Kategorie-Archiv: Schuhe

Bilder des Tages // Kampagne:
Agyness Deyn für Dr Martens – Runde 4

– 10.03.2014 um 10.23 – Lookbook Schuhe

Agyness deyn x dr martens Bilder des Tages // Kampagne: <br/> Agyness Deyn für Dr Martens   Runde 4

Ach, Agyness, wir vermissen dich ein klein bisschen. Wo versteckt sich denn Henry Hollands Muse, das liebste Kampagnenmodell aus 2010 aka der kantige Gegenentwurf zu klassischen Schönheiten nur, hmm? Um Miss Deyn ist es bekanntlich ruhig geworden und wir freuen uns mittlerweile tatsächlich über jede noch so kleine News der unkonventionellen Britin.

Auf eines jedefalls ist Verlass: Agyness’ Kooperation mit dem britischen Schuhliebling Dr. Martens. Runde vier wurde so eben eingeläutet und wer sich zum größten Fan des britischen Klassikers zählt, der wird um die Sandalen aus Deyns Feder wohl kaum drum rum kommen. Mein Herz springt bei ihrer neuesten Capsule Collektion zugegebenermaßen nicht gleich aus dem Brustkorb, dafür freue ich mich allerdings umso mehr über News von der jungen Dame – und die neuesten Kampagnen-Bilder, die 1a nach Sommer schmecken. Genaueren Blick gefällig? Et voilà: weiterlesen

Hype aus Stockholm // Sneaker von Eytys (available now)

– 05.03.2014 um 9.18 – Allgemein Schuhe Shopping

eytys sneaker stockholm online shop Hype aus Stockholm // Sneaker von Eytys (available now)Der heutige Über-Hype hatte sich bereits im letzten Jahr angekündigt, und zwar zeitgleich mit der Veröffentlichung der News “In Stockholm gibt’s bald ein neues Schuh-Label“. Was aus Schweden kommt, kann nicht verkehrt sein – meint wohl auch die halbe Welt. Der EYTYS “Mother Sneaker” wurden nämlich schon zum Lieblings-Schuh der internationalen Cool Kids, bevor man ihn überhaupt käuflich erwerben konnte. Mit dessen ersten Auftauchen in  ausgewählten Onlineshops und auf Blogs wie jenem von Elin Kling, wurde das Schicksal des Plateausohlen-Sneakers dann vollends besiegelt. Superga und Co werden im kommenden Sommer mit einer ziemlich harten Konkurrenz zu kämpfen haben. 

Die drei Gründer von Eytys (80′s), Max, Jonathan und Charlie, wissen nämlich genau, was sie da tun. Seit der High School ist das Trio unzertrennlich –  obwohl Max irgendwann nach Paris ging und ganz unverhofft als Designer bei Acne landete. Damals, als beim großen Schweden noch alles nach DiY und locker easy schmeckte. weiterlesen

Gesehen, verliebt, gesucht:
Die adidas Sneaker mit Klettverschluss –
Habt ihr Tipps?

– 28.02.2014 um 10.14 – box3 Do or Don't Schuhe

Foto Kopie Gesehen, verliebt, gesucht: <br/> Die adidas Sneaker mit Klettverschluss   <br/> Habt ihr Tipps?

Es passiert regelmäßig, dass ich verträumt in einem Café sitze, meine Umwelt um mich herum gar nicht erst wahr nehme und es gerade mal schaffe, den Kaffee-Becher zum Mund zu führen. So auch gestern. Und so träumte ich mich vor mir her, schaute vernebelt nach rechts und nach links und starrte plötzlich. “Aww, die!” Wie eine Verrückte suchte ich nach meinem Handy, um obiges Modell flott festzuhalten, um die PR-Agentur gleich im Anschluss nach eben diesem Sneaker zu fragen, in der Hoffnung, man könne mir sagen, wo es diese adidas-Sneaker mit Klettverschluss denn nun gibt. “Sorry, Sarah, die sind vintage.” Meine Vorahnung bestätigte sich, meine virtuelle Suche landet fortan bei Kinderschuhen und nun ist die Trauer groß. Mist, warum habe ich die hübsche Trägerin denn nicht einfach gleich gefragt, wo sie obiges Modell denn nun her hat, statt sie bloß abzufotografieren?

Jetzt müsst ihr leider ran und bei der Suche nach dem Traumschuh helfen: Aus Stoff soll er sein, dunkelblau bitte auch – und Klettverschluss muss er haben. Oder habe ich mir gestern etwa eine schlimme Form der Geschmacksverkalkung zugezogen? weiterlesen

Fashion Week // Spotted:
Nach Stan Smith kommt der Superstar

– 17.02.2014 um 11.56 – Schuhe Trend

adidas superstar Fashion Week // Spotted: <br/> Nach Stan Smith kommt der Superstar

1969 wurden die Superstars noch testweise an Basketball-Spieler verteilt – heute gehört er zu den Klassikern des Sportartikelherstellers aus Herzogenaurach. Es ist ein auf und ab mit diesem Schätzchen: Mal unsterblich geliebt, wieder ziemlich argwöhnisch belächelt und in die Ecke geknallt. Nicht nur Run DMC feierte den weißen Sportschuh mit der dicken Sohle, der Gummi-Kappe und den seitlichen drei Streifen, selbst unser Freundeskreis und wir legten uns selbstverständlich irgendwann alle ein Modell zu und trabten im Gleichschritt über den Schulhof.

Nach dem omnipräsenten Stan-Smith-Hype setzen die ganz Ausgefuchsten nun wieder auf den klobigen Schuh zu weiten Hosen und könnten damit tatsächlich für ein weiteres Revival aus dem Hause adidas sorgen (Und wer hat’s mal wieder für uns festgehalten? Klaro, Tommy Ton). Wir jedenfalls sind schon gespannt auf ein neues Kapitel von: “Oahr, nee. Die hatte ich schon viel früher. Jetzt machen das wieder alle.” Und fragen uns ernsthaft, ob die Straßen nach jahrelangem Nike-Overload diesen Sommer wieder in fester adidas-Hand stecken werden. Na, was meint ihr? weiterlesen

Preview // Trippen an den Füßen
– ja, nein, vielleicht?

– 11.02.2014 um 14.58 – Allgemein Schuhe Wir

trippen 800x548 Preview // Trippen an den Füßen <br/>   ja, nein, vielleicht?Auf dem Weg zu unserem Büro auf der Torstraße kommen Sarah und ich immer wieder an einem Schaufenster vorbei, vor dem wir immer wieder stehen bleiben und immer wieder staunen: Trippen. Das Berliner Schuhlabel produziert seit zehn Jahren “Schuhe für Individualisten”, und zwar von insgesamt 180 Angestellten in Brandenburg und Italien. Die meisten Modelle werden allerdings in Asien gekauft, wir Deutschen üben uns wie sooft in Zurückhaltung. “Individuelle” Schuhe sind schließlich nicht automatisch schön, genau so wenig wie deren Träger ausnahmslos originell.

Was mein Modell dort oben mit der seltsamen Geisha-Sohle betrifft, kann ich jeden Anflug von Skepsis also nur allzu gut nachvollziehen. Große Liebe oder gigantisches Unverständnis – dazwischen bleibt nur wenig Platz. Ich bin allerdings nachhaltig entzückt und kann ob dieser Investition nur einen Freudentanz nach dem anderen auf’s Parkett legen – bequem sind die Leder-Treter nämlich auch, obwohl man’s wohl nicht vermuten würde. weiterlesen

TAGS:

,

New In: Nike Air Max 95 Reflective Pack

– 03.02.2014 um 17.55 – Allgemein Schuhe Wir

nike air max 95 reflective New In: Nike Air Max 95 Reflective Pack
Eigentlich suchte ich nur der Vernunft wegen ein gutes schwarzes Paar Sneaker, weil selbige eben zu allem passen. Bisweilen wollte sich aber schlichtweg kein passendes Modell finden – der Übersättigung sei Dank. Jetzt ist’s aber passiert.

Ich bin frisch verliebt und zwar in einen Schuh, der im Dunkeln leuchtet. Sofern denn irgendwer eine Taschenlampe zur Hand hat. Oder Autoscheinwerfer. Oder eine Kamera mit Blitz-Funktion. In einen Nike Air Max 95, aus dem Reflective Pack, das mittlerweile überall ausverkauft schien. weiterlesen

Copenhagen Fashion Week:
WOOD WOOD Footwear
Herbst/Winter 2014

– 30.01.2014 um 10.49 – Allgemein Schuhe

wood wood aw 14 shoes  Copenhagen Fashion Week: <br/> WOOD WOOD Footwear <br/> Herbst/Winter 2014Mitten in der größten Kletterhalle Europas zeigte Wood Wood uns gestern Abend, was im kommenden Winter eventuell in unseren Kleiderschränken landen könnte. Vorher machte ich allerdings noch einen kleinen Abstecher auf die Modemesse “Gallery“, auf der man sämtliche Kollektionen aus nächster Nähe betrachten (und als Einkäufer gleich ordern) kann. Und so kam es, dass ich bereits ein paar Stunden vor der Show wusste, dass ich mein Herz nicht nur an diverse Twin-Sets, sondern eben auch an ein paar hübsche Schuhe meines dänischen Lieblings-Brands verlieren würde. 

Eins, zwei oder drei? Welcher ist wohl mein Favorit? weiterlesen

MBFWB Recap // House of Vans im HBC Berlin – Mit Angel Haze, Ausstellung & bester Comfort Zone

– 21.01.2014 um 16.13 – Berlin Event Schuhe

house of vans MBFWB Recap // House of Vans im HBC Berlin   Mit Angel Haze, Ausstellung & bester Comfort Zone

Berlins Modewoche ist bekannt für seine unzähligen, parallellaufenden, eine-ist-wilde-als-die-andere, Pre- und Post-Parties – doch wer arbeiten muss, der lässt sich höchstens eine Bier-Länge blicken oder schläft gar vor dem Losgehen auf der Tastatur ein. Nochmal aufbrezeln, jung und wild und frei sein? -Och, nö, heute nicht. Es braucht schon ein paar gute Argumente, um sich doch noch mal aufzurappeln, in die Bahn zu steigen und nichts zu bereuen: Zum Beispiel Lieblingsschuhe, Angel Haze und Herzmenschen.

Das Komplett-Paket jedenfalls stand: House of Vans ging zum zweiten Mal eine Liaison mit dem Boiler Room ein und sorgte mit Angel Haze im Schlepptau wohl für die begehrteste Party der Modewoche – und das schon lange im Vorfeld. Das House of Vans wäre allerdings nicht das House of Vans, wenn’s an dieser Stelle auch schon wieder vorbei wäre: Denn wo trifft man am nächsten Tag die entspanntesten Leute zum Quasseln, wird mit Rührei und Kaffee geködert und bekommt en Top noch feinste Vans-Geschichte in Mini-Ausstellung sowie designte Sneaker internationaler Künstler, serviert, wenn nicht hier, hmm? Es war vielleicht nicht die Fashion Week der ausgefallensten Modetrends, dafür aber eine der nettesten Menschen, der heimeligsten Stimmung und lustigsten Momente. Jawohl. weiterlesen

Look des Tages: Stiefel
– Machen oder sein lassen?

– 10.01.2014 um 15.34 – Allgemein Mode Schuhe Trend

trend stiefel high boots Look des Tages: Stiefel <br/>   Machen oder sein lassen?Manchmal zweifle ich beim Betrachten diverser modischer Träume an meiner psychischen Konstitution. Jüngstes Beispiel: Stiefel. Ob kniehoch oder overknee, ich mag sie (beinahe) alle. Offensichtlich bin ich also ein weiteres Mal in die Falle der heimlichen Gewöhnung getappt, schließlich mied ich jetzt geschlagene fünf Jahre lang jedwedes Schuhwerk, das die Knöchelhöhe überstiegt. 

Geschickt platzierten Designer wie Isabel Marant, Phillip Lim oder Reed Krakov die High Boots während der vergangenen Saisons auf Laufstegen, Editorials undwoweiterundsofort. Und Givenchy erst! Trotzdem hätte ich das Brainwashing beinahe nicht realisiert – bis Chloé kam und meiner stiefelfeindlichen Haltung samt Plateaus den Todesstoß verpasste. weiterlesen

Outfit // Hunter x Rag&Bone
– braucht man eigentlich Gummistiefel?

– 10.12.2013 um 12.05 – Allgemein box2 Outfit Schuhe Wir

hunter 4 Outfit // Hunter x Rag&Bone <br/>   braucht man eigentlich Gummistiefel?Ich wurde in der Einöde geboren, irgendwo in der Nähe von Köln und Düsseldorf, und wenn man mich mit etwas wirklich nicht ärgern kann, dann mit schnippigen Kommentaren, die mich zum Landei degradieren, denn ich bin ein sehr stolzes Landei und noch dazu ein rheinländisches. Baumhäuser entstanden nicht nur in meiner Fantasie, ich weiß, wie Johannisbeeren frisch vom Feld schmecken, kann Wolken lesen und dank der Heimeligkeit im Lieblingsdorf blieb mir bisweilen jeder einzelne Schulfreund erhalten. Es gibt also durchaus verwerflicheres.

Dort wo ich herkomme, gehören Gummistiefel außerdem zum Inventar. Und wer keine besitzt, hat den Knall nicht gehört. Ganz anders sieht’s in der Stadt aus. Da wird mit den Augen gerollt, wenn jemand im Reiterlook die Ubahn betritt oder in selbigem durch trockene Shopping-Straßen flaniert. Zu Recht. Glücklicherweise gibt’s aber auch hier Wochenenden, Pfützen, Spaziergänge und Wälder. Und dann macht’s plötzlich wieder Sinn. weiterlesen

New in //
Die Miu Miu Chunky Soled Schuhe

– 02.12.2013 um 10.00 – Schuhe

miu miu oxford New in // <br> Die Miu Miu Chunky Soled Schuhe

Hätte mir vorher mal jemand gesagt, dass Antwerpen solch ein Einkaufsparadies ist, ich wäre nirgends mehr woanders mehr hin gefahren. Vergangene Woche lud Eastpak zur großen Artist Studio Ausstellung in die belgische Stadt ein und wir nutzten die zwei freien Stunden selbstverständlich für einen Mini-Rundgang durch Antwerpens zauberhafte Innenstadt – und stießen Dank Silvie auf den 2nd Hand Store ROsier41, eine unfassbare Designer-Perle, die wir euch später noch genauer vorstellen wollen.

Und dort fand ich sie auf dem Boden: Mein persönliches Schuh-Highlight überhaupt, ein kleines Träumchen, das so unverhofft neben Prada, Margiela und Dries van Noten stand und mich niegelnagelneu anfunkelte. Jap, richtig gehört: Diese Chunky Soled Schuhe sind ungetragen und sollten für 120 Taler in meine Tüte wandern. Das Beste daran? weiterlesen

Girl-Power: Puma Comeback dank
Solange Knowles?

– 20.11.2013 um 9.19 – Allgemein Kampagne Schuhe

puma solange knowles1 Girl Power: Puma Comeback dank <br/> Solange Knowles?

Puma ist seit der 8. Klasse aus meinem Kosmos verschwunden und auch auf offener Straße muss man lange nach Anhängern des “deutschen Sportartikelherstellers” suchen. Der Nike Swoosh hingegen ist ebenso omnipräsent wie die drei Balken von adidas und auch New Balance ist gut dabei. Warum? Weil Image alles ist. 

Vor ein paar Monaten führte ich bereits eine ähnlich Diskussion, denn so leidenschaftlich ich den Modellen der Marktführer auch verfallen sein mag – ein bisschen Abwechslung und Konkurrenz könnte wirklich nicht schaden. Das Problem ist bloß, dass wir offenbar lieber klonartig durch die Straßen ziehen, als uns an Alternativen heran zu trauen, die den Mega-Lifestyle eben nicht mit Löffeln gefressen haben. Wir fragen kaum mehr danach, was eigentlich aus Le Coq Sportif geworden ist und auch die wunderbaren Öko-Sneaker des französischen Brands Veya landen nur selten im Einkaufskorb. Kann Puma es trotzdem schaffen, das eigene verstaubte Image aufzumöbeln? Man arbeitet jedenfalls sehr hart daran – mit Solange Knowles als Markenbotschafterin. weiterlesen

Autumn-Essentials //
Bootsbootsboots

– 28.10.2013 um 13.21 – box2 Schuhe Shopping

Stiefeletten Autumn Essentials // <br/> Bootsbootsboots

Die beste Schuhkauf des vergangenen Jahres? Meine Stine Goya Chelsea Boots, die zwar eine ordentliche Kerbe ins Portemonnaie schlugen, dafür allerdings auch höchstwahrscheinlich noch in 10 Jahren bei mir sind. Trotz ständigem Tragen, haben die Boots kein Stückchen gelitten und werden auch diesen Herbst wieder ganz fleißig ausgeführt. Warum ich euch das erzähle?

Weil Klassiker sich lohnen, jedes Jahr ihr Revival feiern und wir uns an ihnen niemals satt sehen können. Für unsere heutige Montags-Essentials dürfen sie da also keinesfalls fehlen: Die Herbst-Schuhe, die dank ihrer Zeitlosigkeit jedes Jahr aufs Neue ausgepackt werden. Und, schon im Besitz von ebensolchen? weiterlesen

TAGS:

Gewinne Ticktets für die
Vans Warped Tour 2013 + Vans Schuhe <3

– 28.10.2013 um 11.58 – Event Schuhe

vans warped tour Gewinne Ticktets für die <br/> Vans Warped Tour 2013 + Vans Schuhe <3

Vans gehört nicht nur zu unserem Schuhlabel Nummer 1, tanzte mit uns schon durch unsere Jugend und ist selbst heute ständiger Begleiter im Alltag. Nein, das kalifornische Brand feiert auch seit 1995 seine legendäre Vans Warped Tour - die längste amerikanische Festival Tour überhaupt. Und wenn das Musik- und Skate-Event nach 13 Jahren Abwesenheit den Weg nun endlich wieder nach Deutschland findet, sind wir natürlich gern die ersten, die das Highlight auch gemeinsam mit euch zelebrieren wollen. Drum machen wir’s heute ausnahmsweise kurz und fragen euch:

Lust und Zeit, am 9. November in Berlin mit uns, Headliner Billy Talent, Sublime with Rome, Watsky und den anderen 20 Bands dabei zu sein – und en top noch niegelnagelneue Vans abzustauben? Dann loslos! weiterlesen

Sneaker & Accessoires mit Öko-Stempel:
Veja aus Paris

– 23.10.2013 um 17.45 – Schuhe

Veja Lookbook AH13 10 tt width 756 height 503 bgcolor ffffff Sneaker & Accessoires mit Öko Stempel: <br/> Veja aus Paris

Wer bei Eco-Labels noch immer an muffige Kleidung denkt, an Öko-Mode, die alles andere als modisch ist, der hat sich bislang scheinbar im Kreis gedreht. Seit ein paar Jahren mischt die Grüne-Branche kräftig mit und braucht sich keinesfalls hinter großen Namen zu verstecken. Grüne Mode impliziert Bewusstsein und Nachhaltigkeit und das gilt es auch von uns immer wieder zu unterstützen. Doch wer findet den kleinen Haken bei der Sache, das Haar in der Suppe sozusagen, das uns manchmal eben doch von einwandfreier Mode fernhält: den hohen Preis.

Durch kleine Stückzahlen entstehen solch hohe Produktions-, Logistik- und Vertriebskosten, dass das Kleidungsstück in unerreichbare Entfernungen rückt – und der ein oder andere Konsument nur wild mit dem Kopf schütteln kann. Das Pariser Öko-Label Veja knüpft genau daran an, verzichtet voll und ganz auf Werbung (Kosten!) und kredenzt uns die perfekte Alternative für heiß geliebte Sneaker und Accessoires. Grün, nachhaltig und fair hergestellt – und alles zum absolut annehmbaren Preis. Wir haben uns das Label bei den Press Days mal genauer angesehen: weiterlesen