Schlagwort-Archiv: Adiletten

Outfit //
Können Badelatschen wirklich so verkehrt sein?

05.06.2014 um 9.32 – Janes Mode Outfit Wir

adiletten-culottes-2Ich frage mich heute erstens, weshalb englische Überschriften meist so viel schnittiger klingen, als unsere deutschen Übersetzungen und zweitens, wieso Adiletten von der Allgemeinheit noch immer so fies verpönt werden. Weil’s Badelatschen sind, na klar. Und weil sie in der Vergangenheit höchstens in überfüllten Freibädern, am Ballermann oder an ordentlich gespeisten TV-Größen wie „Atze“ oder „Manni“ vorzufinden waren.

Ich verstehe das sehr wohl. Bloß wäre es viel schöner, wenn wir das Ganze ausnahmsweise mal losgelöst von irgendwelchen Hipster- oder Gruselbildern betrachten würden. Beäugt man die zweifelsohne bequemen Latschen nämlich ganz unvoreingenommen, muss man feststellen, dass alle Aufregung zuweilen vielleicht ein bisschen zu schroff artikuliert wird: Ich zum Beispiel sehe nämlich nicht mehr oder weniger als dunkelblaue Gummisandalen mit weißen Ringeln – es ist also kein Wunder, dass ich Fan bin. Natürlich muss und soll man nicht jeden Trend mitmachen, darüber braucht man gar nicht streiten. Aber wenn’s gefällt, wieso nicht? Manchmal hilft also nur Ohren zu machen und die Leute schimpfen lassen. weiterlesen

Style Crush: India Rose
(& wieso ich Söckchen in Schlappen super finde)

19.05.2014 um 15.54 – box3 Mode Trend

stylecrush-indian-roseNach meinem Artikel über „das Wort, das wir nicht mehr benutzen sollten“ (nämlich „lächerlich“) wollte ich meinem Lieblings-Kolumnisten Harald Martenstein, der allwöchentlich für das ZEITmagazin schreibt, die Füße küssen und ihm noch dazu Blumen mit Grußkarte dran schicken. Recht passend zu all jenen Kommentatoren, die trotz großer Bemühungen meinerseits nicht verstehen wollten oder konnten, was ich mit besagtem Beitrag zu sagen versuchte, brachte Herr Martenstein das Dilemma des menschlichen Daseins nämlich in seinem neuesten Schrieb zielgenau auf den Punkt: Man kann es eben nie allen Recht machen. Und es wird immer jemanden geben, der das, was du sagst, zerreißt oder falsch interpretiert, der dir ans Bein pisst – egal wie gut du’s gemeint hast. Die Lösung: Einfach weitermachen. 

Trotzdem dachte ich ungefähr zwei Tage über meine eigenen Gedanken nach, über die Bedeutung des Worts „lächerlich“, ich redete mit meinen Freunden über Gesagtes und durfte glücklicherweise feststellen, dass ich nicht allein dastehe mit meiner Aversion gegen Lästereien und Kraftausdrücke, die keinen Platz für andere Meinungen lassen. Jedenfalls gab es als Krönung sogar noch eine Kommentatorin, die mir vorwarf, ich hätte wohl ein Problem damit, dass nicht jedermann Socken in Schlappen knorke finden würde. Anders als erwartet, überrascht mich das aber natürlich nicht die Bohne. 90% meiner Lieblingsmenschen können mit diesem Schabernack nämlich auch nichts anfangen. Vielleicht auch 98%. Ich aber schon. weiterlesen

Trend // Machen oder sein lassen?
Die Adilette meldet sich zurück!

05.08.2013 um 14.46 – Do or Don't Schuhe Trend

Adiletten

Wenn alle nur noch in Birkenstocks rumlaufen, braucht’s schließlich eine Alternative, non? So zumindest könnten wir den neuen Hype um die gute alte Adiletten erklären, die seit Wochen ganz langsam aber sicher bei den Blogger-Kollegen als Must-have angepriesen wird. 

Anfängliches „Oh Gott, ist das wirklich nötig?“ wurde zu „Na gut, so kombiniert sieht’s irgendwie doch ganz schön gut aus“. Wir sind eben doch alles andere als resistent gegen diverse Modeerscheinungen – speziell dann, wenn schöne Skandinavierinnen uns zeigen, wie wunderbar adidas‘ Sandale zum Sporty-Look ausschaut. Und weil der eigene Geschmack durch ständige, mediale Präsenz manchmal ganz schön durcheinander kommt, reichen wir die Trend-Frage des Tages einfach glatt an euch weiter: Adiletten – the next big thing! Machen oder sein lassen – was meint ihr? weiterlesen