Kategorie-Archiv: Shopping

Shopping //
Vladimir Karaleev schenkt euch 30 Prozent

– 31.10.2014 um 9.24 – Shopping

vladimir karaleev Shopping // <br/> Vladimir Karaleev schenkt euch 30 Prozent

Es war Liebe auf den ersten Blick – daran ist kein Zweifel dran zu rütteln – und seither sind wir verknallt bis über beide Ohren: Vladimir Karaleevs Handschrift macht uns Saison für Saison fertig, erfüllt das Design-Herz mit ganz viel Wärme und strotzt nur so vor Phantasie, Freiheit und Mut. Perfektion gibt es in seiner Welt nicht – und die darf es auch nicht geben. Es sind die kleinen Unfertigkeiten, dieser Hauch Laissez-Faire, offene Nähte, lose Silhouetten und eine Portion Andersartigkeit, die uns jede Saison aufs Neue in seinen Bann ziehen. Warum wir euch das alles erzählen? Irgendwann einmal haben wir zwei uns den Anspruch “Support your Local Hero” auf die Fahnen geschrieben, wollten nicht länger nur in Schwärmereien verfallen, sondern Liebesschwüre auch wahr werden lassen: Statt bloß bekannte Brands konsumieren, die jungen Berliner unterstützen und der Welt zeigen, wie großartig “Design made in Germany” nämlich wirklich ist.

Um diesen Anspruch hier mal wieder ein bisschen aufzufrischen, haben wir uns mit dem liebsten Vladimir Karaleev zusammen getan. Der Grund: Der Berliner Designer hat seinen Online Store mit neuesten Kreationen bestückt und belohnt treue Liebhaber mit 30 Prozent Rabatt auf seine aktuellen Winterkreationen sowie alle Stücke im Sale. Na, wie klingt das? weiterlesen

In the Mood for //
Knee Boots – again

– 30.10.2014 um 15.09 – Schuhe Shopping

kniehohe stiefel In the Mood for // <br/> Knee Boots   again

Es gibt Trends, die kehren allein saisonbedingt schon jedes Jahr aufs Neue zurück und buhlen regelmäßig und im sicheren Turnus von 12 Monaten um unsere Aufmerksamkeit. Kniehohe Stiefel gehören beispielsweise zu dieser Spezies: Machen oder sein lassen? -Diese Frage haben wir euch schon des Öfteren gestellt, um am Ende ein fast einstimmiges Ergebnis zu erzielen: MACHEN. Die persönliche Frage ist also nicht, ob ich mich endlich trauen sollte, gemeinsam mit hohen Stiefel gegen Minustemperaturen zu kämpfen und dabei ziemlich Lady-like auszuschauen. Die Frage ist: Warum ich mein letztes Paar im Alter von 15 trug und mich seither nicht mehr daran gewagt habe? 

Schluss damit! Dieser Winter gehört den hohen Stiefel. Stellt sich bloß die Frage, welchen? Es ist aber auch nicht einfach mit mir. weiterlesen

Shopping //
In Weihnachtsvorbereitung

– 28.10.2014 um 11.45 – Shopping

wunschliste Shopping // <br/> In Weihnachtsvorbereitung

Normalerweise neige ich dazu, Mitte Dezember panisch festzustellen, dass Weihnachten nur noch einen Katzensprung entfernt ist und bloß ein Wochenende zwischen mir und allen Geschenken liegt. Nun gut, eigentlich neige ich nicht bloß nur zum Last-Minute-Shopping – ich würde mich schon fast als Gründungsmitglied dieser Gruppe bezeichnen. Alles auf den letzten Drücker? Jo, hier! Mit dem Kopf irgendwo anders unterwegs, unorganisiert und letztendlich gar keine Lust auf all den Terror – Ausreden-Listen stehen parat.

Damit ist allerdings langsam aber sicher Schluss: Die Lust auf Weihnachten scheint in diesem Jahr besonders ausgeprägt und ein paar erste Kleinigkeiten für die Familie sind längst besorgt. Was meine Liebsten allerdings in den Wahnsinn treibt? -Meine Antwort auf die Frage, was man mir denn überhaupt Gutes kann: Ähm, Schulterzucken.  weiterlesen

In the mood for // Autumn Boho Again

– 23.10.2014 um 9.44 – Mode Shopping Trend

Bildschirmfoto 2014 10 21 um 15.16.49 In the mood for // Autumn Boho AgainIch könnte mir eigentlich auch einen Wecker stellen, denn immer dann, wenn es draußen usselig wird, steht mir der Sinn wieder nach Ethno- und Hippiekleidern gepaart mit dicken Strumpfhosen, nach Mustern in Herbstfarben und kleinen Portionen von all dem, was man bei eBay wohl unter “boho” finden würde. Was der Sommer also nur wenig bis gar nicht in mir auszulösen vermag, schafft die dritte Jahreszeit gleich doppelt und dreifach, wobei diesmal auch die Hippie-Schickeria aus dem Oktober-Lookbook von Free People verantwortlich für meine Laub-Kranz-Laune zeichnet. 

Seit ein paar Tagen bin ich deshalb auf der Suche nach einem perfekten “Ich-latsche-spirituell-beschwingt-über-bunte-Blätter-Kleid”, fündig geworden bin ich am Ende bei Etsy, aber dazu später mehr. Auch meine Minnetonkas hab’ ich längst wieder raus gekramt und trotzdem liebäugle ich noch mit den Missoni x Converse Schätzchen. Eine neue Schlaghose wäre auch nicht verkehrt. Aber gut, man kann nicht alles haben – vielleicht ist ja aber für euch etwas dabei: weiterlesen

Shopping //
Noch mehr Gelb

– 22.10.2014 um 8.51 – Shopping

gelb Shopping // <br/> Noch mehr Gelb

Eines steht fest: Wer in diesem Winter und im kommenden Sommer einen Bogen um Gelb machen möchte, der sollte jetzt schon mal ordentlich Anlauf nehmen. Alle Zeichen stehen nämlich auf Knallton – und unser Herz ist gleich wieder neu entfacht: Jacquemus, Lacoste, Rodebjer, Wood Wood und Edeline Lee machen’s vor – und wir machen’s selbstverständlich nach. 

Von knallgelben Akzenten, warmem Sonnengelb und strahlenden Kleidern dürfte doch eigentlich für jeden was dabei sein, non? Wir sind längst angesteckt, haben uns mal wieder für euch auf die Suche gemacht und sind davon überzeugt, dass wir ein paar ganz schön gute Argumente für die leuchtende Coleur auftreiben konnten. Von Klassikern und Evergreens über Zitronensorbet bis hin zum warmem Ton im Winter und im Sommer. Bereit für die wohldosierte Portion Gelb in eurem Kleiderschrank? weiterlesen

TAGS:

,

Shopping //
Farbpalette “Herbst”

– 17.10.2014 um 15.17 – Shopping

herbstfarben Shopping // <br/> Farbpalette Herbst

Oh, Herbst, du allerschönste Jahreszeit, du. Dass wir Janes eine Schwäche für Übergangsjacken, Sweater-Wetter und warme Farbpaletten haben, dürfte dem ein oder anderen von euch längst aufgefallen sein, dass es allerdings so akut ist, überrascht selbst uns ein klein wenig:

Rostrot, warmes Camel, Moosgrün oder Curry-Gelb – die Farben des Herbstes sind seit jeher von der Coleur der Natur und herunterfallenden Blätter bestimmt. Kein Wunder also, dass es jedes Jahr aufs Neue eine Schlacht um DIE Trendfarbe der dritten Saison des Jahres gibt. Und weil wir uns absolut nicht festlegen mögen und gleich alle Herbst-Nuancen fest ins Herz geschlossen haben, gibt’s für euch heute noch ein Rundumschlag der aktuellen Lieblinge aus den Online Stores – und garantiert ohne Grau und Schwarz. Bereit? Happy Autumn <3 weiterlesen

What we want this Autumn //
Zwei Looks von Designers Remix

– 14.10.2014 um 11.43 – Inspiration Mode Shopping

designers remix What we want this Autumn // <br/> Zwei Looks von Designers Remix

Was die Dänen auch machen, sie treffen mit ihren Designs den Nagel auf den Kopf: Wood Wood, Stine Goya, Henrik Vibskov, Kokoon oder Ganni - unsere Auflistung könnte seitenweise so weiter gehen. Ein Label haben wir bislang allerdings viel zu oft sträfligst vernachlässigt – und dafür gibt’s nicht mal einen genauen Grund: Designer Remix, das 2002 in Kopenhagen gegründete Label von Charlotte Eskildsens. Ihr Manifest? – Sich dem Minimalismus und der Architektur widmen und die Einflüsse in ihren Kreationen zum Ausdruck bringen. Zugegeben, gerade diese beiden Begriffe werden in der dänischen Mode nicht gerade sparsam gebraucht und doch trifft es einfach 100 Prozent auf Eskildsens Kollektionen zu: Starke Silhouetten, eine Vorliebe für monochrome Looks und komplette schnörkelos – das ist Designers Remix.

Wir haben uns heute gleich zwei Looks geschnappt, die wir von Kopf bis Fuß gleich am liebsten so ausführen würden: Neues aus der Reihe “I Wish I’d Look like this today“: Camel Head-to-Toe oder weiblich cool. weiterlesen

Recap // So war’s beim Mulberry
Store Opening in Hamburg

– 13.10.2014 um 10.49 – Accessoire box3 Shopping

mulberry event Recap // So wars beim Mulberry <br/> Store Opening in Hamburg

Wenn Mulberry nach Hamburg einlädt, können wir eigentlich gar nicht anders, als uns in den Zug zu setzen und Richtung Hansestadt zu tuckern. Der Grund? -Der neueste Store öffnete vergangene Woche ziemlich goldig auf Hamburgs Flaniermeile, zelebrierte den neuesten Kollabo-Streich (ihr wisst schon: Cara Delevingne x Mulberry) und wartet seither mit einem ganz neuen Interior-Konzept auf uns. Wer glaubt, Mulberry wartet dort nun bloß mit großartigen Ledertaschen auf uns, der sollte sich den neuesten Superstore samt Supermitarbeiter im Gepäck mal genauer ansehen – und die Ready-to-Wear ebenso wie die ziemlich adretten Schuhkreationen dabei keineswegs vernachlässigen.

Und was gehört neben guten Drinks, einem guten DJ-Set und Luftballons ebenfalls zu einem Opening wie diesem? -Klaro, ein paar Sternchen, die gleich den allerneuesten Schlag aus dem Hause Mulberry am Körper spazieren tragen: Downton Abbey Schauspielerein Laura Carmichael und zwei deutsche Hübschis aka Anna Maria Mühe und Jana Pallaske. weiterlesen

Bilder des Tages // Gemeinsame Sache:
Wood Wood x Disney

– 10.10.2014 um 12.34 – box3 Mode Shopping

wood wood disney Bilder des Tages // Gemeinsame Sache: <br/> Wood Wood x Disney

Ohlala, was trudelt denn da Feines in unser E-Mail Fach? Unser allerliebster Däne, Wood Wood, und Disney, die Marke, die uns einst mit “König der Löwen” Tränen in die Augen trieb, mit dem “Dschungelbuch” für Ohrwürmer sorgte und uns davon träumen ließ, wie Arielle zu sein, treiben ab November gemeinsam Unfug und kredenzen uns eine Capsule Collection, die wie die Faust aufs Auge passt:

Typische Schnitte des Kool-Kid-Labels treffen Mickey-Mouse-Prints in woodwood’esker Manier: Gespiegelt, verzerrt und vervielfacht. Das Ergebnis wirkt erstaunlich selbstverständlich und alles andere als verkitscht. Mickey Mouse trifft Streetwear – und wir wussten nicht, dass das wirklich so gut funktionieren könnte: weiterlesen

Shopping //
It’s Midseason Sale

– 10.10.2014 um 10.18 – Shopping

midseason Shopping // <br/> Its Midseason SaleJa, ihr habt richtig gehört: It’s Midseason Sale, ihr Lieben. Da wurde gerade erst der Sommer Sale beendet, heißt’s auch schon für die ersten Pre-Fall-Stücke “Raus mit euch” – die Modeketten rennen also in eine neue Runde “Sale-Schlacht”, brauchen Platz für den Winterschmaus und haben jetzt schon bis zu 50 Prozent reduziert. Da fragt man sich bloß, wieso man dort überhaupt noch zu regulären Preisen kauft, non? Oder: wo das alles in Zukunft überhaupt noch hinführen soll. Rabatte hier, Schnäppchen dort – und überall ist’s günstiger. Puh.

Nun steht das sehnlichst erwartete Wochenende vor der Türe und der Ausverkauf-Wahnsinn wird mal genauer unter die Lupe genommen. Nicht vergessen, die Frage der Fragen zu stellen: Brauche ich das Stück wirklich oder zieht es mich nur dank Prozenten an? Auch reduzierte Fehlkäufe müssen schließlich nicht sein. Ein klein wenig haben wir uns daher schon mal bei ein paar Ketten umgeschaut – um die Kreationen am Samstag dann noch mal genauestens zu begutachten und lang genug hin und her zu überlegen. In diesem Sinne: Happy Shopping. weiterlesen

Shopping // Ich bin so gern ein Spießer.

– 08.10.2014 um 14.15 – box3 Mode Shopping

Bildschirmfoto 2014 10 08 um 13.46.38 Shopping // Ich bin so gern ein Spießer.Die Jugendzeit soll bekanntlich eine sehr prägende Phase des Lebens sein und je älter ich werde, desto sicherer bin ich, dass dem tatsächlich so ist. Bevor ich nämlich anfing, mir Dreadlocks zu drehen, um mir noch im gleichen Jahr die Nase durchlöchern zu lassen und dem WWF beizutreten, rannte ich als optisches Gegenteil von alldem, was ich später verkörpern wollte, durch die Gegend. Nämlich in Bootsschuhen, Polohemden und seltsamen Gürteln inklusive güldener Schnallen, die mehr Werbung als schön waren. Als diese schreckliche Liaison mit Ralph Lauren & Co überwunden war, schwor ich mir, nie wieder rückfällig zu werden, aber Pustekuchen.

Inzwischen bin ich sogar furchtbar gern Teilzeit-Spießer, jedenfalls hinsichtlich meiner Kleidung. Die einzige Regel: Nie mehr als ein waschechtes Golfclub-Teil gleichzeitig tragen. Denn dann können Perlenohrringe, BWL-blaue Blusen, Wachsjacken und Samt-Haarreifen problemlos richtig gut aussehen. Es ist sogar eine wahre Wonne, die Codes der wirklichen Igitt-Spießer rigoros zu brechen und sämtliche Statement-Stücke aus dem Kontext zu zerren – Damit die echten Spießer auch endlich mal wieder was zum Aufregen haben. Macht ihr mit? weiterlesen

New in // Das graue Zweiteilerduo von COS

– 08.10.2014 um 11.34 – box2 Janes Shopping Wir

cos1 New in // Das graue Zweiteilerduo von COS

COS, du kleiner Schlawiner, du. Alle paar Wochen traue ich mich in H&Ms minimalistisches Modeparadies und reibe mir die Augen vor so vielen hübschen Großartigkeiten. Alle paar Wochen nur, sonst wird’s auf Dauer leider zu teuer. Die Sache ist nämlich die: Der Schwede trifft mit fast jeder Kreation genau meinen Geschmack und so hätte ich bei meinem gestrigen Besuch kurz nach einem Meeting in Mitte eigentlich fast alles mitnehmen können: Kleine Korrektur – Natürlich nur das, was nicht schon als Mid-Season-Sale angepriesen wurde (aber dazu später mehr).

Die Vernunft aber setzte sich durch: Und so blieben der hellblaue Rock samt gleichfarbigem Oberteil im Store (glücklicherweise nicht in meiner Größe vorhanden), ebenso wie das schwarzes Samtkleid inklusive Mini-Kragen (ein bisschen zu teuer für meinen Geschmack) und der camelfarbene Manteltraum in schönster A-Shape Silhouette. Fündig geworden bin ich natürlich doch noch – zum Leidwesen meines Portemonnaies: Gleich zwei ziemlich perfekte Zweiteiler wanderten in die Tüte. weiterlesen

Shopping-Spezial //
Auf der Suche nach dem perfekten Herbst-Schuh

– 07.10.2014 um 11.23 – box3 Schuhe Shopping

schuhe Shopping Spezial // <br/> Auf der Suche nach dem perfekten Herbst Schuh

Von einem Mini-Sommer-Ausflug vom vergangenen Wochenende direkt in die graue Herbst-Suppe Berlins: Wetterwechsel, du könntest kaum absurder sein. Während ich also für Hochzeitsausflug Nummer 3 noch meinen Bikini ins Handgepäck schmiss, werden jetzt wieder Poncho und Co rausgekramt. Schuhtechnisch bin ich bereits bestens bedient (das Outfit dazu folgt ganz bald), mit dem ein oder andere Modell für ein bisschen Abwechslung in unserer liebsten Jahreszeit wird dennoch geliebäugelt. 

Alle voran: Den zauberhaften Schühchen von Sandro Paris inklusive Samtschnürsenkel. Aber auch bei einem Paar ordentliche Hunter Boots, Acnes schönste Interpretation des Chelsea Modells, den Wildleder-Schühchen samt Fransen oder bei Wood Woods Plateau-Träumchen würden wir sicher nicht nein sagen. Hach ja, auf in eine neue Saison “Wir haben ein Schuhproblem”. Aber jetzt erst mal der Reihe nach: Ist denn für euch ein Herbst-Begleiter dabei, hmm? weiterlesen

Zurückspulen, bitte! // Der Herbst bei Mr Larkin
& die ewige Suche nach dem Goldesel

– 02.10.2014 um 9.54 – Shopping

mr larkin Zurückspulen, bitte! // Der Herbst bei Mr Larkin <br/> & die ewige Suche nach dem Goldesel

Kennt ihr dieses infantile “manno” im Kopf, das Resultat der Ernüchterung? Ich jedenfalls hätte heute morgen gleich mehrfach “manno” rufen und dabei die Faust auf den Tisch schlagen können. Der Grund ist mindestens ebenso kindisch, wie der Ausruf selbst: Mr Larkins unfassbar gut kuratiertes Herbst-Sortiment. Es gibt für mich keinen perfekteren Store, kaum eine schönere Auswahl an Kleidungsstücken und noch seltener solch ein überzeugendes Styling. Mr Larkin macht mich fertig. Nach der vollen Ladung Sommer in den vergangenen Tagen, geht’s jetzt also mal wieder um das, was wettertechnisch nun auch beschäftigen sollte: Zurückspulen, bitte!

Und warum nun das “manno”? Weil ich mir wirklich nicht im Ansatz auch nur dies, das und jenes meiner Wunschliste leisten kann: Weder dieser Jogger meiner Träume von Base Range, noch diese zauberhaften Schnürboots von Rachel Comey und schon gar nicht dieser camelfarbene Traum von Wood Wood. Manno! weiterlesen

Inspiration & Shopping //
Gentle Reminder: Suit up!

– 30.09.2014 um 9.06 – Inspiration Mode Shopping

topshop suit 1 Inspiration & Shopping // <br/> Gentle Reminder: Suit up!

Zweiteiler und Anzüge gehörten 2013 zum Megatrend, sorgten für das perfekte Gleichgewicht zur anhaltenden Sneaker-Invasion und durften vornehmlich im monochromen Gewand antanzen. Suit up! hieß es noch bis vor kurzem – aber irgendwie scheint langsam Schluss damit zu sein. Statt Zweiteiler drängen sich die Workwear-inspirierten Overalls wieder mehr und mehr auf, statt Schlafanzug-Lookalikes warten demnächst die tiefgeschlitzten Westen und hippieske Kleidchen auf uns. 

Ein klein bisschen wollen wir den adretten Anzug allerdings noch in unseren Köpfen konservieren, euch daran erinnern, wie gut gekleidet, alltagstauglich, boyish und wandlungsfähig das Ergebnis ausschauen kann. Und um diese These zu stützen, haben wir nicht nur ein paar Tumblr-Perlen für euch rausgekramt, sondern gleich ein paar passende Modelle. Anzug, geh’ noch nicht, ja?  weiterlesen