Kategorie-Archiv: Schuhe

Wiederentdeckt //
VEJA – Fairtrade Sneaker aus Paris

– 23.04.2015 um 10.01 – Schuhe

veja schuhe Wiederentdeckt // <br/> VEJA   Fairtrade Sneaker aus Paris

Manchmal braucht mein Spatzenhirn einen kleinen Stupser, ganz im Sinne von “Reminder”, wegen des berüchtigten Waldes, den man ab und zu vor lauter Bäumen nicht mehr sehen kann. Vor ein paar Wochen zum Beispiel, da war ich auf der Suche nach neuen Turnschuhen, am besten mit Klettverschluss, Schnürsenkelmodelle wachsen in meinem Schrank nämlich wie Unkraut in Terassenritzen.

Meint ihr, ich wäre auf die Idee gekommen, statt bei den üblichen Verdächtigen Ausschau zu halten, einfach mal nach rechts und links zu schauen? Natürlich nicht, Schande über mein Haupt, wirklich wahr. Während der Press Days dann hätte ich mir am liebsten ins Knie geschossen für so viel Ignoranz, plötzlich stolperte ich nämlich zum gefühlt zwanzigsten Mal über das wunderbare Pariser Label “Veja“, das noch dazu nachhaltig produziert und fesche Fans wie Marion Cotillard vorzuweisen hat. weiterlesen

VIDEO // VANS x This is Jane Wayne:
“Best Friends – No matter what ”
feat. The Original Classic Slip-On

– 20.04.2015 um 18.48 – Janes Schuhe Wir

Freunde, packt das Streusel-Eis aus, es ist mal wieder Zeit für eine Jane Wayne Video-Produktion, lang genug ist’s ja her. Für unseren treuen Kompagnon Vans haben wir uns diesmal nicht nur in the one and only “Original Classic Slip Ons geschmissen (ihr wisst ja selbstverständlich längst, dass Céline und Konsorten bloß abgeschaut haben) um selbige gebührend zu huldigen, nein, wir haben uns sogar einen kleinen Plot dazu ausgedacht, eine minikleine Geschichte sozusagen, die sich allerdings auch astrein im echten Leben hätte so zutragen können. Der Arbeitstitel: “Best Friends – no matter what”. Wichtiges Credo!

Hier eine minikleine Erklärung: Sarah und ich feiern in diesem Jahr den 17. Geburtstag unserer Freundschaft, womöglich also auch den 17.000 Kopfschüttler. Wahre Freundschaften funktionieren wohl kaum ohne diese neckischen Gesten als Zeichen gegenseitiger gut gemeinter Erziehung, die uns am Ende zweifelsohne als bessere Menschen aus ganz besonderen Zweier-BFF-Bündnissen hervor gehen lässt. Verzeihen können muss man außerdem, immer und immer wieder. Sich vertragen, obwohl der andere zum hundertsten Mal im Bademantel statt top gestylt die Tür öffnet, gemeinsam große Torten verspeisen, Schaukeln und anschließend Parties auf dem Sofa schwänzen, weil der Abend sowieso schon viel zu funkensprühend war. Das hier ist für alle Freundinnen, weil Freundinnen nunmal die allerschönsten aller Menschen sind, no matter what. weiterlesen

Bilder des Tages //
& other Stories x Vans

– 15.04.2015 um 9.07 – Kampagne Lookbook Mode Schuhe

Vans Stories 1 Kopie Bilder des Tages // <br/> & other Stories x Vans

Der ein oder andere von euch hat’s selbstverständlich schon auf unseren Instagram-Accounts erspäht, heut’ ist’s endlich offiziell: & Other Stories präsentiert gemeinsam mit Vans eine neue Co-Lab-Kollektion für den aktuellen Frühling: Eine Liaison, die ganz hervorragend funktioniert und bei uns bereits einschlug wie eine Bombe.

Seit knapp einem Jahr finden wir unser liebstes Skater Schühchen nun schon im Schuh-Sortiment des verlässlichen Schweden, Zeit also, mit einer gemeinsamen Sache weiter zu machen: Herausgekommen ist dabei eine Story-Version des Old Skool Models und des Slip ons – inspiriert von Stories’ eigener Ready-to-Wear-Linie für den Sommer. Das Besondere: Der Unisex-Schuh kriegt einen femininen Anstrich serviert, wurde komplett in Leder gehüllt und kommt in zartem Beige/Rosé oder mit leichten Tupfen daher – und ist bereits ab morgen für euch online und in den Stores zu haben <3 weiterlesen

Stilfrage // Sandro Paris x Reebok “Insta Pump”

– 09.04.2015 um 13.15 – Schuhe

sandro paris x reebok Stilfrage // Sandro Paris x Reebok Insta Pump

Der Umstand, dass manch ein Mann unser modisches Treiben nicht immer verstehen mag, scheint seit der Geburtsstunde von Man Repeller sogar irgendwann salonfähig geworden zu sein, auch über Bollerhosen und Sackkleider lässt sich eifrig diskutieren, spätestens mit dem fulminanten Comeback von Plateaus und Schlaghosen können aber selbst beste Freundinnen im Angesicht unserer Outfitversuche häufig nur noch mit ihren schlauen Köpfen schütteln. Etwas sehr ähnliches geschah beispielsweise vor zwei Jahren, als ich halb Kopenhagen wegen eines Paars Reebok- “Insta Pump” durchforstete. Das sind Sneaker ohne Schnürsenkel, die ein bisschen so aussehen wie ein Scherz aus “Zurück in die Zukunft”. Aber an den Füßen darf man doch sowieso ein bisschen durchdrehen, oder etwa nicht? Jedenfalls blieb meine Suche leider erfolglos, weshalb ich mich recht rasch eines Besseren belehren ließ: “Das ist eine krasse Geschmacksverkalkung, NIke, nimm es nicht so schwer.” Na gut. 

Kürzlich brachte Reebok (gehört übrigens inzwischen zur adidas AG) allerdings eine Hommage an besagten Klassiker auf den Markt, und zwar in Kollaboration mit Sandro Paris. Plötzlich war es also wieder da, das sportive Brocken-Schuh-Hirngespinst. Nun gibt es natürlich junge Damen, die ihr bisheriges Sneaker-Leben längst den abgefahrendsten Modellen gewidmet haben, vornehmlich sichtet man selbige irgendwo in Skandinavien (hej Veneda Budny!), aber ich selbst gehöre definitiv nicht dazu, nein, ich bin genau das, was man als Durchschnitts-Ei bezeichnet, bloß mit diversen Klettverschlüssen garniert. weiterlesen

TAGS:

SHOPPING // 7 SHOES ONE SPRING

– 07.04.2015 um 16.26 – Schuhe Shopping

fruehlings schuhe SHOPPING // 7 SHOES ONE SPRINGIch sage ja gar nicht, dass ich Temperaturen um die 30 Grad derzeit für angebracht halten würde, alles was ich will, ist bloß ein klitzekleines bisschen Frühling. Damit die Zehen endlich mal wieder ein bisschen Frischluft schnuppern können, genau wie die Knöchel und überhaupt, ein Eis im Sonnenschein, das wär doch mal wieder was, liebe Wetterfee, oder? Und wenn es dann endlich so weit wäre, dann bräuchte ich im Grunde auch nur noch sieben paar neue Schuh, um dem Glück ein Schnäppchen zu schlagen. Wobei ein einziges Modell von den obigen auch schon völlig ausreichen würde, bloß fiele mir die Entscheidung etwas schwer, weshalb es vielleicht gar nicht so dumm ist, dass das Grau wohl noch eine ganze Weile über das Gelb und Himmelblau erhaben sein wird. 

Wie auch immer, meine Runde Schuh-Roulette ist hiermit erst einmal gespielt. Wäre da nicht noch das Paar Céline Ballerina-Pumps, das trotz Sabberfäden der Gier niemals in meinem Kleiderschrank landen wird. Gucken und Träumen darf man ja aber immer: weiterlesen

Lookbook // Harmony Paris S/S 15
von Basics, Fliesen & New Balance

– 26.03.2015 um 12.59 – Mode Schuhe

harminy paris ss15 new balance bergdorf goodman Lookbook // Harmony Paris S/S 15 <br/> von Basics, Fliesen & New BalanceWer zufällig schonmal davon geträumt hat, es gebe plötzlich ein Label, das es vermag, die irrwitzige Brücke zwischen A.P.C, Jacquemus und Vladimir Karaleev zu schlagen und dabei trotzdem noch halbwegs erschwinglich zu bleiben, der dürfte seit der Geburtsstunde von HARMONY PARIS im Jahr 2014 unter Schnappatmung leiden. Wen’s interessiert: Zu verdanken haben wir das Ganze David Obadia, dem Co-Gründer des Brands Brooklyn We Go Hard, für das wir einst vor dem Kamera standen, als wir noch knackig um den Hintern herum waren.

Soeben stolperte ich also noch fröhlich und munter über die brandneuen Lookbookbilder für den kommenden Sommer – seither bin ich traurig. Wegen der wahnsinnig schönen Fliesen im Hintergrund, von denen ich schon seit Kindertagen schwärme, die aber leider noch immer nicht bei mir einziehen durften und konnten (an dieser Stelle bitte ich um Fliesen-Dealer-Tipps). Und wegen der New Balance Sneaker, die irgendwann aus unerfindlichen Gründen in einem schwarzen Loch meines eigenen Modekosmos verloren gegangen waren. Wieso eigentlich? Ist es wahrscheinlich kein Zufall, dass Bergdorf Goodman gerade erst die NB Grey Kollektion launchte. Geschickt, ihr Schlingel. Ab Samstag stehen besagte Modelle übrigens auch im VOO Store für uns Berliner bereit. weiterlesen

SHOPPING //
Sneaker Evergreens zum Frühlingsauftakt

– 23.03.2015 um 13.14 – Schuhe

sneaker evergreen klassiker shopping SHOPPING // <br/> Sneaker Evergreens zum Frühlingsauftakt

Seit Wochen starre ich nun auf meine eingestaubten Superga-Latschen und beschwöre dabei den Frühling herauf, der sich inzwischen ja doch tatsächlich hat ein paar Mal blicken lassen, weshalb immerhin schon ein Paar Chucks des Öfteren zum Einsatz kommen durften. Nachdem wir während der letzten Jahre aber einen regelrechten Sneaker-Overload zu verzeichnen hatten, inklusive “wagemutiger” Stilbrüche dank Seidenkleid-Kombinationen, Stan-Smith-Hype und Superstar-Comeback, hatten Sarah und ich erst kürzlich die Nase gestrichen voll von zu viel Turnschuh-Geplänkel, wir faselten vom Cowboy-Boot-Revival, ließen endlich wieder Clarks an unsere Füße und sogar hohe Hacken sind inzwischen recht gern gesehene Weggefährten. Mit den ersten Sonnenstrahlen kamen dann aber selbstverständlich wieder alte Gelüste zum Vorschein, Sarah liebäugelt sowieso längst mit diversen Nike Cortez-Schönheiten und ich selbst überlege, mich mit Janoskis einzudecken, obwohl der Skateboard-Junge an meiner Seite da regelmäßig seine (Ego-bedingten) Zweifel äußerst. 

Wann immer ich in Gedanken also mit Zitroneneis an an der Spree hocke, dann sehe ich uns in abgewetzten Jeanshosen Sonne tanken, mit, natürlich, Turnschuhen an den Füßen. Weil selbige sich aber gerne mal platt latschen lassen und hin und wieder erneuert werden müssen, hier also eine Liste meiner persönlichen Evergreens, zwischen denen es sich jetzt zu entscheiden gilt. Welches Paar darf euch denn eigentlich durch die warmen Tage begleiten? So richtig festgefahren bin ich nämlich keineswegs. weiterlesen

All eyes on:
Céline Soft Ballerina Pumps

– 02.03.2015 um 9.31 – box3 Schuhe

soft ballerina pumps All eyes on: <br/> Céline Soft Ballerina Pumps

Schluss mit Sneaker-Overload 2015, her mit den schickeren Schühchen zur Schlaghose, dem Minirock oder Culottes. Alle Zeichen stehen auf: Richtig, Ballerinas – und keine Geringere als Phoebe Philo aka The-Trendmaster-of-Everything gibt uns ebenjene Richtung vor. Nachdem Céline also bereits den Birkenstock-Hype einläutete und wenig später ganz auf Mules setzte, dürfen wir in diesem Jahr bereits auf die nächste Welle Bequemlichkeit warten – genauer gesagt: Auf die Soft Ballerina Pumps samt Blockabsatz und Gummizug. 

Kleine Voraussetzung: Ihr habt 550 Euronen locker sitzen, macht euch noch heute auf den Weg zur nächsten Céline-Destination (schon wieder fast ausverkauft!) und habt schöne Füße: Denn dieses butterweiche Leder macht alles sichtbar. Lange Zeit wurden sie bitter verschmäht, ab sofort sollten Ballerinas allerdings wieder rausgekramt werden – zumindest, wenn es nach Céline geht. Und in Paris hat man bekanntlich immer recht! weiterlesen

GEWINNSPIEL // Gemeinsam mit Office London
verlosen wir ein Paar Schuhe pünktlich zum Store Opening in Wiesbaden

– 27.02.2015 um 8.55 – Schuhe Shopping

office london GEWINNSPIEL // Gemeinsam mit Office London <br/> verlosen wir ein Paar Schuhe pünktlich zum Store Opening in Wiesbaden

Bongiorno, Wiesbaden! Pah, von wegen, die Großen ziehen immer nur in die drei, vier Großstädte unseres Ländchens – jetzt ist Hessen endlich mal wieder an der Reihe. OFFICE Store Nummer 6 steht in den Startlöchern, öffnet am kommenden Montag, den 2. März, hochoffziell seine Pforten und ihr dürft dort dann ab sofort vorbeischauen und euch schmuckes Schuhwerk für den Sommer zulegen. Und die Sommerkampagne verrät’s: Da sind ganz schön hübsche Kreationen bei. Von zarten Sandalen über Loafer mit Cut Outs bis hin zu unzähligen Schläppchen-Variationen – ihr werdet glücklich. Versprochen!

Wer gerade ganz grün vor Neid wird, dass in seiner Stadt wieder kein Office London Ableger eröffnet, der hat nicht nur unser vollstes Mitgefühl (nein, auch hier in Berlin ist Office noch weit und breit nicht zu sehen), sondern auch ein kleines Trostpflaster (na klar, Wiesbadener dürfen natürlich ebenso mitmachen) verdient: Gemeinsam mit dem Schuhspezie verlosen wir nämlich noch mal ein Paar eurer liebsten Office Schühchen. Und wie könnt ihr die gewinnen*? weiterlesen

Comeback // Bereit für die Rückkehr
des Nike Classic Cortez?

– 25.02.2015 um 9.38 – box1 Schuhe

nike cortez Comeback // Bereit für die Rückkehr <br/> des Nike Classic Cortez?

Vor rund drei Wochen manövrierte sich obiges Bild der schönen Farrah Fawcett mit Nike Schuhen und Schlaghose im Gepäck zurück auf meinen Bildschirm – und seither ist’s auch um mich geschehen: Nike Cortez, ich glaube, ich brauche dich wieder in meinem Leben. Mein Stoßgebet wurde jedenfalls erhört, denn bereits diese Woche schleuderten Highsnobiety und Konsorten die brandheiße News eines Revival über ihre Kanäle: 

Originally released in 1972 and a true pioneer in the running world, 2015 sees the return of the original colorway of the iconic Nike Cortez. 

Nach dem adidas Stan Smith im vergangenen Jahr, erwartet uns also auch 2015 das Comeback eines ikonischen Turnschuhs – und das Modeherz fängt in der Redaktion bereits heftigst an uns pochen. Das persönliche 90s/00er Revival schließt also nach der Schlaghosen-Offensive seinen Kreis – und ich habe mittlerweile rein gar nichts mehr dagegen. Oder leide ich nun tatsächlich an einer ernstzunehmenden Geschmacksverkalkung? weiterlesen

IN THE MOOD // 60′s inspired GoGo Booties!
Machen oder sein lassen?

– 05.02.2015 um 12.53 – box1 Schuhe Shopping

60 inspired gogo boots IN THE MOOD // 60s inspired GoGo Booties! <br/> Machen oder sein lassen?Wenn man es genau nimmt, dann ist dieser Post eher ein Inspirations- als ein Shopping-Beitrag, denn während ich hochmotiviert das Internet nach käuflichen Schuhträumen im Stil der späten 60er Jahre durchforstete, so wie wir sie beispielsweise bei Tommy Hilfiger oder Saint Laurent auf dem Laufsteg bestaunen durften, musste ich ernüchternd feststellen, dass die meisten Online Shops noch gar nicht auf dem neuesten Stand sind, wenn man das so sagen darf. Selbst auf diverse High Street Giganten, die doch sonst so schnell im Kopieren sind, ist derzeit wenig Verlass, nur Mango spuckte ein Lack-Exemplar aus. 

Eine Schande ist das, denn ich würde liebend gern im Gogo-Gedächtnislook in den Frühling rutschen, aber bitte ohne gleich 700 Öckchen über die Ladentheke wandern zu lassen. Ganz offensichtlich müssen wir uns aber noch ein kleines bisschen in Geduld üben – sobald der STAR BOOT (!!!) von Tommy aber shopbar wird, schlage ich Alarm, koste dieses Schmuckstück, was es wolle. Oder leide ich etwa (wie sooft) an eine kurzzeitigen Geschmacksverkalkung? weiterlesen

TAGS:

,

Interior //
Das Schuh-Schrank-Problem

– 16.12.2014 um 12.20 – box3 Schuhe Wohnen

schuhregal Interior // <br/> Das Schuh Schrank Problem

Ich ziehe um. Und natürlich noch vor Weihnachten. Schließlich haben Nike und ich derzeit ja auch wirklich zu viel Freizeit. Aber lassen wir das. Der Grund ist nämlich ein wahnsinnig schöner: Eine unfassbar großartige, neue Wohnung. Während wir also ab sofort am späten Abend damit beschäftigt sind, unser Hab und Gut von der einen in die andere Wohnung zu hieven, vertage ich die Einrichtungs-Prozedur erst einmal auf 2015 – dieses Jahr wird’s ja doch zu kurzfristig für eine ausgiebige Runde hin- und herschieben, dekorieren und aufhübschen. Eine Sache soll allerdings in den neuen vier Wänden nicht länger vernachlässigt werden: Die Schuh-Regal-Problematik. Bislang stehen meine, zugegeben zu viele, Paare in einem Ikea-Regal irgendwo im Kabuff – das aber muss sich in der kommenden Wohnung bitte unbedingt ändern: 

Ein eigener Raum für Kleidung, Schuhe und Schreibtisch wird mich dort nämlich glücklich machen – und da muss eine ordentliche Lösung zur Schuhaufbewahrung her. Die Google-Bilder-Suche, Pinterest und Tumblr haben bislang allerdings ziemlich versagt. Und da ihr mir mit meiner letzten Mission “Runder Tisch” so unfassbar großartig unter die Arme gegriffen habt, kommt auch schon ein zweiter Versuch daher: Habt ihr nicht wunderbare Schuh-Aufbewahungs-Alternativen bis auf die klassische Billy-Variante in petto? Ich würd’s einfach unfassbar gern so richtig schön und praktisch haben, wisst ihr. Ein Platzwunder eben, das nicht nach Abstellkammer ausschaut. Ich bin hier nämlich längst richtig verzweifelt. weiterlesen

CHRISTMAS WISHLIST #3 //
10 GLÜCKLICHMACHER VON NIKE JANE

– 08.12.2014 um 9.18 – Beauty Mode Schuhe Shopping Wir

weihnachts wunschliste  CHRISTMAS WISHLIST #3 //<br/> 10 GLÜCKLICHMACHER VON NIKE JANEEs klingt ja immer entweder cheesy, pathetisch oder gelogen, wenn jemand behauptet, er sei “wunschlos glücklich”, aber dieses Jahr, als das Christkind nach meinem Wunschzettel fragte, antwortete ich erst einmal “Oh je, ich bin wunschlos glücklich”. Was mich noch ein bisschen glücklicher machte, denn es dauerte tatsächlich mehr als eine ganze Woche, bis mir doch noch ein Wunsch einfiel. Nach und nach wurden es ganze zehn. Sagen wir es also so: Es ist gut zu wissen, was echtes Glück bedeutet und dass selbiges wenig mit Schleifenschuhen oder Sprenkelvasen gemein hat. Hierbei handelt es sich vielleicht vielmehr um “kleine und große Freuden”, um Materielles, dass temporär ein bisschen kribbelt im Bauch. 

In meinem Bauch kribbelt es übrigens schon lange, Weihnachten ist nämlich mein allerliebstes Lieblingsfest, inklusive Lametta. Nur noch 16 Tage ♥ weiterlesen

Geschmacksache //
Glitter-Schuhe à la Saint Laurent – machen oder sein lassen?

– 27.11.2014 um 15.15 – box1 Schuhe Trend

saint laurent glitter boots Geschmacksache // <br/> Glitter Schuhe à la Saint Laurent   machen oder sein lassen?Mit diesem Post wären wir wieder bei meinem Lieblingsthema angelangt, nämlich “dem Nagel im Kopf”, den ich gefühlt seit meiner Pubertät mit mir herum schleppe und der in regelmäßigen Abständen dafür sorgt, dass ich mich unsterblich in materielle Kinkerlitzchen der Sorte “Geschmacksverkalkung” reinverliebe, zumindest wenn es nach dem Urteil von etwa 99% der Menschheit geht. Diesmal ist Hedi Slimane, Chefdesigner von Saint Laurent, dem Modehaus, dem seit geraumer Zeit das “Yves” fehlt, Schuld. Und Gilda Ambrosia, diese elfenhafte italienische Schönheit mit dem Walle-Haar zum Neidischwerden. Ersterer schickte nämlich einen funkelnden Dornröschen-Schuh über den Pariser Laufsteg, aber komplett Rock’n'Roll und 60er-Jahre mäßig. La Chica trug ihn kurz darauf. Und jetzt bin ich diejenige, die den Salat hat. Ein Glitter-Schuh und ich – was ist da los? 

Ich kann euch wirklich gar nicht sagen, wie überaus reizend ich es fände, diese Funkeldinger zu einer ranzigen Jeanshose plus Kuschelpulli auszuführen, als Häh?-Piece und “Guck mal!”-Garant. Oder an Weihnachten! Wäre da nicht der liebe YSL-Preis, der den Designertretern anheftet. Nasty Gal hat immerhin eine schwarze Version in petto. Aber: Kann ich das wirklich ernst meinen? Sagt schon. weiterlesen

TAGS:

In the mood for // Hexenschuhe

– 05.11.2014 um 10.42 – box2 Schuhe Trend

Hexenschuhe cat boots saint laurent In the mood for // Hexenschuhe Spitze Schuhe waren eine Zeit lang komplett in der Senke versunken, “total out”, wie meine Oma es im Jugendsprachen-Slang beschreiben würde und irgendwie hat tatsächlich auch so gut wie niemand um die Zehenquetscher getrauert. Irgendwann wagten sich allerdings wieder ein paar Designer und mit ihnen eine Handvoll Hollywod-Stars an die lasziven Designs heran und zackbum, das Revival war so gut wie eingetütet. Inzwischen spitzt es uns schon wieder von überall entgegen, egal ob in flacher oder hoher Form, mit Pfennig-Absätzen bestückt oder Klump-Gummi besohlt. 

Ich selbst habe es allerdings geschafft, mich in das absurdeste Modell von allen zu vergucken, nämlich in einen Hexenschuh von Saint Laurent, auch “Cat Boot” genannt, wie ihn beispielsweise VOGUE-Sprössling Emmanuelle Alt trägt. Erinnerungen an “The Craft” könnten durchaus mitverantwortlich für die in mir aufkeimenden seltsamen Gelüste sein, besonders die Szene, in der Nancy vor lauter Liebeskummer auf fast identischen Schuhen über den Strumfrei-Party-Haus-Boden schwebt. Ja, ich weiß noch wirklich alles, der zornige Highschool-Film hatte es mir während der Pubertät nämlich derart angetan, dass ich mich irgendwann in einer “magischen Buchhandlung” wieder fand, um mir ein wenig Wissen über weiße und schwarze Zauberei anzueignen (vergeblich). Wie auch immer, jetzt habe jedenfalls den Salat und denke darüber nach, demnächst einen Abstecher zu Mango machen. Dort gibt es nämlich ein Saint Laurent Look-a-like. weiterlesen