Kategorie-Archiv: Mode

Stockholm Fashion Week //
Cheap Monday für den Sommer 2015 – Mindless Optimism

– 28.08.2014 um 9.07 – Mode

cheap monday Stockholm Fashion Week // <br/> Cheap Monday für den Sommer 2015   Mindless Optimism

Happy Birthday, Cheap Monday <3 Zehn Jahre hat das skandinavische Brand mittlerweile auf dem Buckel, ist seither bekannt für seine kleinen Erfrischungen am Jeans-Himmel und hat sich mir nichts dir nichts von einer zuverlässigen Denim-Marke zum Modebrand gemausert. Vom klassischen Hosenspezi zur kunterbunt zerfetzten Fashion Show, mit neuer Design-Spitze und H&M Wind im Rücken. Zwar wurde der Geburtstag schon während der Fashion Week in Berlin zelebriert, so richtig Sinn macht’s allerdings doch erst in der Heimat – mitsamt Geburtstagssause und einer etwas anderen Modepräsentation im Schwimmbad.

Nach Abschlussball und “The Bangles” Musik im Ohr, widmet sich das Brand, das auch nach zehn Jahren einfach nicht erwachsen werden will, einer Pool Party, die gestern auf Instagram rauf und runter lief, Blink 182 Klängen und verrückterem Styling denn je. Mindless Optimism – und wir können uns davon natürlich immer gern ein Scheibchen abschneiden. weiterlesen

OUTFIT // Von Saint Laurent, Elefantenhaut und einer rosa Kamera.

– 27.08.2014 um 11.44 – Janes Mode Outfit Technik Wir

samsung nx mini test OUTFIT // Von Saint Laurent, Elefantenhaut und einer rosa Kamera.

Es gibt Kleidungstücke und Accessoires, die liebt, aber trägt man nicht. Denn “L’enfer c’est les autres” behauptete Sartre einst und behielt damit im Grunde genommen bis heute Recht, jedenfalls wenn man mich fragt und überhaupt, ihr erinnert euch vielleicht an diesen Text, den ich tippte, nachdem man mir aufgrund eines ausgeliehenen Täschchens verbal an die Gurgel ging und Giftpfeile spuckte. Aus selbigem Grund trage ich mein Saint-Laurent-Schwangerschaftsgeschenk an mich selbst, das durch eine Aneinanderreihung vieler herrlicher Zufälle (beinahe) erschwinglich wurde, auch nur sehr, sehr selten. Es ist ein Trauerspiel. Aber jetzt ist Schluss, ich habe mir nämlich fest vorgenommen, eine Elefantenhaut zu züchten – und wie ihr seht, gab’s schon gestern erste Erfolge zu verzeichnen, jawohl.

Nachdem mir vergangene Woche nämlich meine geliebte Kamera vom Regal geschreddert war, konnte mich sowieso nichts und niemand und kein Kommentar der Welt mehr vom Hocker hauen. Dachte ich zumindest – bis Samsung Mainzelmännchen spielte und mir einen Jane-Wayne-rosafarbenen-Ersatz zum Testen in den Briefkasten legte, den ich zunächst einmal sehr kritisch beäugte. Völlig zu unrecht, wie sich am Ende heraus stellen sollte. Aber erst einmal zurück zum Outfit: weiterlesen

Trend // Maxi-Strickkleider

– 26.08.2014 um 9.20 – Allgemein Mode Trend

trend herbst 2014 aw14 maxi strit kleider knit dresses Trend // Maxi StrickkleiderJedes Mal, wenn ich auch nur ansatzweise zugebe, dass mir das graue Wetter derzeit gar nicht mal so ungelegen kommt, tritt mir irgendjemand ganz sachte gegen’s Schienbein oder versucht mich mit Blicken aus der Hölle zur Vernunft zu bringen. Dabei hilft jammern doch nichts und sollte der Sommer sich eventuell doch noch mal die Ehre geben, ich werde mich garantiert nicht beschweren, versprochen, nein, ich werde sogar tanzen vor Freude. Bis dahin versuche ich allerdings das Beste aus den herbstlichen Temperaturen zu machen, zum Beispiel Karottenkuchen knabbernd und Tee schlürfend, während irgendwo eine Kerze brennt. 

Passend dazu werde ich, wenn’s super gut läuft, ein Maxi-Strickkleid tragen. Acne Studios, Creatures of Comfort oder Christophe Lemaire jagten für den Herbst 2014 nämlich Kuschelträume über die Laufstege, an denen ich mich kaum satt sehen kann. Decken zum Anziehen sozusagen und dann sieht das ganze auch noch ganz wunderbar aus. Danke, du wundervoller Comfy-Trend. Bitte bleib’ und noch ein bisschen erhalten: weiterlesen

LOOKBOOK // Asos Herbst/Winter 2014/15

– 22.08.2014 um 18.59 – Allgemein Lookbook Mode

asos lookbook hernst winter 20014 20015 LOOKBOOK // Asos Herbst/Winter 2014/15

Die College-Thematik wird uns wohl noch eine ganze Weile, vielleicht auch auf Ewig, begleiten, jedenfalls zieht sich selbige auch für den kommenden Herbst wieder wie ein roter Faden durch die Lookbooks der Fashion-Giganten ASOS. Auf eine einzige Stilrichtung festlegen mag man sich aber trotzdem nicht, im echten Leben schreit der Pausenhof schließlich auch nach Individualisten. Wir hätte da beispielsweise Looks im Twiggy-Stil, romantische Abschlussball-Träume oder sportliche Sweater-Gangs in petto.

Wem all das noch nicht genug ist, der darf sich außerdem am Comeback derber Wanderschuhe erfreuen oder eine ganze Handvoll Beanies ergattern, wie man sie bisweilen nur bei Jil Sander sah: weiterlesen

1 Trendfarbe, 3 Looks
“Radiant Orchid” feat. adidas Energy Boost 2

– 21.08.2014 um 12.02 – Allgemein Mode Schuhe Trend

adidas energy boost 2  1 Trendfarbe, 3 Looks <br/>Radiant Orchid feat. adidas Energy Boost 2Vor ein paar Wochen, beim Anschauen der Kollektionen von Dries van Noten, Acne, Rodebjer und Dior, habe ich angefangen, an meiner psychischen Konstitution zu zweifeln, oder eher: An meinem Farb-Geschmacksknospen. Bis dato hätte ich wirklich meinen gesamten Besitz darauf verwettet, dass ich nie, niemals “Purple” tragen würde. Oder Pink. Oder dieses neumodische “Radiant Orchid“, das Pantone unlängst zur Farbe der Saison kürte und zwar offensichtlich ganz zu Recht, denn wohin man auch blickt, sie ist überall. Plötzlich fand ich jedenfalls Gefallen an dem, was ich da sah und kurz darauf erreichte mich noch dazu ein Päckchen. Der Inhalt: Nigelnagelneue Sneaker, genauer gesagt den adidas Energy Boost 2 – na klar, in Pink. Himmelherrgott, die Modewelt hat sich offenbar gegen mich verschworen, denn inzwischen bin ich weich geklopft.

Als ich heute Morgen auch noch unseren #GIRLCRUSH Ava Carstens in selbigen Schuhen über meinen Bildschirm huschen sah, konnte ich nicht mehr anders: Hallo Welt, ich trage nun einen Orchideen-Wölkchen aus dem Hause adidas an meinen Füßen. Bloß fragte ich mich bis gerade eben trotzdem, wie das Ganze überhaupt zu kombinieren sei. Na, zum Beispiel so: weiterlesen

ALL EYES ON // “Harmony Paris”
Lookbook A/W 2014

– 21.08.2014 um 7.30 – Allgemein Lookbook Mode

harmony paris autumn winter lookbook ALL EYES ON // Harmony Paris <br/> Lookbook A/W 2014

Würde man die beiden französischen Brands A.P.C. und Jacquemus in Gedanken miteinander kreuzen, dann käme wohl genau das dabei heraus, was David Obadia, Co-Gründer von Brooklyn We Go Hard, uns jetzt tatsächlich im realen Leben serviert: Nämlich sein neuestes Baby, das Label Harmony Paris, das soeben erst geboren wurde. 

Irgendwann in den kommenden Tagen folgt der Launch des dazugehörigen Online-Shops, bis dahin bleibt uns aber zumindest die Gewissheit, dass “Harmony Paris” im bezahlbaren High Street Segment mitspielen wird. Man könnte jetzt zwar schimpfen und sich fragen, ob die Menschheit wirklich ein weiteres Brand braucht, das den mittlerweile fast schon wieder ausgelutschten adidas Superstars-Trend bedient und noch dazu Röcke kreiert, die schon im vergangenen Jahr in ähnlicher Ausführung bei Zara an der Stange hingen. Aber ja doch. Denn die Liebe liegt wie immer Detail und vor allem: Im Gefühl, das sich breit macht, während man sich das Lookbook zu Gemüte führt: weiterlesen

Shopping Update //
Die schönsten Ponchos & Capes

– 20.08.2014 um 10.55 – Allgemein Mode Shopping Trend

shopping poncho capes asos topshop Shopping Update // <br/> Die schönsten Ponchos & Capes Manchmal mag man sich doch vor lauter Raupe-Nimmersatt-Attitüde selbst an die Gurgel gehen. Da kuschelt man sich gerade noch ganz wohlig in den neuen Herbstpullover und ist sich furchtbar sicher, die Übergangs-Garderobe sei vorerst komplett und dann sowas: Capes, wohin das Auge blickt. Erst hatte uns Burberry Prorsum diesen Floh der angesagten Decken-Mode erneut ins Ohr gesetzt, angesichts der brutzlenden Temperaturen wurde selbiger aber alsbald wieder verdrängt – bis By Malene Birger es für überaus richtig hielt, Ponchos und Co endlich in den Sommer zu holen und während der Copenhagen Fashion Week schon mal einen ersten Vorgeschmack über den Laufsteg schickte. Mürbe gemacht wurde ich, so sieht’s aus. 

Und genau deshalb habe ich mich auch erneut auf die Suche nach den allerschönsten Modellen begeben – 14 sind es jetzt an Zahl und wir haben die Qual der Wahl: weiterlesen

TAGS:

,

Mir fehlt der Mut zum Hut.

– 20.08.2014 um 10.04 – Accessoire Allgemein Mode Wir

Foto15 Mir fehlt der Mut zum Hut.

Ich finde unter einem Hut ist es gar nicht so einfach, man selbst zu bleiben, jedenfalls sofern das zuweilen doch sehr auffällige Acessoire nicht so oder so schon längst am Kopf des Trägers oder der Trägerin festgewachsen und zum Markenzeichen avanciert ist. Vielleicht fällt es genau deshalb schwer, hutmäßig standhaft zu bleiben. Meist greift man nur für ein, zwei Stündchen zur adretten Kopfbedeckung, irgendwann zuppelt man dann aber doch wieder am Haupt herum oder entledigt sich dem Unruhestifter gar gänzlich. Im Grunde verhält es sich hier wie mit schicken, neuen Brillen: Wer nicht routiniert ist, packt das gute Stück ständig zurück ins Etui, um es wenig später doch wieder auf die Nase zu setzen und anders herum. Die Sache mit dem Hut ist vertrackt. Womöglich ist die Hut-Vielfalt selbst daran Schuld, es ist eben nicht leicht, einen passenden Begleiter zu finden, der als Reaktion auf fremde Blicke nicht “Fremdkörper” schreit. 

Wie aber findet man das perfekte Deckelchen? Am Anfang steht wohl die Frage: Will ich exzentrisch auftreten wie Anna Piaggi, neckisch wie Marlene Dietrich oder lodderig wie Pete Doherty? Wer weiß das schon. weiterlesen

TAGS:

Shopping // Top 11 Pullis, wenn’s mal regnet
(& 9 x Sale!)

– 19.08.2014 um 12.09 – Allgemein Mode Shopping

top 10 pullover shopping herbst  Shopping // Top 11 Pullis, wenns mal regnet <br/> (& 9 x Sale!)Noch ist Sommer, ich weiß, ich weiß, aber gestern erst saß ich viel zu leicht bekleidet im Biergarten meiner Lieblingspizzeria und verfluchte meinen Optimismus, es war nämlich, pardon, schweinekalt. Dabei hätte ein einfacher Pullover gereicht, den Wolken zu trotzen. Weil wir uns gerade im Endspurt des Sommer-Sales befinden, habe ich mich heute Morgen also nochmal fix auf die Suche nach Super-Schnappern begeben und ich finde, die Ausbeute kann sich durchaus sehen lassen. Mit dabei sind zum Beispiel Acne, By Malene Birger, DKNY und auch Ganni

Mein Lieblingstag des Jahres war bisweilen übrigens immer der Allererste, an dem man ohne Jacke das Haus verlassen durfte – wieso bin ich eigentlich nie auf die Idee gekommen, den Spieß am Ende des Sommers ganz einfach umzudrehen? Die letzten Tage, an denen man im Pulli das Haus verlassen kann, sind schließlich mindestens genau so schön: weiterlesen

Der Mega-Trend // Die verrutschte Mitte

– 18.08.2014 um 9.00 – Allgemein box2 Mode Trend

herbst trend strick pullover  Der Mega Trend // Die verrutschte Mitte

Beim Thema “Sexyness” gehen die Meinungen in etwa so weit auseinander wie in der Politik, “sexy” kann gut oder böse sein und was überhaupt “sexy” ist, darüber wird man sich wohl niemals einig werden. Ich persönlich kann mich manchmal vor lauter Sexyness gar nicht retten, denn egal wo ich hin schaue, überall ist’s sexy. Ein tiefer Rückenausschnitt entzückt mich nämlich mindestens genau so sehr wie typische “Man Repelling“-Schlabberlooks inklusive derber Schnürschuhe –  Obwohl die Mehrheit wohl behaupten würde, wir hätten es bei derartigen Kreationen (wie wir sie zum Beispiel bei “The Row” erspähen konnten) wohl mit dem Gegenteil jedweder Form von Betörung zu tun. Denn dem Schlabberlook wird im kommenden Herbst die Krone aufgesetzt: Jetzt verrutschen auch noch sämtliche Proportionen. 

Ist das noch sexy? Auf jeden Fall. Wer Outfits wie diese trägt, fühlt sich nämlich ganz bestimmt lässig hoch Hundert und wohler denn je, der verfügt über eine gesunde Portion Mut und Mir-Doch-Egal: weiterlesen

Shop The Look // 2 “WORKING DAY” Outfits
von Kate Unsworth

– 15.08.2014 um 8.00 – Allgemein Mode Shopping

streetstyle asos sport buro  Shop The Look //  2 WORKING DAY Outfits <br/>  von Kate Unsworth Streetstyles verlieren für mich immer mehr an Reiz, aber die Diskussion um das Schaulaufen vor hochkarätigen Fashion Week Locations ist mittlerweile ja auch schon wieder ein alter Hut: “Alle sehen sie gleich aus“, sagt man, und “in teurem Designerfummel gut auszusehen, ist wahrlich keine große Kunst“. Ich bleibe deshalb weiterhin Fan von authentischen Sammlungen à la Hel Looks und nehme Mira Dumas “Arbeits”-Outfits als das, was sie nunmal sind: Inszenierte Mode für einen besonderen Anlass. Dann braucht auch niemand mehr ob dem Verlust von Echtheit verzweifeln. Die Ästhetik der einst raren Streetstyles bleibt trotz aller Kritik ein wichtiger Bestandteil von Lookbooks, Magazinen und Produktionen wie sie uns ASOS dieser Tage präsentiert: Der Fashion Retailer stellt in seinem hauseigenen Magazin interessante Persönlichkeiten vor – natürlich eingekleidet in speziell abgestimmte Looks.

Zwei davon haben mir allerdings so gut gefallen, dass ich sie euch nicht vorenthalten mag – nämlich jene von Kate Unsworth, 26, Gründerin und CEO von Kovert Designs. Herrlich tomboyisch, schlicht, aber gar nicht langweilig. Zum Beispiel dank Calvin Klein: weiterlesen

Kampagne // Guinevere van Seenus
für COS A/W 14

– 14.08.2014 um 12.00 – Allgemein box2 Lookbook Mode

Guinevere van Seenus  COS AW 14 Kampagne // Guinevere van Seenus <br/>  für COS  A/W 14

Während ich das hier tippe, befinde ich mich längst auf einer ganz anderen Baustelle, nämlich bei einem Shooting für den kommenden Herbst (man zupft gerade an meinen Haaren herum und schimpft wegen des elenden Glättens mit mir). Jedenfalls schwadronierte ich erst gestern über die Vorzüge der etwas kühleren Tage und schon heute sitze ich hier zwischen muckeliger Kleidung, eingepackt in gekochter Wolle und Riesen-Schals, während Guinevere van Seenus mir aus der aktuellen COS-Kampagne entgegen blinzelt. 

Neben einem grauen Mantel-Traum trägt das amerikanische Topmodel außerdem Jagd-Grün – wird da etwa ein neuer Farb-Hype geboren? Ich zumindest hätte nichts dagegen einzuwenden: weiterlesen

Zurückspulen, bitte // Libertine-Libertine für den Winter 2014 – & die High Heels Offensive

– 13.08.2014 um 16.28 – Lookbook Mode

libertine libertine Zurückspulen, bitte // Libertine Libertine für den Winter 2014   & die High Heels Offensive

Freundinnen flacher Schuhe, wir fürchten Unbequemes. Gar harte Zeiten, wenn man so sagen darf: Wir hegen nämlich die ganz schwere Vermutung, dass sich der überaus geliebte Turnschuh-Trend so allmählich von den hippen Straßen entfernt. Streetstyle-Bilder aus Kopenhagen sorgten für erste nervöse Zuckungen und das Lookbook aus dem dänischen Hause Libertine-Libertine schiebt heute noch mal einen nach. Wenn sich die Skandinavier also vor wenigen Jahren für die weltweite Turnschuh-Mania verantwortlich zeigten, und wir diesen Trend damals schon ganz selbstverständlich und mit Kusshand umsetzten – was passiert dann jetzt?

Das hohe Schuhwerk meldet sich zurück und darf ganz klar als natürliche Gegenreaktion der Sporty Bewegung verstanden werden. Ist Dress-Up also das neue sportlich? In der Theorie sieht’s jedenfalls ganz hervorragend aus – wohl aber wird uns spätestens die Praxis samt Kopfsteinpflaster einen Strich durch die Rechnung machen. Aber genug gejammert. Was sollten wir uns außerdem, neben dem High-Heel-Schreck, bei Libertine-Libertine für den Herbst merken, hmm<3 weiterlesen

WISHLIST // Top 10 für kühlere Tage

– 13.08.2014 um 10.20 – Allgemein Mode Shopping

herbst top 10  WISHLIST // Top 10 für kühlere Tage Vor ein paar Tagen donnerte und blitze es, der Himmel war grau, die Wolken dick und ich glücklich. Temperaturen jenseits der 25 Grad und feuchtschwüle Luft treiben mir aufgrund meiner wenig bis gar nicht vorhandenen Kondition nämlich regelmäßig Schnappatmung in die Lungen. Was jetzt nicht bedeuten soll, dass ich kein Sommerkind wäre, allerdings mag ich die Zwischensaisons Frühling und Herbst immer ein kleines bisschen lieber als deren großen Geschwister. Als ich nach besagtem Regen also einen kurzen Abstecher zu COS machte (eigentlich um mir neue Socken zuzulegen), versank ich dann aber vollends in Hirngespinsten von Kerzenschein, Kuscheldecken und Lederschuhen.

Lieber Herbst, ich freue mich ein bisschen auf dich. Und auf den gelben Super-Rock, der tatsächlich schon in meiner Einkaufstüte landete: weiterlesen

Copenhagen Fashion Week //
Unsere Top 6 für den Sommer 2015

– 11.08.2014 um 12.41 – box3 Mode

copenhagen fashion week Copenhagen Fashion Week // <br/> Unsere Top 6 für den Sommer 2015

Der Modekalender spielt ein ganz übles Spiel mit uns: Denn selbst wir, die tagtäglich mit neuen Veröffentlichungen arbeiten, kommen immer wieder durcheinander: Hauptkollektionen hier, Pre Fall dort, Pre Spring im Anschluss, Couture wieder dort – und dazwischen noch mehr dazwischen. Während die Geschäfte nun allmählich mit der Herbst/Winter 2014 Kollektion und ein klein wenig später auch schon mit der Pre Spring Linie versorgt werden, sind wir natürlich schon wieder längst einen Schritt weiter: Spring/Summer 2015. Natürlich. Berlin zeichnet sich, wie jedes halbe Jahr, als Startschuss der neuen Saison (für die Ladies!) verantwortlich – und sorgt spätestens ab dann auch wieder für Verwirrung. Momentchen mal, was kommt da jetzt genau?

Glauben wir den Skandinaviern, dann kommt gar nicht so viel Neues: Turtle Neck im Sommer, Flared Skirts und Wide Leg Pants (ob mittellang oder in Form von Bermudas), weiße Socken, bauchfrei, Neopren und Sneaker. In Kopenhagen setzt man auf Beständigkeit: Wirkt entschleunigend, zeitlos und sorgt für Festigung im Kopf: weiterlesen