren allerersten Fashion Film ein bisschen anzukurbeln. 

Eine Kollaboration, von der wir ganz bald noch ganz viel mehr erfahren und sehen werden. Was genau euch erwartet, erfahrt ihr von dem Designer allerdings am besten selbst: Et voilà: Im Mini-Interview mit Tim Labenda: weiterlesen

In the Mood for //
Bella Freud & die anhaltende Liebe zu Halstüchern

– 21.04.2015 um 12.27 – Inspiration Lookbook

Bella Freud In the Mood for // <br/> Bella Freud & die anhaltende Liebe zu Halstüchern

Adrett inklusive 70s Spirit – genau so dürfte man die Kreationen von Bella Freud wohl am knackigsten beschreiben. Unverkleidet, reduziert, auf den Punkt. Wer mit einem Je t’aime Jane Sweater aufwartet, der hat unser Herz im Sturm erobert, das wisst ihr mindestens genauso gut wie wir. Wer dann noch mit einem 1970 Aufdruck im Jahr 2015 nachlegt, der hat’s ganz einfach verstanden. Bella Freud klingt nicht nur ultrabezaubernd schön, sondern sorgt mit ihrem Lookbook auf für Gesamtoutfits, die inklusive Schlag, dünnen Sweatshirts und Plateaus die Lücke auf unserer Wunschliste schließen. Alexa, Emma, Kate und Co sind ihren Designs längst verfallen und auch wir zählen uns lääääängst zu ihrem Freundeskreis – sie weiß bloß noch nichts davon.

Die Urenkelin von Sigmund Freud scheint jedenfalls alles richtig zu machen – und wer seinen Looks derzeit auch noch mit einem keck zusammen geknoteten Halstuch garniert, der hat gleich und für noch länger ein Stein bei uns im Brett. I want to look like this today – oder auch: In the Mood for Bella Freud. weiterlesen

Press Days Berlin // Closed hat für uns tief in der Vintage-Kiste gekramt

– 21.04.2015 um 10.37 – Lookbook Mode

Closed Press Days Berlin // Closed hat für uns tief in der Vintage Kiste gekramt

Auf der Suche nach einem hochwertigen Camel-Mantel, nach einem kuscheligen Cape, einer unkomplizierten Jeans, diesem einen Basic-Shirt, das den perfekten Fit verspricht und oder stets auf der Jagd nach der ultimativen Kombinationslösung, die alles andere als schnöde und langweilig erscheint? Ja? Dann gibt’s auf all die Suchanfragen für mich derzeit bloß eine Lösung: Closed. Das Hamburger Label avanciert zum deutschen A.P.C holt uns genau da ab, wo wir uns aufhalten – nämlich im Alltag – und verspricht uns auf die selbstverständlichste Art und Weise, wie man Poompoom ausschaut, ohne aus der Rolle zu fallen. Wie man kombiniert, layert und mixt – ohne in die Tonne zu greifen. Dabei verfehlt Closed niemals diesen einen Fokus: Auf hochwertige, zeitlose und trotzdem niemals langweilige Basics zu setzen. 

Der Herbst/Winter 2015 knüpft nahtlos an diesen wunderschönen Closed-Sommer an und setzt voll und ganz auf die Hamburger Wurzeln der Marke: Fundstücke aus den Archiven der 80er Jahre sorgten für die Inspirationsquelle – und das Ergebnis trieb Herzchen in die Augen. Ich bleibe verknallt PUNKT. weiterlesen

Sneak Peak & Bilder des Tages //
MTWTFSS Weekday & Weekday Collection – oh, so wow!

– 17.04.2015 um 11.09 – Kampagne Lookbook

weekday Sneak Peak & Bilder des Tages // <br/> MTWTFSS Weekday & Weekday Collection   oh, so wow!

Wer ist überhaupt dieses Weekday-Mädel? Eine Frage, die ich mir in letzter Zeit öfter gestellt habe. Während ich eine ganze Weile lang fast ausschließlich in ebenjenen H&M-Ableger rannte und ihn stets ziemlich glücklich und zufrieden wieder verließ, gerät der Schwede seit & other Stories mehr und mehr in Vergessenheit. Der Grund dafür liegt keinesfalls an den Kreationen – die waren nämlich bis auf wenige Ausnahmen immer ziemlich hübsch – wohl eher an viel zu vollgestopften Stangen, dröhnender Musik und einem viel zu dunklen Interior-Konzept. Schade eigentlich, denn das, was dort zwischen einer unendlichen Masse an Textil hängt, ist nicht nur jeder Saison ziemlich besonders (der beste Beweis: Die Sommerlinie!), sondern auch noch relativ rar. Wieso? Weekday gibt’s in Deutschland bekanntlich gar nicht so oft – und dürfte somit nicht an jeder Ecke über die Straße schlendern.

Vergessen wir Stories also einen Moment mal wieder (oder ok, schieben es bloß kurz beiseite) und springen hinein, in die wunderbare Weekday-Welt, die hier ab sofort wieder mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Der beste Beweis wird gleich geliefert: Das druckfrische Lookbook der Hausmarke MTWTFSS & der Premiumline Weekday Collection: Ohlala <3 weiterlesen

Exklusives Mini-Lookbook //
Die H&M Conscious Exclusive Collection

– 15.04.2015 um 10.36 – Lookbook Mode

hm conscious exclusive Exklusives Mini Lookbook // <br/> Die H&M Conscious Exclusive Collection

Die Rezeptur klingt wie aus einem perfekt sortierten Nachhaltigkeits-Lädchen: Tencel®, recycelte Perlen sowie recycelte Wolle, Hanf, Bio-Seide, Bio-Leder und Bio-Leinen. Und das Ergebnis schmeckt auch genau danach: H&Ms alljährliche Conscious Collection geht in die nächste Runde und wartet wie schon im vergangenen Jahr mit ganz schön besonderen Kreationen auf uns, die uns fast schon einen ebenso besonderen Anlass aufs Auge drücken. Und was fehlt zu solch einem Rezept? Richtig, ein gediegenes Abendessen.

It’s all about the dress – und so wurde gestern Abend kurzerhand zum Dinner samt Live-Shooting geladen. Vor der Kamera: Emilia Schüle, Julia Dietze und Sara Nuru. An der Dinner-Tafel: Eine ausgewählte Runde Journalisten – und wir. In ziemlich entspannter Runde wurde gegessen, geshootet und über die neueste H&M Conscious Exclusive Linie geplaudert – und die erwartet euch ab morgen in den Stores. Das Ergebnis des Live-Shootings landete bereits heute Morgen frisch serviert im Mail-Fach – um euch einen weiteren Vorgeschmack auf die nachhaltigere Linie aus dem Hause H&M zu kredenzen. Na, überzeugt von Vogelprints, opulenten Kleidern, Röcken, gedeckten Tönen, offenen Nähten und einer Portion Nachhaltigkeit? weiterlesen

Bilder des Tages //
& other Stories x Vans

– 15.04.2015 um 9.07 – Kampagne Lookbook Mode Schuhe

Vans Stories 1 Kopie Bilder des Tages // <br/> & other Stories x Vans

Der ein oder andere von euch hat’s selbstverständlich schon auf unseren Instagram-Accounts erspäht, heut’ ist’s endlich offiziell: & Other Stories präsentiert gemeinsam mit Vans eine neue Co-Lab-Kollektion für den aktuellen Frühling: Eine Liaison, die ganz hervorragend funktioniert und bei uns bereits einschlug wie eine Bombe.

Seit knapp einem Jahr finden wir unser liebstes Skater Schühchen nun schon im Schuh-Sortiment des verlässlichen Schweden, Zeit also, mit einer gemeinsamen Sache weiter zu machen: Herausgekommen ist dabei eine Story-Version des Old Skool Models und des Slip ons – inspiriert von Stories’ eigener Ready-to-Wear-Linie für den Sommer. Das Besondere: Der Unisex-Schuh kriegt einen femininen Anstrich serviert, wurde komplett in Leder gehüllt und kommt in zartem Beige/Rosé oder mit leichten Tupfen daher – und ist bereits ab morgen für euch online und in den Stores zu haben <3 weiterlesen

All eyes on //
Die hippieksen Kreationen von Ulla Johnson…

– 13.04.2015 um 14.17 – Lookbook Mode

ulla johnson All eyes on // <br/> Die hippieksen Kreationen von Ulla Johnson...

… oder auch In the Mood for: “Transparenz trifft Strick” oder aber vielleicht doch: “Verknallt in ganz viel Boho”. Wahrscheinlich allerdings ganz einfach: “Völlig verschossener in alles von Ulla Johnson.” Ach, wie dem aus sei: LIEBE. Dass uns das New Yorker Pendant der großartigen Isabel Marant so lange durch die Lappen gegangen ist, können wir uns zwar immer noch nicht erklären, dafür macht’s jetzt doppelt und dreifach Peng. Die Designerin mit dem ganz bodenständigen Namen “Ulla Johnson” hat uns schon ein paar Wochen zum allerersten Mal bezirst – jetzt allerdings drehen wir richtig durch. Der Grund? -Das frisch releaste Lookbook für den Herbst, das uns ganz einfach Herzchen in die Augen treibt und uns ganz ohne Umwege zum Online Shop und somit zu den neu eingetrudelten Sommer-Kreationen führt: 

Die aktuelle Saison bei Ulla, wie wir sie jetzt einfach mal ganz salopp nennen, ist nämlich sowas von auf den Punkt, dass wir nicht umher kommen, dafür geradewegs Werbung zu machen. Gut, die Sache mit dem Preis ist nicht gerade zu vernachlässigen, dafür handelt es sich an dieser Stelle aber um Lieblingsstücke, die mitten ins Herz treffen und für dich sich sparen ganz sicher lohnt. weiterlesen

Bilder des Tages //
Free People, noch mehr Boho & ganz viel Sommer

– 07.04.2015 um 14.16 – Lookbook Shopping

free people Bilder des Tages // <br/> Free People, noch mehr Boho & ganz viel Sommer

Während wir uns früher dank Werbespots von Beck’s (Sail away), Langnese (Weißt du noch im letzten Jahr) oder Barcardi (What a feeling) ins Paradies träumten, barfuß durch den Sand tanzten und dabei debil grinsend vor dem Fernseher saßen, schmachten wir heute ziemlich eindimensional Bilder auf unserem Rechner an. Die Playlist von Früher im Ohr, Sommer im Kopf und Urlaub im Herzen – es ist eigentlich alles wie immer. Bloß schwingt heute nicht nur die Sehnsucht mit, sondern auch das dringende Kaufbedürfnis, das manchmal allerdings schon durch das mehrfache Anklicken der unverschämt gutaussehenden Lookbookbilder gesättigt wird.

Gesättigt wird beim aktuellen Lookbook von Free People allerdings rein gar nichts: Nein, ganz im Gegenteil: Ich möchte unbedingt den obigen Zweiteiler (rechts) mein Eigen nennen und nebst Nike Jane auf einem Speedboat weilen, mich höchstens für eine Dose Cola bewegen und erst nach einer ordentlichen Portion Sommersprossen auf der Nase und Salz im Haar gen Realität rudern. Sommer, ob wir im wirklichen Leben wohl noch mal zusammen kommen? Nunja, und so lange bleiben uns einfach die Bilder des Tages: weiterlesen

Bilder des Tages // MONKI x Lynnie Zulu
Capsule Collection: It’s Bananas

– 31.03.2015 um 11.27 – Lookbook Mode

monki teaser Bilder des Tages // MONKI x Lynnie Zulu <br/> Capsule Collection: Its Bananas

Um ehrlich zu sein, fürchte ich auch in diesem Jahr wieder so eine Wetter-Quatschveranstaltung wie 2014. Erinnert ihr euch? Der Frühling viel einfach aus und der Winter wechselte fast ohne Übergang zum Sommer – ein Trauerspiel, das wir so kein zweites Mal in Folge ertragen wollen. Während draußen allerdings erstklassiges April-Chaos mit abwechselndem Schnee, Sonnenschein und Sturzbächen herrscht, hilft nur eines, um sich nicht komplett dem Wahnsinn hinzugeben: Sommer auf dem Bildschirm – und dafür sorgt MONKI glücklicherweise heut’ nach etwas längerer Abstinenz:

Gemeinsam mit der englischen Künstlerin Lynnie Zulu holte sich die schwedische Modekette nämlich jüngst verrückte Bananas-Unterstützung mit ins Boot, um in typisch monki’esker Manier für eine ordentliche Ladung Trash und gute Laune zu sorgen. Das Ergebnis schmeckt so sehr nach fürchterlicher Miami-Ästhetik, dass wir heute nicht anders können, als nichts anderes tragen zu wollen, uns dazu gleich eine Assi-Palme weit oben auf dem Kopf zu knoten und zu Cindy Lauper zu wippen – und all das am allerliebsten im schulterfreien Kleid. weiterlesen

Bilder des Tages //
COS für den Winter 2015

– 23.03.2015 um 8.37 – Lookbook Mode

cos lookbook winter 2015 Bilder des Tages // <br/> COS für den Winter 2015

Es gibt bloß einen einzigen Grund, den Sommer einfach zu überspringen und uns stattdessen doch gleich in den Winter zu beamen: Das druckfrische Lookbook für den Winter 2015 aus dem Hause COS. Gedeckte Farbwelten treffen lange, körperferne Silhouetten, die verrutschte Mitte steht absolut im Vordergrund und sitzt gleich noch weiter eine Etage tiefer, während feste Materialien die gewohnt kühle Strenge der schwedischen Premium-Marke unterstreichen. Wann immer wir glauben, die COS-Macher müssten so langsam aber sicher von ihrer klaren Linie abweichen und aus der Puste kommen, um gewohnte Ahs und Ohs bei uns herauszukitzeln, werden wir aufs Neue überrascht. Collection of Style bleibt sich treu ohne zu langweilen und übersetzt modische Tendenzen und Einflüsse so fantastisch und mit Bravur auf ihre gewohnt cleane und eigenwillige Art, dass wir mal wieder völlig schwindelig um den Finger gewickelt wuden.

Wir jedenfalls wissen schon jetzt, dass wir nach den hippiesken Maxikleidern aus dem Sommer auf COS’ Gewänder setzen, nur noch Flared Pants zu überlangen Strickpullis tragen möchten und weiter auf Pastell, Caramel und Grautöne stehen wollen. Die Lieblinge der Reihe nach? Selbstverständlich! weiterlesen

I want to look like this today //
Head-to-Toe in Current Elliott

– 19.03.2015 um 10.11 – box3 Inspiration Lookbook Mode

current elliott I want to look like this today // <br/> Head to Toe in Current Elliott

Unsere Rubrik “I want to look like this today” kann in den letzten Ausgaben auch als Hommage an Denim verstanden werden: Pedal Pusher Liebe, Latzhosen-Power und jetzt das: Denim on Denim samt Unterkleid. Es ist doch eigentlich so einfach und trotzdem verknotet sich manchmal so sehr der Kopf, dass wir über unsere “Shirt + Hose + Cardigan + Schuhe”-Kombination nicht hinaus kommen. Schade eigentlich, denn Current/Elliott zeigt uns heute ziemlich adrett, wie es auch anders gehen kann:

Man nehme ein lockeres Denim-Shirt, unser geliebtes Streifenkleid (und vielleicht noch ein Shirt in ähnlicher Farbwelt zum Rausblitzen drunter) und stülpe kurzerhand den Button-Down-Rock drüber. Fertig und so so gut. Fehlt eigentlich nur noch der See im Hintergrund und Sonnenstrahlen-gebleichtes Haar – Urlaub im Kopf! Aber keine Sorge, das war längst nicht alles im Hause Current/Elliott: Auch die Patchwork-Jeans verdreht uns ganz schön den Kopf. Eine Riesenportion Inspiration gefällig? -Dann flottikarotti  weiterlesen

Lookbook // H&M Conscious Exclusive
mit Olivia Wilde

– 16.03.2015 um 12.46 – box2 Lookbook Mode

hm conscious exclusive Lookbook // H&M Conscious Exclusive <br/> mit Olivia Wilde

H&M und Nachhaltigkeit passt für viele ebenso wenig zusammen wie Fast Food und gesunde Ernährung. Genauer gesagt: Beides schließt sich aus. Aber vielleicht ist das Urteil in diesem Fall vielleicht nicht ganz so einfach: Green Washing hin oder her – für uns geht’s schon lange vor allem um eines: Um die Sensibilisierung des Themas Nachhaltigkeit, um bewussten Konsum und um die differenzierte Diskussion dazu. Im Interview mit dem Berliner Modelabel P | AGE wurde mir nämlich vor rund einem Jahr deutlich, dass darin eben auch eine Chance für kleinere, 100 Prozent grüne Labels steckt, die dank einer ordentlichen Portion Aufmerksamkeit mit auf der Trend-Welle mitsurfen können. 

Nach der Conscious Collection gibt’s seit vergangenem Jahr nun also die schniekere Linie “Exclusive” – und die soll den Charakter und die Ausrichtung der nachhaltigeren Kreationen noch mehr unterstreichen: Es geht um besondere Stücke, die eine ordentliche Portion Aufmerksamkeit verdient haben. Im Fokus: Hanf, Bio-Leinen und Bio-Leder und die Vielfalt des Kleides – präsentiert von Schauspielerin Olivia Wilde. weiterlesen

What we want this Summer //
Libertine-Libertine & Stine Goya

– 10.03.2015 um 16.34 – box1 Lookbook Mode

stine goya libertine libertine What we want this Summer // <br/> Libertine Libertine & Stine Goya

Nein, keine Sorge, es geht an dieser Stelle nicht schon wieder um das allgegenwärtige 70s Revival noch um irgendeine andere Retro-Welle, auf die ihr euch ab sofort gefasst machen sollt. Diesmal geht’s schlicht und ergreifend um unsere Alltime-Favorites, die wir bei all den Fransen im Kopf und Schlag am Bein selbstverständlich nicht vergessen haben: Die geliebten Skandinavier!

Und welcher Designer fällt einem jahrelangen Jane-Wayne-Leser an dieser Stelle zuallererst ein? -Ganz genau: Die Königin der dänischen Mode, Stine Goya. Ihre getupfte und blütenverzierte Spring/Summer und Prefall-Kollektion ist eine Augenweide, zaubert gute Laune an den Leib und wartet mit körperfernen Silhouetten auf – übrigens ganz genauso wie Libertine-Libertine. Polka Dots all over, Zweiteiler par excellence und kühle Sportlichkeit, die auf High Heels trifft. Wir warten bloß nur noch auf anhaltende Temperaturen über 15 und sind bereit, um mit dieser Skandie-Power gegen einen drohenden Hippie-Overload anzugehen. Macht ihr mit? Dann schaut ab sofort in den Online Stores vorbei <3 weiterlesen

LOOKBOOK// Malaikaraiss “Reality Bites”
Von Cowboy-Boots & und Freundschaft

– 09.03.2015 um 9.00 – box2 Lookbook Mode

malaikaraiss reality bites aw 15 LOOKBOOK// Malaikaraiss Reality Bites <br/> Von Cowboy Boots & und Freundschaft

Es war das Jahr 2010, als wir Malaika, das rothaarige Energiebündel hinter dem deutschen Label “MALAIKARAISS“, zum ersten Mal trafen. Seither verfolgen wir ihre modischen Machenschaften auf Schritt und Tritt, fiebern mit, wenn die nächste Deadline ruft und finden uns nicht selten mit vor Entzückung zu Berge stehenden Armhaaren in der Frontrow wieder – aber so schlimm schön wie beim letzten Mal war es noch nie. Nachdem auch das letzte Model zu Jay-Zs “Big Pimpin” den Laufsteg des Atriums verlassen hatte, stand fest: ”Reality Bites“, die Herbst/Winter Kollektion 2015, wird durch die Decke gehen. Und womöglich haben wir es hier sogar mit der besten Show zu tun, die Frau Reiss uns je präsentiert hat. Viel Luft nach oben bleibt demnach leider nicht, denn jeder Look war und ist noch heute, zwei Monate später, der reinste Volltreffer. Das macht das gerade erschienene Lookbook erneut ziemlich deutlich. Was macht Malaikas Handschrift denn bloß so besonders? 

Für mich sind es all die kleinen und großen Geschichten, die fast unsichtbar in jedes einzelne Outfit genäht werden, dieses eine ganz bestimmte Lebensgefühl, das uns durch die Art und Weise des Stylings und die mit Bedacht gewählten Accessoires wie von selbst um den Finger wickelt. Nennen wir das Erfolgsrezept meinetwegen schlicht und einfach “The Spirit of M”. Diesmal verbirgt sich dahinter eine Ode an die Mädchenfreundschaft, an Road Trips und Rückenwind, an Gegensätze, die sich anziehen, eine Hommage an Malaikas Mama, die 1979 in Cowboy-Stiefel vor den Altar schritt, an den Seiltanz zwischen Diva und Tomboy und an eine Zeit, in der man noch an Freiheit glaubte. weiterlesen