Kategorie-Archiv: Shopping

In the Mood for // Noch mehr “Strick all over” – Zweiteiler-Liebe die 100ste.

– 01.09.2014 um 11.19 – Shopping Trend

strick zweiteiler In the Mood for // Noch mehr Strick all over   Zweiteiler Liebe die 100ste.

Es ist Montag, es ist grau – und ich liebe es. Ja, ich befinde mich tatsächlich im absoluten Herbst-Mood, habe mein halbes Wochenende auf meinem neuesten Daybed vertrödelt und angesichts der Regenschauer da draußen auch ausnahmsweise gar kein schlechtes Gewissen deswegen. Eines aber fehlte zum perfekten “Gammellook”: Strick all over aka der kuschelige Zweiteiler, mit dem man sich durchaus auch mal vor die Türe trauen darf. Die lässige Pyjama-Variante aus dem Sommer schafft’s gedanklich schon jetzt in meinen Herbst und das Vogue Netherlands Editorial kredenzt passend dazu zwei Objekte der Begierde, die ich am liebsten sogleich zur Alltags-Uniform küren möchte. Wenn, ja wenn nicht bloß nur unerschwingliche Labels wie Céline und Co. sich als Hersteller rechts am Rand verantwortlich zeichnen würden.

Essentials für den Herbst: Strick am Arm, Strick am Bein – und Grobstrick als perfekter Überwurf. Welcome to the Comfort Zone. Wenn der Herbst so weiter geht, dann küre ich ihn auf jeden Fall schon ganz bald zur liebsten Saison. Der Zweiteiler-Pyjama Look geht in die zweite Runde – in die Kuschelige. Und wir können einfach nicht genug davon kriegen <3 weiterlesen

All eyes on // Caramel, Brauntöne & Milchkaffee

– 29.08.2014 um 11.28 – Shopping Trend

caramel1 All eyes on // Caramel, Brauntöne & Milchkaffee

Ich bin Meisterin darin, Schuldige zu finden und so ganz selbstverständlich alles gekonnt von mir zu weisen. Schuldige, die der Grund dafür sind, warum ich mich in Materielles verliebe. Ebensolche, die mir einen Floh ins Ohr setzen, den ich einfach nicht wieder loswerde. Die Italiener waren’s zuletzt bei den Chucks, Jacquemus, weil er Jacquemus selbst ist und die neugewonnene Liebe zu Bandanas tauchte erst so richtig dank ziemlich lässiger Dudes in New York auf. Was ich damit sagen will: Ich verliebe mich ständig so sehr, dass ich einfach nicht anders kann, als mich ins Hamsterrad zu begeben und mitzumachen. Neuester #Crush: Caramel, Milchkaffee oder warme Brauntöne. Und selbstverständlich habe ich gleich zwei Schuldige auserkoren, die sich ab sofort dafür verantwortlich zeichnen müssen:

Zuallerst Carine Roitfeld, die mir bereits im vergangenen Jahr dank Lieblingsmantel von Max Mara den Kopf verdrehte und neuerdings auch noch Bloggerkollegin Camille und ihre Farbverbündete (abgelichtet übrigens von Søren Jepsen für Style.com) auf obigem Bild, die in Caramel das perfekte Doppel abgeben und dieses hinreißende Modell von H&M Studio zur Schau tragen. Ist doch auch kein Wunder, dass es mich wieder eiskalt erwischt hat, oder? Einmal so wie oben, bittesehr. weiterlesen

Shopping // Willkommen im Supermarkt Teil II

– 28.08.2014 um 12.20 – Shopping

supermarkt Shopping // Willkommen im Supermarkt Teil II

Vor knapp einem halben startete die Supermarkt-Tour zur Paris Fashion Week – und seither ist kein Entkommen mehr: Jeremy Scott sorgt bei Moschino für die knallrote McDonalds Tour und Karl Lagerfeld bescherte uns Dank Chanels feinem Einkaufsladen die restliche Portion Fast-Fashion-Witz. Seither ist kein Entkommen mehr: Cornflakes-Packungen als Handtaschen von Anya Hindmarch hier, Milchtüten von Olympia Le Tan dort und eine ganze Amada von Obst und kleinen Sparmenüs zum Umhängen so weit das Auge reicht. 

Eine ziemlich ausgeklügelte Mixtur aus Kindheits-Erinnerungen, Konsumkritik, feinen Alltäglichkeiten, die fortan im Luxussegment wohnen und einer nötigen Ladung Augenzwinkern – das Prinzip ist so einfach wie wirkungsvoll: Klassiker kann mittlerweile jeder kreieren, Zeit also, sich mal wieder den kleinen Pooms und Booms zu widmen und auf originelle, wenn auch ziemlich bekloppte Eye-Catcher setzen. Die wir wohl allesamt so schnell nicht mehr vergessen werden. weiterlesen

In the mood for // Leather Pants & Skirts

– 28.08.2014 um 10.00 – Allgemein Shopping Trend

leder culottes rock hose shopping In the mood for // Leather Pants & SkirtsIch weiß, eine ganze Zeit lang bedeutete das Tragen von Lederhosen gleichzeitig auch eine ganz schön große Portion Mut, die Leute auf der Straße gucken ja so gern, wenn mal einer keine Jeanshose plus Pulli trägt. Ich würde allerdings behaupten, dass mittlerweile Ruhe und Gewöhnung eingekehrt ist, sogar in meiner geliebten Heimat Korschenbroich hat niemand mehr schrägt geschaut, als ich Schlabber-Lederhosen-behangen zum Milchkaufen geschickt wurde. Das ist ein gutes Zeichen. Was andere denken, reden und schimpfen sollte uns natürlich sowieso egal sein, aber das alles ist ja einfacher gesagt als getan und eine Elefantenhaut wächst eben auch nur ganz langsam. Hoch erfreut bin ich trotzdem oder gerade deshalb über die Tatsache, dass (Kunst-)Leder längst nicht mehr gleichbedeutend mit “hauteng” ist. Nö, jetzt wird’s sackig, im positivsten aller Sinne, und zwar was Hosen und Röcke betrifft. Obenrum geht dann beides: Figurbetont oder so weit, dass locker noch 3 Kuchen drunter passen.

Das schönste Beispiel zum ganz einfacheren Nachmachen liefert heute & other stories. Aber natürlich gibt’s da noch mehr: weiterlesen

Shopping-Tipp & New in // “The Mall” aus Florenz & Stella McCartney in der Tüte

– 27.08.2014 um 11.30 – Janes Shopping

the mall florenz Kopie Shopping Tipp & New in // The Mall aus Florenz & Stella McCartney in der Tüte

Outlet-Dörfern haftet ein ganz seltsames bis ultra-abschreckendes Image an. Eine Ansammlung von Designermarken in nachgebauten Papphäusern, die mit bis zu 75 Prozent locken – um letztendlich nur noch den allerletzten Ramsch anzubieten. Klaro, es gibt sie: Die Häuser, die gesondert für die Outlet-Villages dieser Welt produzieren, vorstellen mag ich mir ebendieses aber dennoch wenig. Ein paar Perlen verstecken sich aber dann doch in diesen Kunstwelten: Wir hatten euch von Acnes unfassbarer Schatztruhe irgendwo im Stockholmer Nirgendwo erzählt – und heute folgt der nächste Tipp: The Mall bei Florenz.

Was macht man an einem verregneten Sonntag in der Toskana, um seinen kleinen Modedurst zu stillen? Man fährt durch das schöne Gebirge, raus aus der Stadt und rein in den persönlichen Horror. Alles nur für eine einzige Dame: Für Stella McCartney. Ok, na gut. Vielleicht auch für Moschino, Saint Laurent, Tod’s, Marni und Miu Miu. Die 75 Prozent off mussten einfach mal genauer begutachtet werden. Ihr versteht das, oder. Und natürlich musste ich zuschlagen -herrjemine. weiterlesen

Shopping // 19 überlange Sweatshirts & oversized Strickstücke

– 26.08.2014 um 11.43 – Shopping

oversized sweaters Shopping // 19 überlange Sweatshirts & oversized Strickstücke

Ein langer Oberkörper trifft auf eine optisch verkürzte Beinlänge. Ähm, wollen wir das wirklich? Ohja, das wollen wir. Nach Cropped Tops und endlos langen Beinchen im Sommer stehen alle Zeichen auf “verrutschte Mitte“, neue Proportionen und ganz schön spannende Outfitkombinationen. Vielleicht dürfen wir die Schößchen-Kleider samt tief sitzender Taille als Vorboten dieses Trends betiteln, vielleicht ist es aber auch einfach nur wieder die natürliche Gegenreaktion zu Kastenpullis und “High Waist meets ultrakurz”-Duos. Und wie tastet man sich am allereinfachsten an diese unfassbar gemütliche, neue Silhouette heran?

Mit Überlangen Sweatern und Oversized Strick, natürlich. Zur Skinny, zur Leggings, zum ausgestellten Rock, zur Midi-Länge, zur Flared Pants oder etwa zur Bollerhose – die über-den-Po-Länge passt tatsächlich zu allem und lässt uns einfach nicht mehr los. Reinstopfen und abschneiden war gestern – stay comfy heißt das neue Motto. Ein paar erste Modelle zum Beschnuppern gefällig? Die Online Stores jedenfalls rüsten sich – und wir haben uns gleich mal für euch umgeschaut. weiterlesen

In the Mood for //
Chucks again

– 26.08.2014 um 10.38 – Janes Outfit Schuhe Shopping

back to chucks In the Mood for // <br/> Chucks again

Da sprechen wir seit Monaten von dem omnipräsenten Sneakerhype, dackeln mit Nikes, Vans und adidas durch die Straßen und vergessen mir nichts dir nichts die Jugendliebe überhaupt: Die Chucks. Zwar schlendern sie dann und wann durch meine Modeblase, ein Kaufreflex wurde bislang allerdings nicht ausgelöst – so sehr steckte ich im Stan Smith Nebel. In Italien wurd’s mir aber mehr und mehr bewusst: Halbhohe Chucks sehen verdammt noch mal richtig gut aus – passen so ziemlich zu allem und zu jedem und sind in puncto Gemütlichkeit ebenso wenig zu vernachlässigen.

Schluss damit: Ich bin zurück im Chucks-Fieber, freue mich wie ein kleines Kind darauf, euch schon ganz bald meinen irren Sale-Fund aus Florenz mitsamt schwarzer Chucks zu kredenzen und trage seit meiner Rückkehr nichts anderes mehr. Zwar sollte es eigentlich ein blassrosanes Modell werden (unauffindbar!), der Klassiker in Schwarz schadet wohl aber nie, oder? weiterlesen

Shopping Update //
Die schönsten Ponchos & Capes

– 20.08.2014 um 10.55 – Allgemein Mode Shopping Trend

shopping poncho capes asos topshop Shopping Update // <br/> Die schönsten Ponchos & Capes Manchmal mag man sich doch vor lauter Raupe-Nimmersatt-Attitüde selbst an die Gurgel gehen. Da kuschelt man sich gerade noch ganz wohlig in den neuen Herbstpullover und ist sich furchtbar sicher, die Übergangs-Garderobe sei vorerst komplett und dann sowas: Capes, wohin das Auge blickt. Erst hatte uns Burberry Prorsum diesen Floh der angesagten Decken-Mode erneut ins Ohr gesetzt, angesichts der brutzlenden Temperaturen wurde selbiger aber alsbald wieder verdrängt – bis By Malene Birger es für überaus richtig hielt, Ponchos und Co endlich in den Sommer zu holen und während der Copenhagen Fashion Week schon mal einen ersten Vorgeschmack über den Laufsteg schickte. Mürbe gemacht wurde ich, so sieht’s aus. 

Und genau deshalb habe ich mich auch erneut auf die Suche nach den allerschönsten Modellen begeben – 14 sind es jetzt an Zahl und wir haben die Qual der Wahl: weiterlesen

TAGS:

,

Shopping // Top 11 Pullis, wenn’s mal regnet
(& 9 x Sale!)

– 19.08.2014 um 12.09 – Allgemein Mode Shopping

top 10 pullover shopping herbst  Shopping // Top 11 Pullis, wenns mal regnet <br/> (& 9 x Sale!)Noch ist Sommer, ich weiß, ich weiß, aber gestern erst saß ich viel zu leicht bekleidet im Biergarten meiner Lieblingspizzeria und verfluchte meinen Optimismus, es war nämlich, pardon, schweinekalt. Dabei hätte ein einfacher Pullover gereicht, den Wolken zu trotzen. Weil wir uns gerade im Endspurt des Sommer-Sales befinden, habe ich mich heute Morgen also nochmal fix auf die Suche nach Super-Schnappern begeben und ich finde, die Ausbeute kann sich durchaus sehen lassen. Mit dabei sind zum Beispiel Acne, By Malene Birger, DKNY und auch Ganni

Mein Lieblingstag des Jahres war bisweilen übrigens immer der Allererste, an dem man ohne Jacke das Haus verlassen durfte – wieso bin ich eigentlich nie auf die Idee gekommen, den Spieß am Ende des Sommers ganz einfach umzudrehen? Die letzten Tage, an denen man im Pulli das Haus verlassen kann, sind schließlich mindestens genau so schön: weiterlesen

Shop The Look // 2 “WORKING DAY” Outfits
von Kate Unsworth

– 15.08.2014 um 8.00 – Allgemein Mode Shopping

streetstyle asos sport buro  Shop The Look //  2 WORKING DAY Outfits <br/>  von Kate Unsworth Streetstyles verlieren für mich immer mehr an Reiz, aber die Diskussion um das Schaulaufen vor hochkarätigen Fashion Week Locations ist mittlerweile ja auch schon wieder ein alter Hut: “Alle sehen sie gleich aus“, sagt man, und “in teurem Designerfummel gut auszusehen, ist wahrlich keine große Kunst“. Ich bleibe deshalb weiterhin Fan von authentischen Sammlungen à la Hel Looks und nehme Mira Dumas “Arbeits”-Outfits als das, was sie nunmal sind: Inszenierte Mode für einen besonderen Anlass. Dann braucht auch niemand mehr ob dem Verlust von Echtheit verzweifeln. Die Ästhetik der einst raren Streetstyles bleibt trotz aller Kritik ein wichtiger Bestandteil von Lookbooks, Magazinen und Produktionen wie sie uns ASOS dieser Tage präsentiert: Der Fashion Retailer stellt in seinem hauseigenen Magazin interessante Persönlichkeiten vor – natürlich eingekleidet in speziell abgestimmte Looks.

Zwei davon haben mir allerdings so gut gefallen, dass ich sie euch nicht vorenthalten mag – nämlich jene von Kate Unsworth, 26, Gründerin und CEO von Kovert Designs. Herrlich tomboyisch, schlicht, aber gar nicht langweilig. Zum Beispiel dank Calvin Klein: weiterlesen

Wohnen // 10 Wünsche für die Wohnung

– 14.08.2014 um 7.30 – Allgemein box1 Shopping Wohnen

einrichtungs ideen top 10 bolia ferm living house doctor Wohnen // 10 Wünsche für die Wohnung Ich bin momentan ein bisschen Wohnungs-Irre, was einerseits natürlich noch immer am Umzug liegen mag, anderseits sagt mir die einzige Schwangerschafts-Fachliteratur, die ich besitze, mein wahnsinniges Treiben ließe sich ganz einfach mit dem sogenannten “Nestbau-Drang” erklären, alles natürlich Hormon-bedingt. Wie auch immer, am liebsten würde ich schon sehr bald einen kleinen Laden eröffnen, vollgestopft mit den schönsten Einrichtungs-Schmankerl des Planeten. Bis sich dieser Traum (und ein paar weitere Jane Wayne Masterpläne) allerdings realisieren lassen, bleibt mir nichts weiter, als eifrig zu sammeln, in der eigenen Wohnung hauptsächlich aber natürlich nur in Gedanken. 

Würde mir das Universum allerdings einen Jackpot schenken, ich würde mich fortan zum Beispiel in Wolkendecken betten und von meinem blauen Sessel aus den neusten Regal-Zugang inklusive Holzlampen-Arrangement bestaunen. Hier also meine zehn akutesten Einrichtungs-Wünsche: weiterlesen

WISHLIST // Top 10 für kühlere Tage

– 13.08.2014 um 10.20 – Allgemein Mode Shopping

herbst top 10  WISHLIST // Top 10 für kühlere Tage Vor ein paar Tagen donnerte und blitze es, der Himmel war grau, die Wolken dick und ich glücklich. Temperaturen jenseits der 25 Grad und feuchtschwüle Luft treiben mir aufgrund meiner wenig bis gar nicht vorhandenen Kondition nämlich regelmäßig Schnappatmung in die Lungen. Was jetzt nicht bedeuten soll, dass ich kein Sommerkind wäre, allerdings mag ich die Zwischensaisons Frühling und Herbst immer ein kleines bisschen lieber als deren großen Geschwister. Als ich nach besagtem Regen also einen kurzen Abstecher zu COS machte (eigentlich um mir neue Socken zuzulegen), versank ich dann aber vollends in Hirngespinsten von Kerzenschein, Kuscheldecken und Lederschuhen.

Lieber Herbst, ich freue mich ein bisschen auf dich. Und auf den gelben Super-Rock, der tatsächlich schon in meiner Einkaufstüte landete: weiterlesen

In the Mood for… //
Ankle Strap Ballet Flats

– 11.08.2014 um 14.47 – box1 Schuhe Shopping

ballerinas In the Mood for... // <br/> Ankle Strap Ballet Flats

Was ich in der Überschrift so fancy klingt, ist natürlich nichts anderes als der gute, alte Ballerina Schuh samt Riemchen. Riemchenballerina, wie bitte? Ja, ihr habt’s richtig gelesen: Ich bin ein klein bisschen verliebt. Schuld an der ganzen Chose ist die September Issue der britischen Vogue, die ich kurz vor meinem New York Flug noch ins Handgepäck stopfte. Und noch mal: Riemchenballerinas? Ja, wirklich. Noch nie in meinem Leben besaß ich solch zarte Dinger und bislang sollten ebenjene Schuhmodell auch nicht vermisst werden – bis, ja bis das tiefschwarze Modell von Tod’s samt Ankle Strap und güldenem Verschluss mich sogar in meinen Träumen jagten. 

Wie furchtbar niedlich zu schwarzen Söckchen, zum Midi-Rock oder zur Skinny? Wie unkompliziert großartig zum schlonzigen Sweater und zum Wollkleid? Ach herrjee, was habe ich mir da bloß wieder eingefangen. Rechtfertigungen schlagen fehl. Ich weiß es schlicht und ergreifend nicht – bloß, dass ich richtig verzückt bin. Ich wiederhole: Von Riemchenballerinas.  weiterlesen

Shopping Tipp // Rewind Vintage
– Mit Chanel, Hermès, Louis Vuitton & Co.

– 11.08.2014 um 10.15 – Accessoire box1 Shopping

rewindvintage Shopping Tipp // Rewind Vintage <br/>   Mit Chanel, Hermès, Louis Vuitton & Co.

Wir haben schon oft über Klassiker gesprochen; über diese kleinen Biester, die ganze Krater in unseren Sparhaufen reißen wollen und gleichzeitig versprechen für die Ewigkeit bleiben. Wir preisen es immer wieder an: Shoppt nachhaltiger! Und hauen uns bei unnötigen Fehlkäufen und kurzlebigen Stücken im Nachgang stets selbst auf die Finger. Dabei könnte es doch so einfach sein: Second Hand und Vintage kaufen, natürlich. Antwerpen-Besuche, Outlet-Erfahrungen und kleine Schnäppchen zwischendurch rütteln immer wieder an uns – und wir stellen fest: Hochwertige Designer-Lieblinge müssen tatsächlich nicht immer ganz so teuer sein – und das Beste:

Mit einer Preissteigerung von mehren Prozentpünktchen jährlich kann man mit seinem Design-Klassiker auf lange Sicht sogar ordentlich Gewinn verzeichnen. Mittlerweile gibt’s die ganzen Vintage-Perlen längst online und während Plattformen wie Vestiaire Collective und Rebelle derzeit wie Pilze aus dem Boden schießen, darf eine Plattform hier nicht länger außen vor bleiben: Rewind Vintage – die britische Antwort auf wahr gewordene Designer Träumchen: Hermès Birkin Bag? Im Sortiment. Chanel Classic? Ebenfalls. Und wer nach den ganz kleinen Besonderheiten sucht, der wird ebenfalls fündig. Einziger Haken: Ein Schnäppchen sucht man hier vergebens. weiterlesen

Trend + Shopping // STRIPES FOREVER

– 05.08.2014 um 12.00 – Allgemein Mode Shopping Trend

trend streifen stripes 2015 2014 Trend + Shopping // STRIPES FOREVER Streifen sind für immer, genau wie Ringel und alles, was dazwischen liegt. Um der Monotonie allerdings die Stirn zu bieten, drehen sämtliche Designer für die kommenden beiden Saisons (Prefall und Herbst/Winter) ein wenig am Trend-Karussell und verpassen den sonst so klassischen Strick-Mustern und Prints einen “ganz neuen Twist”, wie unsere Großmütter das Ausbrechen aus gewohnten Blockstreifen-Kreationen womöglich nennen würden. Das Ganze ist nur noch wenig nautisch und kaum maritim, dafür schwingt aber stets ein kleiner künstlerischer Anspruch mit. 

Zum Beispiel bei Stella McCartney, die, pardon, Kinderpulli-Optiken salonfähig macht, oder auch bei Marni, dem Label, das auf meiner persönlichen Wow-Skala immer weiter nach oben klettert, hier arbeitet man nämlich ähnlich wie Mondrian (und Jacquemus!) mit soliden Grundfarben, statt pastelligem Wischiwaschi. Noch mehr Highlights: weiterlesen

TAGS:

,