Schlagwort-Archiv: Adventskalender

Adventskalender // Tor 23:
Ein Outfit von Kauf dich glücklich

23.12.2016 um 0.01 – Mode

kdg

Nicht nur unser kleiner JW Weihnachtscountdown neigt sich so langsam dem Ende, auch 2016 gilt es (endlich) bald zu verabschieden. Und das ist tatsächlich in diesem Jahr auch einfach mal in Ordnung und das lassen wir an dieser Stelle auch einfach mal so stehen. 2017 allerdings, so viel können wir euch schon jetzt verraten, wird ganz schön aufregend für Jane Wayne – und daran ist Kauf dich glücklich nicht ganz unschuldig. Aber na na na, mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten, bloß so viel: Es wird mächtig verrückt für uns!

Um die Vorfreude an dieser Stelle also ein klein bisschen anzukurbeln, gibt’s schon heute, am 23. Dezember, das perfekte „Feel Good“-Outfit von Kauf dich glücklich für 2017, bestehend aus einer Levi’s Jeans, einem Rollkragen-Pullover, Tasche und Schuhen aus ihrer Eigenmarke, einem Gürtel von Mads Norgaard und Schmuck im Wert von rund 720 Euro. Und so könnt ihr gewinnen: weiterlesen

Adventskalender // Tor 21: Ein 200 Euro Gutschein von Viu

21.12.2016 um 0.01 – Accessoire

viu brille

Sich dem Thema „Brillen“ anzunehmen, wurde uns im Jahr 2016 besonders einfach gemacht und dafür sorgten nicht bloß ziemlich smarte „Try at Home“-Angebote, sondern auch Modelle, die nicht nur ziemlich schön, sondern noch dazu auch deutlich erschwinglicher waren, als noch ein paar Jahre zuvor. Sagen wir es so: Der jahrelang in der Hand von alteingesessenen Optikern des Vertrauens festgezurrte Markt, wurde spätestens im vergangenen Jahr revolutioniert und sorgte schließlich dafür, dass wir uns den unterschiedlichsten Brillen endlich ganz ohne Berührungsängste widmen konnten, ohne gleich tiefe Kerben ins Portemonnaie zu schlagen. Und das Beste? Brille und Gläser samt Stärke gibt’s in einem Wisch zusammen – Sonnenbrillenmodelle mit eingeschlossen, versteht sich.

Um euch heute mit der vollen Ladung „Durchblick“ auszustatten, haben wir uns mit dem Schweizer Label VIU zusammen getan und verlosen unter allen Kommentator*innen einen 200 Euro Gutschein für das Designer-Modell eurer Träume. Und so könnt ihr mitmachen:  weiterlesen

Adventskalender // Tor 19:
Die Mountain Boots von „Vagabond“

19.12.2016 um 0.01 – Schuhe

vagabond

Machen wir uns nichts vor: Der Winter hat gerade erst begonnen! Zwar denke auch in jedes Jahr aufs Neue, dass spätestens nach dem Dezember Schluss ist mit Minusgraden, Januar und Februar wissen es allerdings besser: Nach einer kleinen Schonphase, geht’s dann meistens nämlich erst so richtig los. Und weil wir an dieser Stelle keinesfalls dafür sorgen wollen, dass ihr völlig unvorbereitet durch das neue Jahr tapst und euch gleich zu Beginn des neuen Jahres einen Pips holt, haben wir uns heute mit dem schwedischen Schuhspezialisten zusammen getan, um euch mit genau dem richtigen Schuhwerk zu schützen:

Gemeinsam mit Vagabond steckt hinter Tor 19 heute also wieder was Hübsches für die Füße: Und zwar die JILL Boots, die euch nicht nur vor Minustemperaturen bewahren, sondern auch die perfekte Motivation sind, um im Winter Wonderland überhaupt die Wohnung zu verlassen. Und wie könnt ihr ein paar der Mountain Boots gewinnen? weiterlesen

Adventskalender // Tor 17:
Bally Slipper in Schwarz von Zalando

17.12.2016 um 0.01 – Schuhe

bally_zalando

Wenn es 2016 einen Schuhtrend gab, dann hieß er unangefochten Slipper! Reinschluppen und fertig, lautete die Devise – oder auch: Vorne adrett, hinten Sommer! Das Ganze wurde eigentlich nur noch von Loafern auf die Spitze getrieben, die gleich beide Vorzüge zu verbinden wussten und mit einer Art Schlupf aufwarteten. Wovon ich spreche? Von geschlossenen Schuhen, die sich kurzerhand an der Ferse umtreten lassen und sich so in Nullkommanix zum Slipper verwandeln können. Ganz schön praktisch, nicht wahr?

Und ein Label verstand es in diesem Herbst, ein ganz besonders hübsches Modell auf den Markt zu bringen: Bally. In schwarz oder weiß und mit güldener Schnalle versehen, erinnerte uns Janelle an die wahr gewordenen Piratenbraut-Schuhe und an die schönste Symbiose aus très chic und super tough zugleich. Der perfekte Schuh eben, für wirklich jeden Anlass. Verständlich also, dass wir auf Tor 17 heute wieder ganz besonders neidisch sind. Denn dank Zalando haben wir heute die Möglichkeit, das Modell unserer und eurer Träume heute zu verschenken. Und genau so funktioniert’s: weiterlesen

Adventskalender // Tor 15: Gewinnt einen 200 Euro Gutschein für MR PORTER

15.12.2016 um 0.01 – Mode

mr porter_adventskalender

Der Geschenke-Countdown ist eröffnet und wer noch immer mit leeren Händen da steht und sein Präsente-Vorhaben noch nicht völlig ad acta gelegt hat, der schiebt jetzt all seine freien Minuten zusammen und reißt sich jetzt noch mal am Riemen. Na gut, immerhin steht ja auch noch das Wochenende vor der Tür, und ach was Rede ich, eine ganze Woche ist noch Zeit: Zumindest, wenn wir offline unterwegs sind. Für alle virtuellen Last-Minute-Bestellungen tickt es allerdings schon jetzt ziemlich laut, denn damit auch noch alles pünktlich unter dem Bäumchen liegt, sollte bis spätestens zum 22.12 geordert werden. Höchste Eisenbahn also, noch mal flott in unsere Gift Guides zu schauen und finale Pläne zu schmieden.

Um die Geschenkesuche für den Herren an dieser Stelle allerdings schon mal zu beenden, haben wir euch gestern nicht bloß unsere Highlights aus dem MR PORTER Universum zusammengestellt, wir dürfen auch heute feierlich verkünden, dass ein 200 Euro Gutschein für den Herren Luxus Online Shop hinter dem 15. Törchen steckt, um euch an dieser Stelle noch mal ordentlich unter die Arme zu greifen oder das Geschenk der Träume kurzerhand ein klein bisschen zu vergrößern. Und so könnt ihr den 200 Euro Gutschein für MR PORTER gewinnen: weiterlesen

Adventskalender // Tor 11: Ein 300 Euro Gutschein für Vestiaire Collective

11.12.2016 um 0.01 – Mode

vestiaire

Ach, Vestiaire Collective, du kleine Schmuckschatulle der schönsten Vintage-Stücke und „Second Hand“-Funde, was hast du uns in den vergangenen Jahren schon für Glücklichmacher beschert: Eine bis dato unauffindbare, gelbe Noé Bag von Louis Vuitton zog bei mir ein, ebenso Gucci Glück hoch drei zu einem Bruchteil des Neupreises, während mit Blumen übersäte AGL Boots, knallrote Bally Loafer und sogar Chanel Pumps es sich seither bei Nike Jane gemütlich machen.

Ein Blick in das Vestiaire Collective Universum ist aber auch verhängnisvoll: Denn unverhofft oft kommt es vor, dass wir uns vom Fleck weg verknallen und ganz genau wissen: Dieses Angebot kommt höchst wahrscheinlich nicht mehr wieder. Und weil es euch mit Sicherheit manchmal ganz genauso geht, der letzte Stupser zum perfekten Vintage-Glück noch fehlt, ein paar Groschen einfach nicht aufzutreiben sind oder das Herz einfach noch mehr nach Second Hand verlangt, haben wir heute etwas ganz besonders für euch: Gemeinsam mit Vestiaire Collective schenken wir einer oder einem Glücklichen unter euch einen Gutschein im Wert von 300 Euro, den ihr sofort oder irgendwann nach einem ausgedienten Bummel durch die wunderbare Welt von Vestiaire Collective einlösen könnt. Und so funktioniert’s weiterlesen

Adventskalender // Tor 9: Gewinnt einen 300 Euro Gutschein für ARMEDANGELS

09.12.2016 um 0.01 – Fair Fashion Mode

armedangels

Wer auf der Suche nach Fair Fashion ist, der kommt an ARMEDANGELS schon lange nicht mehr vorbei, denn das, was sich zwei Kölner Jungs im Januar 2007 überlegten, soll seither die Modebranche zum Nachdenken bringen: Mit Köpfchen und Alternativen im Gepäck. Und ihr Konzept geht auf: Mit einem 60-köpfigen Team und vier Kollektionen im Jahr gehört ARMEDANGELS heute zu den größten Fair-Fashion Labels in Deutschland. Keine Lohnsklaverei, kein Chemiewahnsinn, keine billige Massenware, hinter ARMEDANGELS steht ein Versprechen, dass das Team noch heute bierernst nimmt: Sie beweisen, dass „fair & bio“ nicht länger im Widerspruch zu „modern & schön“ stehen, dass es auch anders geht, wenn man sich den Herausforderungen nur annimmt und dass zeitlose Mode jedem Trend den Rang abläuft.

Statt minderwertiger Massenware gibt’s bei ARMEDANGELS hohe Qualität und nachhaltige Kollektionen – und genau darum geht’s heute an unserem Fair Friday auch: Denn in Zusammenarbeit mit ARMEDANGELS verlosen wir heute einen Gutschein im Wert von 300 Euro für all die schönen, nachhaltigen Kreationen in der Welt des Fair Fashion Stores. Und so könnt ihr gewinnen: weiterlesen

ADVENTSKALENDER // Tor 7: Gewinnt ein Uhrenmodell eurer Wahl von Kapten & Son

07.12.2016 um 0.01 – Accessoire

kaptenson1

Ich erinnere mich noch gut daran, als ich nach Jahren der Uhren-Abstinenz endlich wieder ein Modell am linken Handgelenk trug und nicht bloß die praktischen Vorzüge gleich wieder verstand, mich auch gleich viel angezogener fühlte: Egal ob Vollplastik-Zeitalter, digitale und viel zu wuchtige Modelle, zarte Aluminium-Gehäuse oder die Rückbesinnung auf analoge vintage-inspirierte Stücke, eine Uhr ist mehr als bloß ein Zeitmesser und kann gut und gern als verlässliche Begleiterin, Armband-Ersatz oder Gewohnheitsaccessoire betitelt werden, das, sobald es einmal am Handgelenk fehlt, nämlich auch schon wieder schmerzlich vermisst wird.

Und weil wir natürlich unter keinen Umständen wollen, dass euer Blick auf die gewohnte Stelle ins Leere führt, belohnen wir euch im 7. Tor unseres Adventskalenders mit einem Modell, das ihr ganz genau so zusammenstellen könnt, wie ihr es euch schon immer gewünscht habt: In Zusammenarbeit mit Kapten & Son verlosen wir nämlich eine Uhr eurer Wahl: Mit einem Ziffernblatt in schwarz oder weiß, einem Gehäuse in zwei Größen und in den Materialien Roségold oder Silber und mit einer Armbandauswahl von Mesh über Leder bis hinzu Nylon und Canvas: Na, schon entschieden? Denn so könnt ihr gewinnen: weiterlesen

Adventskalender // Tor 6: Mit der Mansur Gavriel Bucket Bag „Mini Mini“ von Luisa Via Roma

06.12.2016 um 0.01 – Accessoire Mode

mansur gavriel

Auf den heutigen Gewinn sind wir heute zugegeben besonders neidisch, denn Rachel Mansur und Floriana Gavriel haben mit dieser Kreation nicht bloß eine weitere Tasche auf den Markt gebracht, sie haben einen wahren Klassiker perfektioniert. Mit ihrer puristischen Linie und ihrem Sinn für Farbkompositionen ist Mansur Gavriel innerhalb kürzester Zeit zu einem der begehrtesten Taschenlabels geworden – und das ist noch heute so: Denn ihre Taschen sind noch immer permanent ausverkauft, so beliebt und so rar wie am ersten Tag. Kommt das Modell dann auch noch in warmem Rot daher, könnt ihr euch sicher sein, dass es sich um einen Glücksgriff handelt. Wir sprechen hier aus Erfahrung, denn schwarz kann dagegen einpacken: Einfache Jeans + Basic Shirt + rote Tasche = 💎

Wir haben also heute am Nikolaustag das große Vergnügen, in Zusammenarbeit mit dem italienischen Online Store für ausgefallene Designerware, Luisa Via Roma, die Bucket Bag Mini Mini namens Flamma aus dem Hause Mansur Gavriel an euch zu verschenken. Und so könnt ihr sie gewinnen: 
weiterlesen

ADVENTSKALENDER 2016 // Tor 3
Mit einem 200 € Gutschein für den JUNIQE Art Shop

03.12.2016 um 0.33 – Kunst

03

Jedes Mal, wenn ich umgezogen bin, aus der Heimat raus in meine Studenten-WG, vom Rheinland nach Berlin, vom Wedding aus nach Friedrichshain und von Neukölln schließlich nach Kreuzberg, überkam mich die Sehnsucht nach Ankommen, nach Heimeligkeit von Null auf Hundert und nach Perfektion: Eben gleich zu Anfang alles wollen, ohne Chaos, Leere und das Mittendrin. Also stürzte ich mich jedes Mal völlig kopflos auf vollgepackte Kartons, verbrachte meine Feierabende in Kaufhäusern und meine Wochenenden auf Flohmärkte, und ließ mir keine Ruhe. Dabei braucht so ein Nestbau manchmal einfach bloß Zeit: Damit wir wissen, was wir wirklich brauchen, uns vor Fehlkäufen bewahren und der neuen Wohnung eine Chance geben, mit uns zu wachsen und zu reifen.

Die Wände, ihr kennt das vermutlich selbst, bleiben da meistens auf der Strecke. Vielleicht schaffen wir es noch, sie mit Farbe zu beklecksen oder mit Spiegeln zu behängen, für Kunst an den kahlen Stellen, fehlt uns meist allerdings der Mut, die Muße und das Passende. Es ist nicht nur so, dass unser Portemonnaie längst streikt, wenn wir an den Wänden angekommen sind, wir sind auch völlig Orientierungslos mit welchem Werk oder Print wir den schwierigen Anfang wagen sollen und an welcher Stelle der erste Nagel in die Wand gehämmert werden darf. Schluss damit! Wir plädieren heute nämlich auf „einfach machen“ und schenken euch in Kooperation mit JUNIQE, der virtuellen Destination für eklektische Kunst, handverlesene Prints aus aller Welt sowie Lifestyle- und Fashionprodukten, einen 200 Euro Gutschein, um eure kahlen Wände endlich mit Leben und Design zu füllen. Und so könnt ihr gewinnen: weiterlesen

ADVENTSKALENDER 2016 // Tor 1
Der Samsung Serif TV by Ronan & Erwan Bouroullec im Wert von 1000 Euro

01.12.2016 um 0.40 – Technik

adventFrüher einmal, da gehörte ein Fernseher zur Grundausstattung eines jeden Wohnzimmers, war mehr als bloß Flimmerkiste, sondern vielmehr Statussymbol, Berieselungsmaschine und Unterhaltungsmittelpunkt zum Anknipsen. Er war Familienmagnet, manchmal sogar -Mitglied, und sorgte verlässlich jeden Samstagabend dafür, dass wir es uns bepackt mit unseren Nutella-Broten auf dem Sofa gemütlich machten: Der Fernseher, ach der Fernseher. Irgendwann allerdings wurden wir groß, die treue Röhre immer flacher und das TV-Programm hielt auch nicht mehr das, was uns die Hörzu einst versprach.

Sind wir mal ehrlich: Wir dachten längst, die Fernsehzeiten sind vorüber, und kein Gerät dieser Welt wird jemals mehr in unsere Wohnung einziehen. Nicht bloß der Inhalt schien ausschließlich zum Weglaufen zu sein, auch das Design dieser hyperflachen, futuristischen Bildschirme schrammte völlig an unserem eigenen Geschmack vorbei. Bis 2016 das Unmögliche möglich gemacht wurde und Samsung in Kooperation mit dem Pariser Design-Duo Ronan & Erwan Bouroullec ein Objekt mit neuester Technologie konzipierte, das uns die Socken auszog: Die Rede ist vom Samsung Serif TV, einem Fernseher, der durch seinen geschwungenen Körper schon jetzt zum Klassiker avanciert: Ohne qualitative Einbußen, dafür mit ganz viel Gespür, mit allem, was solch ein Apparat heute können muss und mit bestem Verständnis für Design im Gepäck. Und genau diesen Samsung Serif TV könnt ihr heute in unserem Adventskalendertürchen #1 gewinnen! Und so funktioniert’s:  weiterlesen

Adventskalender Tor #23 // Freifrau „Amelie Armchair“ im Wert von 958 €

24.12.2015 um 10.24 – Wohnen
amelie armchair freifrau

Das Warten hat ein Ende, endlich öffnen wir das allerletzte Adventskalender-Kläppchen und zwar eines mit gigantischem kaminroten Inhalt im Wert von stattlichen 958€. Und das kam so: Während ich mit dem Einzug in meine jetzige Wohnung langsam ahnte, dass Prioritäten sich irgendwann nicht nur in dahingesagten Floskeln der Erwachsenen, sondern wirklich und wahrhaftig verschieben, blieben meine Augen immer wieder statt an Schuhen an Stühlen kleben. Genauer gesagt an jenen von Freifrau, die mir in Magazinen wie der Qvest, Couch oder Icon in regelmäßigen Abständen dermaßen appetitlich serviert wurden, dass ich nicht umher kam, mal etwas akribischer nachzuforschen. Sämtliche Produkte, die in Zusammenarbeit mit etablierten Designern, aber auch Newcomern entstehen, werden in Deutschland gefertigt, Ästhetik ist den Machern ebenso wichtig wie Nachhaltigkeit, Qualität und Komfort, auf unserem Lieblingsmodell „Amelie“ soll man nämlich verweilen, durchatmen und leben können.

Es ist kein Geheimnis, dass ich von einer langen Tafel träume, an der sich in Zukunft ein ganzes Potpourri bunter und unterschiedlichster Sitzmöbel versammeln sollen, deshalb kann ich mir einen Hauch von grüner Gesichtsfarbe heute kaum verkneifen. Weil aber Weihnachten ist und es uns ohne euch überhaupt nicht gebe, weil ihr die Allerbesten und Klügsten und Schönsten seid, wische ich das fiese Moos jetzt mir nichts dir nichts und überaus gern weg, um euch eine kleine große Freude zu bereiten. Der Amelie Armchair ist sowas von bereit, bei euch einzuziehen – Wie ihr gewinnen könnt? weiterlesen

Adventskalender Tor #22 // Ein Outfit von Kauf Dich Glücklich
(mit Ganni Sweater)

22.12.2015 um 9.30 – Mode

ak_jw_kaufdichgluecklich

Ich erinnere mich noch gut an den wahnsinnigen Moment, in dem ich plötzlich mein allererstes richtiges Gehalt in den Händen hielt, echte bunte Scheine, die ich ausnahmsweise nicht für das stundenlange Herumstehen auf Festivals verdient hatte, sondern für genau das, was ich gerade dabei war zu lernen, nämlich das Schreiben. „Davon gönnst du dir jetzt mal richtig was!“, jubelte meine Mitbewohnerin quer durch die WG-Küche und es dauerte knapp eine halbe Stunde, da standen wir auch schon mit feuchten Augen bei Kauf Dich Glücklich. Damals wusste ich zwar noch nicht, wer oder was überhaupt hinter dem kleinen Laden in der Altstadt von Düsseldorf stand und schon gar nicht, dass es noch viel mehr dieser Sorte gab, aber immerhin verstand ich, was dieses kleine Schlaraffenland so besonders machte: Die wohl kuratierte Auswahl feinster Kleidung und Accessoires, Schuhe gab es außerdem, Schmuck, Taschen und sogar Bücher – ein Concept Store, der bereits existierte als man mit diesem Begriff noch nicht wie mit warmen Semmeln um sich warf. Bis heute ist die Liebe geblieben.

Angefangen hat alles vor rund dreizehn Jahren, mit einem Mischmasch aus Vintage-Möbel-Laden und Waffelcafé im Prenzlauer Berg. Inzwischen ist die fixe Idee von damals zu einem kompletten KDG-Komsos gewachsen, in dem alles Platz findet, was Herz und Seele glücklich macht. Mode, Musik, Schmuck, Möbel und Klimbim. Und die hauseigenen Kollektion ist auch nicht von schlechten Eltern. Ganz im Gegenteil, es passiert nicht selten, dass ich Ganni, Carin Wester und all die anderen grandiosen und oft skandinavischen Labels, die es sich bei Kauf Dich Glücklich gemütlich gemacht haben, links liegen lasse für Leder-Boots oder Culottes, die irgendwo in einem Hinterhof im Wedding erfunden und gefertigt werden, im KDG Headquarter, das ein bisschen so wirkt wie das Domizil einer schlauschönen Kommune. Wir sind ob des heutigen Adventskalender-Kläppchen also ein klein wenig neidisch, wenn auch im bester aller Sinne: Es gibt diesmal nämlich ein komplettes Outfit zu gewinnen, Glücklich von Kopf bis Fuß sozusagen, inklusive Pullover von Ganni, Hose und den Hiking-Boots meiner Träume. Wie ihr gewinnen könnt? weiterlesen

Adventskalender Tor #20 // Fünf Produkte aus dem Of/Berlin Concept Store

20.12.2015 um 10.00 – Accessoire

adventskalender of berlinWenn es um das Thema „Einrichtung“ geht, springen wir vor lauter Euphorie meist im Kreis, ähnliches gilt für jegliches Ausfindigmachen von Leckereien, das ist kein Geheimnis. Doppelt und dreifach schön wird es allerdings, wenn hinter den gefundenen Schätzen auch noch Menschen stehen, die nicht nur Herz und Hirn haben, sondern auch über ein ausgeprägtes Gewissen verfügen. Denen im Namen der Ästhetik nicht alles egal ist, ganz im Gegenteil sogar. Mit Karoline Ahner, Catrin Soldo und Vesna Zaneta, den drei Gründerinnen des neuen nachhaltigen Online Stores of/Berlin haben wir es genau mit solchen Andersdenkerinnen zu tun, mit solchen, die nicht nur Aufmerksamkeit, sondern auch High Fives in Endlosschleife verdient haben. Wir hatten euch ihr erst in diesem Jahr gelaunchtes  Herzprojekt an dieser Stelle bereits vorgestellt. ‚Think global – act local!‘ lautet das Credo des bunten Potpourris voll besonderer Interieur-, Accessoire- und Food-Schmankerl. Immer im Fokus: Die Geschichte hinter den Produkten. Wo kommen sie überhaupt her? Wie werden sie hergestellt? Und wen unterstützen wir am Ende mit unserem Konsum? – Ein Konzept, das ihr euch derzeit auch live und in Farbe im dazugehörigen Pop Up Store auf der Graefestraße anschauen könnt. Wir waren längst da und haben unser Herz gleich an fünf Produkte verloren, die nicht nur uns, sondern auch auch die Liebsten sehr, sehr glücklich machen könnten.

Wer also meint, selbst ein paar kleine Bauchpinsler verdient zu haben oder noch auf der Suche nach passenden Geschenken ist, der könnte pünktlich zum vierten Advent in einen Glückstopf vollgepackt mit Produkten im Wert von 151€ fallen. Wie ihr gewinnen könnt? weiterlesen

ADVENTSKALENDER TOR #17 // STINE GOYA DRESS
aus der Pre Spring 2016 Kollektion

17.12.2015 um 1.36 – Mode

stine goya prespring 2016 dress kleid

Während der letzten verbleibenden Tage vor dem Heiligen Abend hat unsere tatsächliche Gemütslage meist nur ziemlich wenig mit all den romantischen Vorstellungen einer seligen Adventsszeit gemein; irgendein Geschenk fehlt immer und sollte der Baum wider Erwarten pünktlich voll Lametta hängen, vernebeln ganz bestimmt verkohlte Plätzchen sämtliche Räume und gestresste Hirne. Dies, das, Weihnachts-Ananas eben. Eine kleine Sorge weniger hättet ihr allerdings, wenn jetzt alles Christbaumschmuck-rund für euch läuft: Zusammen mit unserer dänischen Lieblings-Desigerin STINE GOYA verschenken wir diesmal nämlich ein Kleid aus der Pre Spring 2016 Kollektion, das in all seiner Eleganz und Lässigkeit sämtlicher Silvester-Outfit-Panik den Garaus machen könnte – was nicht heißt, dass dieses Schmuckstück nicht auch noch im gesamten nächsten Jahr funkeln wird wie ein Pyrit.

Wie ihr gewinnen könnt? weiterlesen