Schlagwort-Archiv: #7daysjeans

Outfit Details aka verlässliche Begleiter //
Ringel, Boyfriend #7daysjeans & rote Schuhe

12.03.2014 um 12.41 – box2 Janes Outfit Wir

outfit

Es ist soweit: Die Kurz-Frisur alias das Übergangsgewusel bereitet mir arge Problem auf dem Kopf. Zwischen „Nichts Halbes und nichts Ganzes“, „öde“ und „platt“ gibt’s derzeit kaum einen Tag, an dem die Flusen für Zufriedenheit sorgen. Ein Friseur-Termin muss her, dallidalli. Während ich also hin und her gerissen bin, ob alles wieder raspelkurz werden soll oder ich doch noch bis zur „Margot Tenenbaum„-Gedächtnisfrisur durchhalte, braucht’s ein paar Konstanten, die wenigstens für ein einigermaßen adäquates Wohlfühlgefühl sorgen. Und was gehört dazu?

Die Boyfriend-Jeans (tatsächlich aus der Männerabteilung), knallrote Vans und Ringelringelringel. Et voilà: Unaufgeregt, aber gut. Ich glaube, sonst würde ich derzeit auch einfach nur schreiend durch die Gegend laufen. Feststellung des Tages: Zopf ist jedenfalls ist keine Lösung. weiterlesen

#7daysjeans-Kampagne//
Hashtag Yourself – spare 30 Prozent bei deiner liebsten Weekday Jeans

03.03.2014 um 14.18 – box2 Mode Shopping

weekday #7daysjeans

Letzte Woche erst hab ich euch von den neuen Hosenmodellen aus dem Hause Weekday vorgeschwärmt, folgt auch schon der passende Lockruf vom Schweden: Die #7daysjeans Kampagne ist zurück und sorgt nun dafür, dass wir uns Dank ein paar Prozentpünktchen Nachlass mal genauer in Weekdays Best-of-Denim-Kollektion umsehen sollten. Aufmerksame Janes und Johns wissen natürlich schon jetzt, wovon wir sprechen

Denn der Lieblingsschwede ruft nun bereits zum zweiten Mal und pünktlich zum Saisonwechsel zur “Hashtag Yourself”-Aktion auf – und bezirzt damit nicht nur unser stets leeres Portemonnaie mit 30 Prozent Rabatt, sondern hält auch ein paar ordentliche Jeansmodelle in petto. Was ihr genau machen sollt? weiterlesen

Outfit: Sarah als Clown – gegen schlechtes Zeitmanagement

05.09.2013 um 14.09 – Janes Outfit Wir

sarah_outfit-6Eigentlich kann ich über mein fehlendes Zeitmanagement mittlerweile auch nur noch lachen. Wisst ihr, ich gehöre zu den Menschen, die sich nahezu 24 Stunden am Tag Stress machen, die bereits Panik bekommen, wenn der Bus anrollt und das Ticket noch in den Tiefen der Tasche steckt oder die bei zu vielen „To Do’s“ körperlich bewegungslos werden, während der Kopf vor lauter „Herrjee’s“ und „Verdammt’s“ zu platzen droht.

Warum ich euch das heute erzähle? Weil ich heute morgen schweißgebadet aufgewacht bin und schockiert feststellte, dass der Flug nach Frankfurt viel früher geht sollte als angenommen, dass ich mich mal wieder nicht früher informiert habe und stattdessen panisch durch die Wohnung lief, weil alle vorher geschmiedeten Arbeits-Pläne weggekegelt wurden. Fehlendes Organisationstalent, könnte man auch sagen. Und was macht man am besten bei so einem Debakel (denn Deadlines krabbeln mir en Top gerade bis zur Gurgel)? Eine Minute durchatmen und einfach positiv denken. Hilft ja alles nix. Whuuza! Farbe am Körper im Clownsgewand soll dieses Gefühl noch verstärken, während ich mir jetzt mein iCal mal genauer ansehe. Auf das Diary aus Papier scheint in solchen Momenten einfach kein Verlass zu sein. weiterlesen

Tagesoutfit: Die Weekday Boyfriend #7daysjeans + die Acne Problemschuhe

29.08.2013 um 11.52 – box1 Janes Outfit Wir

Sarah_outfit

Es ist ein großer Irrtum zu meinen, Modemenschen wären sich immer super sicher, wenn es um das eigene Outfits geht. Jeder Kauf sei ein goldenes Los und schon beim Gang zur Kasse wären rund 10 Looks ausgemachte Sache im Kopf. Nein, hirnlose Spontankäufe gibt’s natürlich überall – nicht zu rechtfertigen und im Nachhinein auch nicht ganz nachzuvollziehen.

Ja, ungefähr so geht es mir mit meinen roten 60er Jahre Pumps aus dem Acne Archive Kopenhagen. Es war Liebe auf den ersten Blick, wenngleich der Absatz bereits im Store erste Zweifel auslöste. Daheim stellt sich heraus, dass fast jedes Outfit gleich Omi-like bis spießig aussehen möchte – die Befürchtungen wurden wahr. Mit Weekdays Boyfriend-Jeans wurde heute alles dafür getan, um nicht mufftig auszusehen. Und, was sagt ihr: Hat’s denn geklappt? weiterlesen

#7daysjeans: Hashtag yourself – und spare 30 Prozent bei deiner liebsten Weekday Jeans

22.08.2013 um 12.04 – Allgemein Mode Shopping

weekday

Och, da sagen wir doch nicht nein: Der Lieblingsschwede ruft zur „Hashtag Yourself“-Aktion auf, bezirzt unser stets leeres Portemonnaie mit 30 Prozent Rabatt und kommt damit wie gerufen passend zum Saison-Wechsel. Erste Voraussetzung: Ihr habt bereits eine Weekday Jeans und könnt euch darin artifarty, in #selfie-Manier oder einfach ganz nach eurem Gusto und in Lieblingspose schmeißen und ablichten. Zweite Voraussetzung: Ihr publiziert euer Werk auf eurem liebsten Social-Media-Kanal. Hose aussuchen und an der Kasse Foto samt Hashtag #7daysjeans vorzeigen. Zack: 30 Prozent gespart. Klingt einfach, ist es auch.  weiterlesen